Dienstag, 25.01.2022 | 22:08 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Baitcaster mit "Drag sound"

Barsch-Alarm | Mobile
Baitcaster mit "Drag sound"

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Knottable

Twitch-Titan
Mitglied seit
3. Januar 2018
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
126
Ort
Bremen
Hi Leute,
gibt es ausser der Aldebaran weitere Baitcasterrollen mit dem sogenannten "drag sound" ?

LG Noel
 

Knottable

Twitch-Titan
Mitglied seit
3. Januar 2018
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
126
Ort
Bremen
Danke schonmal für eure Antworten :)
FTB (Finesse Tube Break System) -> bedeutet das, dass es keine Baitcaster-Rollen (inkl. drag sound) im Hause Shimano gibt mit denen man schwere Köder (50-100gr.) werfen kann?
 

Vik le Trik

Master-Caster
Mitglied seit
23. August 2018
Beiträge
627
Punkte für Reaktionen
1.347
Ort
Berlin
Bei mir sind es auch die schweren Geschütze wie Calcutta 300 TE und die Ryoga BJ 1012, die vom Werk aus anfangen zu singen bei Schnurabzug ...
 

Onkel Pauli

BA Guru
Mitglied seit
5. März 2016
Beiträge
3.020
Punkte für Reaktionen
5.784
Ort
Leipzig
Ok...Die schweren Geschütze hab ich nicht. Daher war mein Stand, dass das nur die FTB-Rollen haben.
 

Olli25

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
31. Mai 2015
Beiträge
1.604
Punkte für Reaktionen
2.818
Ort
NRW
Shimano 17" Excense DC/ Shimano Stile
Wenn ich mich recht erinnere hatte meine Exsence 12 DC auch den Dragsound. Bin mir da aber nicht mehr zu 100% sicher. Dazu wird sicher noch irgendjemand etwas sagen können. Wer sie hier aus dem Forum gekauft hatte weiss ich Lader nicht mehr. Ist schon was her.

Mit freundlichen Grüßen Olli
 

Belian

Gummipapst
Mitglied seit
30. Januar 2014
Beiträge
817
Punkte für Reaktionen
3.335
Ort
Riba–roja d‘ Ebre
Wenn ich mich recht erinnere hatte meine Exsence 12 DC auch den Dragsound. Bin mir da aber nicht mehr zu 100% sicher. Dazu wird sicher noch irgendjemand etwas sagen können. Wer sie hier aus dem Forum gekauft hatte weiss ich Lader nicht mehr. Ist schon was her.

Mit freundlichen Grüßen Olli
Jou , hat sie . Hört sich aber Materialbedingt nicht so toll an wie z.B. bei einer Aluspule einer guten Stationärerolle.
 

Heiner

BA Guru
Mitglied seit
5. April 2012
Beiträge
3.504
Punkte für Reaktionen
3.811
2015 Calcutta Conquest 100/101HG

2015 Calcutta Conquest 200/201HG

2018 Calcutta Conquest 300/301

2018 Calcutta Conquest 400/401
 

Uferangler

Master-Caster
Mitglied seit
5. November 2017
Beiträge
608
Punkte für Reaktionen
821
Ort
Aus de schänschde Stadt in de Kurpalz
Die neue Calcutta Conquest hat doch auch diesen "very exciting drag sound". Ansonsten wurde hier doch schon übers Nachrüsten geschrieben.

Und hat die Steez A TW das nicht auch?! Meine das mal gelesen zu haben:emoji_thinking:
 

Heiner

BA Guru
Mitglied seit
5. April 2012
Beiträge
3.504
Punkte für Reaktionen
3.811
Die 2018 Calcutta Conquests haben diesen Schnickschnack auch spendiert bekommen. Kann man machen, kann man aber auch lassen, ohne dass was von wirklichem Belang fehlt. Zumal der "very exciting sound", rein technisch gesehen, nicht gerade ein ausgemachtes Wunderwerk an mechanischer Solidität ist.

(In der schnöden Realität, die meistens etwas weniger glamourös ausschaut, als die Werbung verheißt, schrabbt hier einfach ein auf einer Feder gelagertes Mini-Stahlkügelchen an einem Plastikring entlangt, der ringsum Vertiefungen aufweist. Geradezu prädestiniert dafür, bei unvorsichtiger Demontage des Getriebes zwecks Wartung mit einer spaßigen kleinen Suchaktion auf dem Teppich nach besagtem Stahlkügelchen belohnt zu werden. Aber das nur mal so am Rande.)

Also: Wenn man's hat an seiner Rolle und sich mit solchen Gimmicks irgendwie besser fühlt, ist das ja ok. Aber eine umwerfende "Innovation", die man unbedingt haben muss, ist das gewiss nicht. Beim Umrüsten meiner 2019 Calcutta Conquests 301/401 auf eine etwas geringere Übersetzung habe ich den "very exciting sound" jedenfalls ohne Bedauern rausgeworfen, da der mit dem niedriger übersetzten Getriebe eh nicht kompatibel war.

And just by the way: Die Calcutta Conquest 201 mit der niedrigen Übersetzung hat noch keinen "very exciting sound", die etwas neuere High-Speed-Version, die Calcutta Conquest 201HG, hat ihn hingegen. Und zwar, sollten wir noch hinzufügen, auf Kosten einer reduzierten Bremsleistung. Ich bin nicht gerade sicher, ob sowas die Bezeichnung "Fortschritt" wirklich verdient. Irgendwie will mir dazu jedenfalls eher das die Andacht versauende Wörtchen Schnickschnack einfallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heiner

BA Guru
Mitglied seit
5. April 2012
Beiträge
3.504
Punkte für Reaktionen
3.811
Es gibt einen Anlass, wo Clicker einen Zweck haben, nämlich beim Schleppen. Allerdings sollte das Geräusch dann auch laut genug sein, um den Motor deutlich zu übertönen. Der Clicker in den Calcutta Conquests ist dafür zu leise, der ist bloß ein Gimmick für den Spieltrieb und hat sonst keinen weiteren Zweck.
 

Oben