1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Angel auf Mallorca

Dieses Thema im Forum "Meeresräuber" wurde erstellt von Illexaner, 25. Januar 2011.

  1. Illexaner

    Illexaner Belly Burner

    Registriert seit:
    30. Juli 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    So da es im Juni nach Malle geht und die Rute nicht fehlen darf wollte ich mal fragen wie es so mit dem Spinnfischen vom Land aussieht.
    Also ich hatte hauptsächlich vor mit ca. 8-10cm langen Twitchbaits die Küste abzusuchen. Als Rute würde ich meine Abu Fantasista Suisho 922H und bei der Rolle bin ich mir noch nicht so sicher. Hab halt bedenken wegen der Salzwasserbeständigkeit. Hab ne 4000er Twinpower hier rumliegen die mir dann aber doch zu schade ist. Wär ne 3000er Daiwa exceller in Ordnung?
    Was sollt ich bei den Strukturen beachten? eher felsiges Gebiet suchen oder doch am Strand oder in nem Hafen. Was für Fischarten erwarten mich? Und welche Köder sind am besten?
    So ich glaub des wären die wichtigsten Fragen.

    Mfg Steffen ;)
     
  2. schwarze-kerze

    schwarze-kerze Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1.098
    Likes erhalten:
    0
    Rollen kannst du im Prinzip alle verwenden.Hauptsache du reinigst sie gründlich mit Süsswasser nach jedem Angeln.Köder sind am besten Naturköder oder Fliegen.Denk an glasklare ,weitestgehend unsichtbare Schnüre.An felsigen Küsten ist meist mehr zu holen,weil auch tiefes Wasser in der Nähe ist.
     
  3. Smoke27

    Smoke27 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    244
    Likes erhalten:
    0
    An Felsküsten ist keinesweg überall was zu holen, da spielen Strömung und andere Faktoren ne wichtige Rolle... Gut sind an Strände angrenzende Felsen und nachts auch die Strände selbst. Da wird ne Menge Futter aufgewirbelt und auch der Futterfisch ist da. Ansonsten sehr gut (sofern man das von Mallorca überhaupt sagen kann) sind Hafeneinfahrten, vorallem an Häfen wo Fischerboote liegen. Pass aber auf mit den Bestimmungen, zB in Cala ratjada ist angeln mitlerweile verboten.
     
  4. Illexaner

    Illexaner Belly Burner

    Registriert seit:
    30. Juli 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Okey gut also wenn ich das richtig verstanden hab lieber felsige Abschnitte mit tiefem Wasser suchen und auch mal daneben fischen.
    Wie sieht es von der Fischgröße aus? Sind es eher kleine Fischen bis 30cm oder kann es auch vorkommen das etwas großes einsteigt?

    Danke für die schnellen Antworten schonmal ;)
     
  5. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Ich empfehle Dir das Forum zu durchforsten, sonst kann Du heftigen Ärger mit der Guardia Civil (deutsch: Polizei) bekommen. Es gibt weite Regionen in denen an den Küsten und in Küstennähe das Angeln verboten ist (teilweise sind Naturschutzzonen eingerichtet), siehe Karten, die Du per Suchfunktion finden kannst.
    Die spanische Polizei ist nach meiner Kenntnis recht nett, aber die ewig uninformierten Touristen gehen denen ganz schön auf den Sender!

    Weitere Tipps gibt es gratis beim Suchen. :wink:
     
  6. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.081
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Moin,
    also HIER kannste Dich erstmal grob orientieren wat uff Malle so abjeht. (Einschließlich Besorgung der nötigen Fleppen) :wink:
    Spinnangeln bringt in der Regel nicht viel (am Tage schon janich, wenn, dann eher nächtens). Besser isset mit Laufpose oder uff Grund zu angeln. Bei Ködern sind die Fische da nich so wählerisch wie bei uns. Eijentlich jeht fast allet. Tintenfsch, Muscheln, Garnelen, Krebse, Brot, Teig, also die nehmen fast allet wie et kommt.
    Von der Größe her, hält sich dit in Grenzen aber jede Fischart hat da mehr Dampf im Schwanz als unsere Flossenträger in der gleichen Größe. :lol:
    Die besten Stellen jibbet an den Steilküsten und da is man dann ooch ziemlich alleene. Von den janzen Touri-Jegenden halte ick nich viel.
    Dit Wasser is recht artenreich und u.a. fängt man z.B.

