1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Baitcast-Rute für C-Rig, T-Rig UND Dropshot bei 5-25 Gramm ?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Creeper550, 8. Juli 2009.

  1. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Moin Leute,

    ich weiss es gibt in letzter Zeit viele Threads zum Thema Dropshotruten, die habe ich auch brav gelesen und komme dennoch zu keinem Ergebnis bei folgenden Voraussetzungen :

    Zwei unterschiedliche Gewässer :

    -Kanal , T-Rig, C-Rig + DS , ca 5-10 Gramm nötig
    -Fluss ( Ruhr ), dort wollte ich gerne mal versuchen mit DS + T-Rig zu fischen, min 15 eher 20-25 Gramm Blei nötig, je nach Strömung in den Buhnen.

    Ich würde gerne mit meiner Premier werfen, sollte es aber so sein, dass es schlicht keine Rute als Baitcast Version gibt die die Kriterien erfüllt kommt halt ne Statio dran, da bin ich variabel.

    Gerade wegen der Strömung im Fluss weiss ich einfach nicht, welche Rute in Frage kommen würde. Vielleicht hat jemand von euch Erfahrungen im Fliessgewässer mit DS Ruten und kann was dazu sagen wie es denn mit diesen Ruten im Kanal/See aussieht mit kleinen Gewichten ( Stichwort : weiche Spitze ).

    Mal sehen was bei diesem Thread rauskommt.

    Ich würd gerne die "Berkley The Pulse Cast - 202cm 1tlg." nehmen, aber zum DS ist das mal so gar nix :(

    MFG

    ein ziehmlich verwirrter Mathes
     
  2. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Hol dir die Jig & Worm von Illex - 7-28 gr. WG.
    Ist ´ne echt klasse Rute!
     
  3. Kochtoppangler

    Kochtoppangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Glaub mit einer einzigen Rute 5gr DS und 25gr T-rig zu fischen ist ziehmlich suboptimal und mit ner BC wohl nochmal n Stück schwerer bräuchtest da ja schon bis 1oz , und damit noch 5gr werfen macht keinen Spaß ...
     
  4. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Re: Baitcast-Rute für C-Rig, T-Rig UND Dropshot bei 5-25 Gr

    Um das werfen mit der BC mache ich mir weniger Sorgen, das bin ich mittlerweile auch bei 5 Gramm doch recht gut gewöhnt dank der Premier. Schwieriger wird denke ich die Spitzenaktion, deshalb auch meine Frage nach Erfahrungen bei Leuten die in ähnlicher Situation schon fischen.

    Du meinst die "Illex Ashura Casting B-198 MH Jig & Worm Versatile" ObiWan ? Hast du mal nen DS-Rig in der Gewichtsklasse damit gefischt ?
     
  5. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Hi,
    ich finde, das läßt sich nicht mit einer Rute abdecken. Da würde nix halbes und nix ganzes rauskommen.

    Hast du dir schon Gedanken über die Länge gemacht?
    Für DS in der Strömung ist sicher eine etwas längere Rute sinnvoll (ich würde mind. 7') nehmen.
    Wenn du aber zB 1,75m groß bist und T-Rigs mit gesenkter Rute angelst, wäre das wieder viel zu lang...

    Ich schlage vor du präzisierst etwas. Wenn du dann auch noch eine Preisvorstellung hast, kommen sicher schnell Vorschläge und deine Planung nimmt Form an!
     
  6. Kochtoppangler

    Kochtoppangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Naja ich hab auch ne Premier und kann damit halbwegs umgehen ,
    Hab da letztens mal versucht 5gr Jigs an meiner 1oz Rute mit zu werfen , wie gesagt , es ginng aber Spaß machts nicht !

    Außerdem sollte die Rute für DS ja eher etwas weicher in der Spitze sein damit der Fisch nciht sofort Wiederstand spürt und fürs T-Rig eher etwas straffer .
    Glaub am ehesten wird das ganze noch mit ner 3/4 oder 1oz rute mir Regular taper gehen eventuell die Megabass die tuna grade verkauft ?
    Aber ist halt alles nur nen Kompromiss.

