Sonntag, 19.01.2020 | 17:45 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Der "Schaut was ich gekauft hab" Thread

Barsch-Alarm | Mobile
Der "Schaut was ich gekauft hab" Thread

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Waterfall

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
5. März 2011
Beiträge
1.815
Punkte für Reaktionen
2.689
Genau! Und wahrscheinlich sinds Teleruten, damit sie auch in die Myfishingbox reinpassen.
Ich denke ehrlich gesagt dass die Ruten gar nicht sooo daneben sein werden. Die Köder sind sicher nichts neues, aber man muss zugeben, dass das Konzept an sich schon gut durchdacht und funktionell ist und gerade für Angeleinsteiger einen guten Ansatz in den Einstieg ins Spinnfischen bietet. Die machen sich da meiner Meinung nach mehr Gedanken als einige YT-Leute die immer wieder neu "erfundenes" Wundertackle auf den Markt werfen. Allein die Tutorials vom LK-YT Kanal würde ich jedem Anfänger an die Hand geben. Das sind meiner Meinung nach die besten Videos für den Einstieg ins Barschangeln die auf YT zu finden sind. Muss aber zugeben, dass ich den Kram auch noch nie gefischt habe. Finde das Konzept an sich aber nicht verkehrt, also denke ich nicht dass dort irgendwelcher Mist auf den Markt geworfen wird. Wird man zumindest sehen.
 

ChadBrighton

Echo-Orakel
Mitglied seit
9. August 2019
Beiträge
143
Punkte für Reaktionen
177
...und in der heutigen Zeit kann man es sich doch gar nicht leisten irgendeinen Mist zu verkaufen.
Sicherlich wird das Marketing seinen Beitrag zum erhöhten Umsatz leisten. Ich finde jedoch auch, dass das Konzept hinter den Videos ein gutes ist. Sie bauen aufeinander auf und geben den Neulingen einen tollen Überblick über Tackle, Gewohnheiten und Lebens-/Fangräume der Fische.
Ich kenne auch keinen anderen YouTuber, der das in vergleichbarer Art & Weise macht. Dort geht es vorrangig immer nur um Vermarktung ihrer Produkte. Im nächsten Video ist dann wiederum ein anderer Bait der Allheilsbringer. Bei LK bleibt das Konzept in den Videos ja immer das gleiche.
Ich z.B. habe einige ihrer Gummifische und auch den Wobbler und kann nichts Negatives sagen. Das Zeug fängt!

Und qualitativ können sich einige namhafte Hersteller von LK eine Scheibe abschneiden. Die GuFis sehen bspw. immer gleich aus. Kein Farbverlauf oder dergleichen.

Außerdem ist LK ein deutscher Hersteller. Sowas unterstütze ich gern.
 

D4vE

Echo-Orakel
Mitglied seit
10. April 2019
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
154
Ort
Linz
Allein die Tutorials vom LK-YT Kanal würde ich jedem Anfänger an die Hand geben. Das sind meiner Meinung nach die besten Videos für den Einstieg ins Barschangeln die auf YT zu finden sind.
Dem kann ich nur beipflichten. Als Angel(wieder)einsteiger waren die Tutorials Gold wert und das einzige was in vergleichbarer Qualität präsentiert wird sind evtl. die Barschalarmtutorials. Wobei ich ehrlich sagen muss, dass bei LK noch etwas strukturierter und wissenschaftlicher vorgegangen wird, wie z.B. der Vergleich der Sichtbarkeit verschiedener Vorfächer samt Praxistest. In der Qualität findet man das sonst nirgends.

Und dafür hat sich LK auch, zmd. bei mir, verdient, dass ich ihnen ein paar Köder abgekauft habe. Und die fangen auch genauso wie jede andere Stintimitation.

Und ob die Rute etwas taugt oder nicht wird man auch erst beurteilen können wenn man sie in der Hand hat, und ja es wird mit ziemlicher Sicherheit "Made in China" draufstehen, genauso wie bei Westin, Shimano, etc.
 

El-Cattivo

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
8. Juli 2019
Beiträge
306
Punkte für Reaktionen
132
Ort
NRW
...und in der heutigen Zeit kann man es sich doch gar nicht leisten irgendeinen Mist zu verkaufen.

Außerdem ist LK ein deutscher Hersteller. Sowas unterstütze ich gern.
Immer fest dran glauben dann wird's irgendwann wahr.

PS: Hamburger Stint, MB-Fishing Stint, HS Shad....guck se dir mal an! Die werden bestimmt alle im deutschen Werk von LK Hergestellt.
 

RaubfischRookie

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
18. Mai 2018
Beiträge
1.538
Punkte für Reaktionen
1.412
@Waterfall
Sehe ich absolut genauso.
Die Videos sind top, habe fast alle geguckt, als ich vor 1,5 Jahren angefangen habe zu angeln.
Gucke sie mir auch heute gerne wieder an.
Die Köder sind alles andere als schlecht und das Konzept dahinter gut.
Klar wollen die auch Geld verdienen, aber wer will das nicht?
 

Patrick

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
15. November 2004
Beiträge
496
Punkte für Reaktionen
834
Ort
Hamburg
Moin ;-)
so unterschiedlich ist die Wahrnehmung. Sicher sind die LK Videos rein sachlich gesehen gut gemacht, aber ich kann dieses Oberlehrerhafte einfach nicht ertragen.
Mfg
Patrick
 

ChadBrighton

Echo-Orakel
Mitglied seit
9. August 2019
Beiträge
143
Punkte für Reaktionen
177
Immer fest dran glauben dann wird's irgendwann wahr.

PS: Hamburger Stint, MB-Fishing Stint, HS Shad....guck se dir mal an! Die werden bestimmt alle im deutschen Werk von LK Hergestellt.
Dein Gut&Billig-Ketchup wird wahrscheinlich auch in der Heinz-Fabrik hergestellt. Whatever, die Qualität der LK-Baits ist und bleibt gut in meinen Augen gut.

Ist doch auch schnurz. Jeder fischt andere Baits. Ich habe auch alle möglichen Hersteller in den Tackleboxen.
Ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen, dass ich die Art & Weise der Präsentation als eine gute ansehe.
Und LK hat keinen mir bekannten namhaften Teamangler als Vermarkter. Das läuft alles nur über die Videos.
Und wenn die mies wären, würden wir doch alle hier nicht darüber diskutieren. ;) So schlecht kann das also alles nicht sein.

Whatever... Ich freue mich auf mögliches LK-Tackle. Kaufen werde ich das sicher nicht. Aber auf die drauf folgenden Diskussionen bin ich gespannt! :)
 

Waterfall

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
5. März 2011
Beiträge
1.815
Punkte für Reaktionen
2.689
Immer fest dran glauben dann wird's irgendwann wahr.

PS: Hamburger Stint, MB-Fishing Stint, HS Shad....guck se dir mal an! Die werden bestimmt alle im deutschen Werk von LK Hergestellt.
Das ist ja offensichtlich, aber darum gehts zumindest mir auch nicht. Dass Dinge unter neuem Namen auf den Markt gebracht werden ist ja nichts neues, und darum gehts auch gar nicht. Das Konzept ist trotzdem stimmig und der Content vor Allem informativ. Das kann man natürlich wertschätzen oder schlecht reden, das bleibt natürlich jedem selbst überlassen :)
 

Oben