1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Bladepilker 10g von Rozemeijer

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von jb, 24. Februar 2007.

  1. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Hallo Zusammen,

    habe heute o.a. "Bladepilker" geschenkt bekommen. Heißen woanders auch Cicadas oder ähnlich. Bisher bin ich diesen Ködern unbewusst immer aus dem Weg gegangen. Habt ihr damit Erfahrungen, taugt der Köder was, und wenn ja, wie fischt man ihn am Besten?

    Besten Dank für eure Info´s und

    Gruß jb :wink:
     
  2. fishingchamp

    fishingchamp Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.121
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    karnevalsparadies
    also ich finde die köder nicht schlecht...tbk hat zwei davon und ich konnte sie schon einmal ausprobieren...der lauf ist sehr intesiv und auch sicherlich nicht schlecht für große barsch...ich werde mir demnächst auch welche kaufen...probier die köder einfach mal aus...schreib dann mal, ob du erfolg gehabt hast...
     
  3. thebarschkiller93

    thebarschkiller93 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    köln weidenpesch
    jupp ich kann fishingchamp nur zustimmen die ham echt nen hammer lauf
     
  4. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Hallo Zusammen,

    das Teil vibriert wirklich extrem und läuft auch sehr gut. Hab leider noch nichts damit gefangen, jedoch läuft´s zur Zeit mit meinen Standard-Ködern auch nicht so doll. Bin allerdings der Ansicht, dass der Köder ein gutes Fischfangpotential (auf Barsch und Rapfen) hat. Um den "Blade" erst mal vor Abriss zu Schützen, werde ich Ihn erst einmal bis zum Frühjahr einmotten und dann unter besseren Bedingungen testen. Ich berichte dann wieder!

    Gruß jb :wink:
     
  5. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    sollen auch auf zander ganz gut funzen, die dinger!
     
  6. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Testbericht hat sich leider erledigt! Das Ding ist mir bei einem starken Wurf durch Knotenbruch abhanden gekommen; ist jedoch fast bis zum Horizont geflogen! :p

    Gelaufen ist das Ding allerdings sehr gut, vielleicht kriege ich ja irgendwann ein Neues!

    Gruß jb :wink:
     

Diese Seite empfehlen