    Würd die Rute eher so aussuchen das sie eine Sache (idealerweise das was du am häufigsten fischt ^^) richtig gut kann .
     
  7. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Re: Baitcast-Rute für C-Rig, T-Rig UND Dropshot bei 5-25 Gr

    Das befürchte ich halt auch, das es da einfach keine Kombination gibt. Bin 1.85 gross, so dass 210cm durchaus Ok wären, speziell weil es am Fluss und Kanal immer die Möglichkeit gibt erhöht zu stehen.
    Preislich bin ich ehrlich gesagt ziehmlich offen, da ich gerade zu vermeiden versuche zwei Combos zu kaufen, die Schmerzgrenze ist bei 300 aber schon erreicht ( sonst bringt mich meine Frau stumpf um ).
     
  8. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Zur Aktion von DS-Ruten zitiere ich mich einmal selbst aus einem anderen Thread:

    "Die Aktion der Rute ist zudem Geschmackssache.
    Persönlich bevorzuge ich für DS ehr schnelle Ruten. Was manche deutsche Angelgerätehersteller für wabbelige Dinger als DS-Ruten anbieten, ist für mich unverständlich. Wahrscheinlich gab es sowas nicht, bevor die DS in Deutschland populär wurde.
    Schon ein geringer Schnurbogen führt bei einer "Wabbelrute" dazu, dass man ein sehr schlechtes Ködergefühl hat.
    Amerikanische DS-Ruten basieren in der Regel auch auf schnellen Blanks. "

    Sicher hast du schon Erfahrungen mit DS gemacht.

    Was bevorzugst du?

    Gerade bei Strömung würde ich ganz klar eine schnelle Rute nehmen.



    Um die Kurve zwischen deinen Ansprüchen zu kriegen, liegt eine schnelle, etwa 7' lange Rute mit einem WG bis 3/4 oz nah.

    Wie stehst du zu Design? Wenn dir ein schliches Design reicht und Performance und Verarbeitung im Vordergrund stehen, gibt es auf dem amerikanischen Markt ein ganze Reihe passende Möglichkeiten, die auch preislich im Rahmen sind.

    Eine Alternative wäre noch ein Eigenbau. Dbzgl wüßte ich auch einige Ansprechpartner.
     
  9. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Re: Baitcast-Rute für C-Rig, T-Rig UND Dropshot bei 5-25 Gr

    Puh, ist in der Tat schwierig!
    Ich für meinen Teil würde die Priorität auf T-rig setzen, da DS meiner Meinung nach mit jeder Rute funktioniert, Texasrig hingegen nicht unbedingt in gleichem Maße!
    Denke auch, dass eine 3/4oz bzw. 1oz Rute langt und da einen annehmbaren Kompromiss bietet.
    Meine Empfehlung: Major Craft Arrival 66 MH
     
  10. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Re: Baitcast-Rute für C-Rig, T-Rig UND Dropshot bei 5-25 Gr

    Ich denke leider auch das es auf eine "fast" 1 oz hinauslaeuft und somit zwangsweise auch auf eine zweite Rute zum DS angeln, falls ich damit überhaupt nicht damit klar kommen sollte.
    Bedeutet allerdings auch wieder das ich mit zwei Ruten ans Wasser gehen muss und die Kosten im Rahmen bleiben sollten.

    Eine denkbare Lösung wäre somit :

    Pulse 198cm 2tlg. 07-30g
    fürs C/T-Rig und kleine Hardbaits.

    und

    Sportex Opal DS 2009 2,7m

    Wobei ich mir die Opal mal live und in Farbe anschauen muss. Sicherlich gibt es an DS Ruten in dem Preissegment einiges an Auswahl.
     
