Montag, 06.12.2021 | 00:06 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Drop Shot Würmer

Barsch-Alarm | Mobile
Drop Shot Würmer

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
B

Bill Dance

Gast
Hallo @all,

habe gerade wieder große Freude am Drop-Shot Rig gefunden und wollte mal Fragen welche Gummiwürmer der Größe 3 - 5 inch ihr empfehlen würdet. Den O.S.P Dolive Crawler habe ich schon etwas ausprobiert, jedoch reißt dieser sehr schnell ein. Bis jetzt habe ich auf dem Schirm: Reins Swamp, Keitech Easy Shaker und Bait Breath Vein. Wenn mir jemand einen guten Tipp zwecks Größe, Haltbarkeit, Scent und Aktion gebe könnte, wäre ich sehr dankbar.
 

booeblowsi

Barsch Vader
Mitglied seit
25. April 2014
Beiträge
2.072
Punkte für Reaktionen
4.392
Moin,

ich würde dann ggf. den Final Keeper verwenden. Jedenfalls wenn du die Nosehook anbietest.
http://labraxsquad.tumblr.com/post/70375906872/final-keeper

Ich fische gerne den Sexy Impact und den Bubbling Shaker von Reins.
Sind vielleicht keine klassischen Würmer, aber gehen prima am DS.
Reins sind auch sehr stabil.

Übrigens sind beide Baits auch ne Bank am Straight Jighead (Illex)
 

tlang78

Twitch-Titan
Mitglied seit
15. Februar 2015
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
79
Ort
Schechingen
Ich hab noch die Geecrack G-Crawler Gummiwürmer im Einsatz. Jedoch hielt sich der Erfolg bisher in Grenzen. Die Dinger sind riesig.
 

Kajonaut

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
11. August 2015
Beiträge
1.858
Punkte für Reaktionen
3.900
Ort
Eberswiggedy
Wenn es dir um Haltbarkeit geht ist Z-Man ElaZtech nicht zu schlagen. Das Zeug ist auch super weich und hat dadurch eine richtig heftige Aktion.
Allerdings bezieht sich meine Erfahrung mit dem Material auf andere Köder als die Würmer. Aber da die Würmer aus dem gleichen Material sind dürfte das ja nicht großartig anders sein.
Die Würmer sind leider nicht in .de erhältlich,müsstest du dir also aus den USA kommen lassen. Dafür ist es drüben echt günstig.
 

JFinesse

Echo-Orakel
Mitglied seit
25. September 2016
Beiträge
226
Punkte für Reaktionen
170
Ort
Berlin
Der Zoom Fish Doctor fängt auch Barsch & Bass wie Hulle.
Sieht zwar total bescheuert aus - eher nach Pommes als nach Wurm [emoji16]- aber der Erfolg gibt im Recht.
Über die Verfügbarkeit in DE bin ich mir jetzt unsicher, da ich die in Italien gekauft habe aber falls du die irgendwo bekommst würd ich denen auf jeden Fall einen Versuch gönnen.
 

hebeda

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
15. November 2007
Beiträge
452
Punkte für Reaktionen
243
Ort
Leipzig
Website
minipci.biz
Die fängige Budget Variante die es in jedem Supermarkt gibt, ist gesalzener Speck ;)

kein Witz.

Weissen Speck in Wurmförmige lange streifen schneiden, nach Bedarf mit Lebensmittelfarbe / färbenden Gewürzen z.b. Kurkuma/Paprika einfärben.

Hält bombenfest, hat natürliches aroma und salz, schwebt im wasser , wegen des fettanteils, biologisch abbaubar ,ziemlich fängig und sehr preiswert,

Das ist DER Bass Köder in Amiland gewesen bevor gummiköder in den 80ern aufkamen ...

hab damit schon zander, hecht und barsch gefangen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

lui

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
7. September 2015
Beiträge
294
Punkte für Reaktionen
191
Website
www.angel-kniffe.com
Die Simle Worm Familie von Noike ist auf jeden Fall interessant, die Molix Sator Worms können einiges und die Keitech Leeches sowie Sexy Impact sind auch gute Kandidaten, Wobei der Sexy Impact etwas fängiger ist und die Leeches billiger sind und mehr Bisse mitmachen!
 

Shelly

Twitch-Titan
Mitglied seit
27. September 2016
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
94
Ich fisch viel den Zoom Dead Ringer in 4 inch und die G-Tails in 2,5 und 4 inch von Reins. Mag die Locke, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass das rotierende/flatternde Ende des Wurms bereits beim ersten Absinken oftmals die Neugier der Fische weckt und bereits bevor das Blei am Boden ist und es richtig losgeht die Bisse kommen. Auch am T/C-Rig sind die Dinger super (meiner Meinung nach sogar noch besser als am Dropshot).
 

booeblowsi

Barsch Vader
Mitglied seit
25. April 2014
Beiträge
2.072
Punkte für Reaktionen
4.392
Die fängige Budget Variante die es in jedem Supermarkt gibt, ist gesalzener Speck ;)

kein Witz.

Weissen Speck in Wurmförmige lange streifen schneiden, nach Bedarf mit Lebensmittelfarbe / färbenden Gewürzen z.b. Kurkuma/Paprika einfärben.

Hält bombenfest, hat natürliches aroma und salz, schwebt im wasser , wegen des fettanteils, biologisch abbaubar ,ziemlich fängig und sehr preiswert,

Das ist DER Bass Köder in Amiland gewesen bevor gummiköder in den 80ern aufkamen ...

hab damit schon zander, hecht und barsch gefangen ...
Aber nicht so viel selber naschen, das gibt runde Knie;-)
 

Oben