    [​IMG]

    Schriftbarsche

    [​IMG]

    Goldstriemen

    [​IMG]

    und allerlei Meerbrassen. Aber Vorsicht, die pieken und haben Zähne wie Gäule. :lol:
    Mit Meeräschen (uff die ick eijentlich jeil war) isset schwierig. Ohne anfüttern jeht da kaum wat. Aber wenn man versucht, die Bande mit Brot bzw. Schwimmbrot anzulocken, sind sofort die verpennerten Möwen da und dann hat sich die Sache erledigt. :evil:
    Kram mal im Netz 'n bißchen über Angeln im Mittelmeer da findeste bis zum Urlaub jenuch. :wink:

    Grüßung, Schlotterschätt
     
  7. Illexalex

    Illexalex Angellateinschüler

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    In Malle angelt man nicht! :D
     
  8. Illexaner

    Illexaner Belly Burner

    Registriert seit:
    30. Juli 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Hab natürlich schon bissle die Threads durchforstet aber so richtige Info's hab ich noch nich gefunden ;)
    Die Lizenzen werd ich mir natürlich holen.
    Wie siehts den mit Seen aus? Gibt's davon welche und sind dort vielleicht sogar Black-Bass drin?
    Mit 15 isses glaub nich so prickelnd auf der Saufmeile aber ich werd sicher mal nen Abend mit nem Kumpel da verbringen ;)


    Danke für die Info's!
     
  9. Illexaner

    Illexaner Belly Burner

    Registriert seit:
    30. Juli 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Mir ist grad aufgefallen das ich im Juni dann doch schon 16 bin :D Also doch ne lange Nacht am Ballermann :D
     
  10. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Schlotti, ick hab mit meen Sohn die Meeräschen uff Brotkugel jepimpelt. Wennste beim anködern den Teisch n bischen nass machst gehen die Dinger lansam unter und allet watt anne Oberfläche nich schnell jenuch is kricht den Köder nich mehr. Mit Möven hatte ich seltener dit Problem, sondern mit andere Wasservögels und vor allem mit die Meeräschenbrut, die gleich nach Eintreffen des Köders - ein Brotkügelchenmassaker veranstaltete. Die nassen Kujeln sind aber schnell n Stock tiefer gesackt und die weiter unten stehenden Meeräschen wollten unbedingt mal testen wie dit so is an nem Haken zu lutschen, der ohne irjend n Gewicht, oder ner Pose vor sie so runtersackt. ;-)
    Dabei hab ick immer mitn Wind jefischt, jing janz jut.
    Ick schau mal, ob ick noch n Foto finde, vonne "kapitale Äsche".

    Jrüße
    Alex
     
  11. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    in den unendlich vielen kanälen habe ich damals,als kleiner knirps,gute meeräschen auf brot fangen können!
     
  12. schlotterschätt

    schlotterschätt Barsch Vader

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2.081
    Likes erhalten:
    453
    Ort:
    Löwenberger Land / Ex-Berliner
    Schätzele, ick weeß schon wie dit jeht . :lol:
    Dit Einjeweichtebrotmassaker hab ick ooch provoziert............ :wink:

    [​IMG]

    Trotzdem griffen die Möwen von oben an und von unten jesellte sich Monsignore Pastorenschwan dazu. :twisted:

    [​IMG]

    Uff Zypern war dit allet entspannter. Da jab dit weder Möwens noch Kormorane, dafür aber schöne fette Mullets :D

    [​IMG]

    DIT HIER, kannste ooch zu Hause ! :roll: :wink:

    Grüßung Schlotterschätt
     
  13. lelox

    lelox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    180
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Dreyeckland
    Black Bass - keine Ahnung, hab ich nichts von gehört. Karpfen sind jedenfalls drin. Für die Lizenzen ist allerdings die Forstverwaltung zuständig, nicht die Conselleria d'Agricultura i Pesca in der Calle Foners 10 in Palma.
    Paar Infos, allerdings fremdsprachige. Finde ich aber besser verständlich als die deutsche Übersetzungsmaschinenversion.
     