  11. MadDog

    MadDog Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    31
    Beiträge:
    319
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heere, Germany
    Also, ich fisch die Pulse in 1,98m und find sie für kleine Hardbaits zu straff!
    Das ist ein richtiges Brett, fisch mit ihr 12cm Gummis an 10g Köpfen!

    Olli
     
  12. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Hier eine Alternative zur Pulse:

    Falcon Original Cast 6'6" Med Hvy

    Die Serie ist Schlicht gehalten, gut verarbeitet, klasse Blanks und vor allem moderater Preis.

    Werfe auch ruhig mal einen Blick auf die St.Croix und G. Lommis Ruten. Da ist auch einiges dabei, dass in dein Beuteschema passen dürfte.

    Wolltest du nicht für DS auch eine BC?
     
  13. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Re: Baitcast-Rute für C-Rig, T-Rig UND Dropshot bei 5-25 Gr

    Macht nen netten Eindruck und der Preis klingt vernünftig. Mal schauen ob man die hier beziehen kann und was sie dann kostet, kommt der Pulse vom Preis ansonsten sehr ähnlich.
    Wobei die Falcon LowRider XG Cast 6'6" MH/Fast Action auch nen guten Eindruck macht.

    Die G.Loomis Drop Shot Casting 822 6'10" Med ist mal auch richtig lecker, allerdings preislich leider etwas zu hoch angesiedelt.

    Na das kann noch heiter werden beim Entscheiden

    In einer Kombination der Ruten hätte ich gerne eine BC gehabt, da es aber nun auf zwei Ruten hinausläuft wird die DS-Rute wohl eine Statio. Einfach und schlicht wegen des Preises. Ich habe eine Premier "noch über" bzw würde sie für die Casting-Rute nehmen, aber halt keine zweite Rolle.
     
  14. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Re: Baitcast-Rute für C-Rig, T-Rig UND Dropshot bei 5-25 Gr

    Klaro! Auch Versand ist bei Tacklewarehouse noch moderat. Auf Fragen wird immer sehr schnell und ausführlich geantwortet, sehr zu empfehlen!
     
  15. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Re: Baitcast-Rute für C-Rig, T-Rig UND Dropshot bei 5-25 Gr

    Weiss jemand von euch ob man sich die Ruten ( gerade die Arrival ) in NRW mal anschauen kann ?
    Würde die schon mal gerne in der Hand haben bevor ich mich entscheide.
     
  16. soulwarrior

    soulwarrior Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.268
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Grevesmühlen
    Allerhöchstens bei jemanden privat da Tacklelounge das einzige JDM Fachgeschäft in Deutschland ist.
     
  17. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Hi,
    warum denn extra eine Fahrt auf sich nehmen?
    Such dir doch einfach einen Shop, der kostenfreies Zurückschicken bei Widerruf anbietet. Bei SWAT zB ist das möglich. Ziemlich bequemes Verfahren finde ich.
     
  18. Kochtoppangler

    Kochtoppangler Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    245
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Re: Baitcast-Rute für C-Rig, T-Rig UND Dropshot bei 5-25 Gr

    Als ich das letzte Mal ( dürft schon fast 2 Monate her sein) im Angelsport Bonn war meinten die das sie bald n paar Major Craft Stecken da haben werden .

    Kannst ja mal durchklingeln , vielleicht haste Glück
     
  19. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
  20. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Re: Baitcast-Rute für C-Rig, T-Rig UND Dropshot bei 5-25 Gr

    Danke euch beiden, makomatic und kochtopp. Hab mit den Bonnern mal ein wenig telefoniert und werde nächste Woche mal einen kleinen Trip dorthin machen.So wie der gute Mann sagte haben sie auch ein paar Deps Stecken da. Wegen der MC müsste man schauen ob man die bestellt bekommt, meinte er, aber das kläre ich dann vor Ort.
    Hörte sich alles recht gut an, ich berichte dann mal.
     

Diese Seite empfehlen