1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Brauche Hilfe, die Barsche ärgern mich (kompliziertes Prob.)

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von lucasun, 17. Juni 2008.

  1. lucasun

    lucasun Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Themen:
    46
    Beiträge:
    200
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    luxemburg
    Hi

    Also, war heute an meinem Stammgewässer, was ich dort sah war verrückt, Barschschwärme alle 20 meter von mindestens 40 Stück, hauptsächlich in der grösse von 5-15 cm, darunter standen aber auch welche von über 30 cm. Die Fische bewegten sich ca 40-50 cm unter Wasser bei einem Gewässer was 30 meter Tief ist. War schön anzusehen nur konnte ich fast keine landen, irgendwie hatten sie kein interesse, versucht habe ich es mit twistern von 3 cm biss zum Kopyto und Sandra von 8 cm über wobbler von 15 cm. Nix, die einzigen die ich fangen konnte, habe ich weightless mit 2 maden gefangen. Waren aber nur 3 stück von 5 cm und eine von 15. Zur Hardware. 18er mono in clear mit ca 30 cm fluorocarbon vorfach. Also so richtig weiss ich nicht was ich machen soll, denke mal dass sie satt sind von der aufgekommenen Brut, nur kann ich mich an zeiten erinnern, wo ich barsche gefangen habe die noch nicht einmal den letzen fisch verschluckt hatten, als sie meinen schon wieder inhalierten. Also was soll ich machen?? Hilfe....

    Bin dankbar f jeden tip

    mfg
     
  2. thebarschkiller93

    thebarschkiller93 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    köln weidenpesch
    Re: Brauche hilfe die Barsche ärgern mich ( komplieziertes Probl

    Probier mal Wacky. Hat bei mir Welten geholfen. Die, meiner meinung nach, beste angelmethode die es gibt!!
    Auf einmal wollten die barsche wieder^^
    Kenstes oder muss ich dir genaueres erklären?

    MfG TBK
     
  3. lucasun

    lucasun Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Themen:
    46
    Beiträge:
    200
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    luxemburg
    Re: Brauche hilfe die Barsche ärgern mich ( komplieziertes

    Hi

    Denke mal du meinst diese gummiwurm-geschichte mittig auf den Hacken. So ähnlich habe ich es auch heute schon versucht. Hm.....vieleischt nicht lange genug. Ist auf jedenfall mal ein versuch wert.

    Dankeschön.
     
  4. thebarschkiller93

    thebarschkiller93 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    köln weidenpesch
    Re: Brauche hilfe die Barsche ärgern mich ( komplieziertes Probl

    jo. Aber es kommt auch auf den wurm an. Sollte etwas härter ausfallen. Probiers einfach weiter. Ich habe mal 30 Barsche in 2 h gefangen, mit wacky.(alle zwischen 10 und 25 cm) Bei uns am Tümpel bringt es immer fisch^^
    Schalte mal n gramm klemmblei genau vor den haken. sinkt schneller und läuft besser!
     
  5. Havelschreck

    Havelschreck Finesse-Fux

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.207
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Brandenburg an der Havel, Germany
    Re: Brauche hilfe die Barsche ärgern mich ( komplieziertes

    Wie sieht es denn mit nem 3er Mepps "Black Fury" aus?Für so manchen alten Haudegen ist das immer noch der Trumpf im Ärmel.
     
  6. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Re: Brauche hilfe die Barsche ärgern mich ( komplieziertes

    Hallo,

    hmm, probier mal kleinere Wobbler - Suspender am besten. Da sind 6 - 8cm ganz gut, denke ich. Deine Wobbler waren evtl. nur zu gross.
    Kleine Softjerks in gleicher Grösse könnten auch ein "Anbissargument" sein.
    Wenn die Fische so hoch stehen, dann am besten Weightless direkt über den Köpfen der Barsche.
    Ein Mepps Grösse 2 - 3, wie Havelschreck schrieb, ist sicher auch einen Versuch wert.
    Zum Barscheln kannst du auch ruhig mal ein längeres FC Vorfach versuchen.
    Einen Meter kann nicht schaden, denke ich.

    Gruss
    Michael
     
  7. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Re: Brauche hilfe die Barsche ärgern mich ( komplieziertes Probl

    @michael2005
    Kann dir da nur zustimmen,das Fluo muss erstmal länger sein,nimm ruhi 1m-1,5m,das wäre optimal. Wie auch schon gesagt ist son alter Mepps auch immermal wieder ne Überraschung wert,mit dem Black Furry hab ich früher immer super Barsche gefangen.
    Und wie schon erwähnt,probiers mal mit Suspendern und die twitchst du dann mal ganz langsam.Würde aber zu etwas größeren greifen damit du nicht die kleinen dranbekommst,evtl. wär da ein Squirrel 76 genau das richtige.
    Softjerken wäre auch eine Alternative.Das mache ich sehr gerne mit den Fin-S von Lunker City.
    Mit den Wacky-Geschichten kenne ich mich leider nicht aus.
    Aber das aller wichtigste ist,immer weiter versuchen,irgendwann klappts!
     
  8. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    Re: Brauche hilfe die Barsche ärgern mich ( komplieziertes Probl

    versuchs ma mit suspendern oder anderen flachlaufenden wobblern in barsch-design
     
  9. lucasun

    lucasun Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Themen:
    46
    Beiträge:
    200
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    luxemburg
    Re: Brauche hilfe die Barsche ärgern mich ( komplieziertes

    Hi

    Also erstmal danke f die vielen tips. Ich fahre jetzt gleich nochmal ans wasser und werde es nochmals versuchen, ich meld mich einfach heute abend, und schreib euch wie es gelaufen ist.


    mfg
     
  10. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    Re: Brauche hilfe die Barsche ärgern mich ( komplieziertes Probl

    petri heil!!!
     
  11. Beatle

    Beatle Keschergehilfe

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hildesheim
    Re: Brauche hilfe die Barsche ärgern mich ( komplieziertes Probl

    Dieses Problem kommt mir bekannt vor, in meinem Gewässer ist momentan auch so viel Futterfisch, dass es mit Kustködern sehr schwer ist, die Stachelritter zu überlisten. Ich habe fingerlange Köderfische am System über den Grund gezupft, vielleicht nicht gerade die Sportlichste Methode, jedoch sehr erfolgreich.
     
  12. Spin_Fischer

    Spin_Fischer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Themen:
    45
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    Re: Brauche hilfe die Barsche ärgern mich ( komplieziertes Probl

    Oder vll. liegt es nicht an den Ködern sondern einfach mal früh morgens wenn die Sonne aufgeht oder bei Sonnenuntergang probieren. Ich habe schon oft bemerkt das gerade die ewtas besseren Exemplare bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang beißen.
     
  13. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    Re: Brauche hilfe die Barsche ärgern mich ( komplieziertes Probl

    Mormyschkas...
     
  14. thebarschkiller93

    thebarschkiller93 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    köln weidenpesch
    und wie liefs?
     
  15. Günner

    Günner Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    selbe prob kenn ich auch!!! diesen mist kann ich auch jedesmal im morgengrauen beobachten. hab letzten sonntag erst wieder auf die oberflächenbiester versucht, hab aber weder mit WATER MONITOR oder SQUIRREL erfolg gehabt. den kollegen den ich aber mit im boot hatte konnte welche mit spinner hochnehmen.
     
  16. lucasun

    lucasun Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Themen:
    46
    Beiträge:
    200
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    luxemburg
    Hi

    Da binn ich wieder, also habe so einiges versucht, unter anderem: längeres fluo, wobbler im Barsch design ( illex squad ) , diverse köderführungen spinner, usw. Zwar bekam ich viele nachläufer am wobbler aber keine Bisse, später habe ich es dann mit Tauwurm geschafft, 2 Barsche von ca 25 cm zu landen, diese habe ich aber nicht auf sicht sondern in ca 6 meter tiefe überlisten können. Mehr war nicht drin, später wurde dass wetter auch immer schlechter und der Wind so stark dass ich aufhören musste.

    Ich danke nochmals jedem f die vielen tips. In der hoffnung dass die Barsche endlich wieder in Schwung kommen.

    mfg
     
  17. Günner

    Günner Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    76
    Likes erhalten:
    0
    servus,

    na glückwunsch!! wenigstens konntest du welche erwischen! habe mir das schon gedacht das unter den räubern an der ofläche noch ein paar größe langziehen, hatte auf dem echo nämlich wahnsinnig viele und auch "größere" sicheln...

    lg günner
     
  18. angeljoe2008

    angeljoe2008 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    616
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Für solche Situationen ist ein echter Bringer immer die Hegenen-Variante. Bestenfalls Eigenbau aus Fluo. Einfach mit dem Seitenarmknoten vom Meeresangeln einen Seitenarm etwa 30cm über deinem Hauptköder festknoten und daran einen Einfachhaken binden ohne zusätzlichen Bleikopf o. mit ganz kleinem Gewicht (2-3Gramm). Unten als Hauptköder einen barschähnlichen Gummifisch. Ich nehme meist Kopytos von Relax. Diese Montage reizt bei den beißfaulen Stachelrittern den Futterneid und sie schlagen zu.
    Einfach mal testen.
    Beste Grüße von der Tacklefront ;-)
    jonas
     
  19. Ruhrbarsch

    Ruhrbarsch Barsch Simpson

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Re: Brauche Hilfe, die Barsche ärgern mich (kompliziertes P

    welche Frabe nimmst du den da ?
    Barschähnlich, aber was genau ?
    hast du vielleicht mal ein pic oder nen lick dazu?

    thx und gruß Kevin
     
  20. lucasun

    lucasun Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Themen:
    46
    Beiträge:
    200
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    luxemburg
    Da ich noch urlaub habe war ich heute nochmal los, und wieder mal ist mir was wiederfahren, ein hecht hatte sich meinen wurm am 8ter hacken mit walkerblei geschnappt und kurz vor dem Kecher, riss dass Fluo. Hätte ja stahl vorangeschaltet aber ich hatte noch nie einen Hechtbiss auf Wurm??? Hoffe dass der Hecht den Hacken schnell loswird, wäre Schade ums Tier. An sonsten habe ich noch ne Bachforelle von 40 cm landen können, dies ist nun schon die 2te f dieses Jahr obwohl dass Gewässer keinen nennenswerten bestand vorweisst und es allgemein schwierig ist. Beide Habe ich mit dem selben Köder gefangen. Hier ein link: http://images.google.com/imgres?img.../images?q=Rapfenblei+spro&um=1&hl=de&lr=&sa=N

    Ist ein guter Köder, hat mir sogar schon einen Hecht gebracht von 75 cm.

    So dass wars f heute

    mfg
     

Diese Seite empfehlen