  14. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.059
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Auch wenn das Thema hier schon alt ist - aber Mallorca ist und bleibt eines der schönsten Reiseziele in Europa (wenn man schnellstens von Palma und dem Ballermann entfernt :D). Inzwischen gibts ganz ordentliche Reise(Spin)Ruten, sodass man diese ohne Probleme im Koffer mitnehmen kann.

    ich war 2014 das erste mal mit der Reisespinnrute auf Mallorca. Viel gefangen habe ich nicht - aber für den kommenden Urlaub im September bin ich nun etwas vorbereiteter!

    Viele Denken immernoch, dass man im Ausland die Angel schnappt und los rennt - auf Mallorca weit gefehlt. Auch hier benötigt man eine Lizenz! Diese kostet aktuell knapp über 10€ und ist per Internet und Kreditkarte in 10minuten erledigt. Anbei der Link:

    http://www.caib.es/govern/organigrama/area.do?lang=ca&coduo=12

    Im gelben Kasten rechts auf " Llicència de pesca marítima recreativa individual immediata (pesca des de terra) " klicken...

    Hat man das alles erfolgreich (und mit dem Google Translator) erledigt, erhält man zum Ausdrucken folgenden Wisch:

    [​IMG]


    Wichtig sind auch die Schutzgebiete (welche teils gar nicht und teils unter gewissen Bedingungen befischt werden dürfen). Hier muss man sich für seine Ecke das Gebiet raus suchen und mühsam sich alles übersetzen lassen.

    http://www.caib.es/govern/sac/fitxa.do?estua=12&codi=32337&coduo=12


    Wie gesagt im September gehts wieder knappe 10 Tage hin. Diesmal auch auf die frühen Morgen und späten Abendstunden ausweichen - zudem soll es vermehrt auf die Räuber mit Kunstködern gehen.
     
  15. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.059
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Ich bin aktuell in Mallorca.
    Und natürlich habe ich 2 Reiseruten und ein bischen Zubehör dabei ;) War bereits letztes Jahr hier und hatte mit kleinen Spinnern und Naturködern ein paar kleine Schriftbarsche und Brassen gefangen.....macht Laune - aber ist nicht ganz so meins..

    Ich habe hier im Forum mal quer gelesen und im Bereich der Europaangler viele Tipps von Spinnfischern bekommen. Denn ich wollte hier auch mal was anderes fangen und zwar auf Kunstköder!

    [​IMG]

    Gestern hatte ich also mal nen Angeltag gemacht und auch gleich was gefangen. Gleich morgens an den Felsen vorm Hotel nen Hornhecht auf nen Stickbait erwischt.... leider im Maul und im Körper gehakt.....


    ******************************************************************

    Dann am selben Tag abends ne Hafenausfahrt angesteuert und dort etwas geangelt. Auf Wobbler gabs dann im letzten Licht noch 2 Fische (und ich grinse immernoch !!):

    Barrakuda vor Mallorca!!!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Muss sagen, die Barrakudas waren jetzt keine Riesen, aber haben ein Gebiss was jeden Hecht vor Neid erblassen lässt. Mein nagelneuer Wobbler sieht nach 2 Fischen aus, als hätte er x Jahre auf Hecht herhalten müssen!
     
  16. Brutus

    Brutus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    408
    Likes erhalten:
    41
    Ort:
    Abensberg, Niederbayern
    Coooles Ding, Mann!

    Wie ware die Barrakudas in Sachen Drillerlebnis?
     
  17. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.059
    Likes erhalten:
    213
    Ort:
    63303 Dreieich
    Servus. Nunja in Sachen Drill waren die barras jetzt keine sehr starken Gegner. War ne Mischung aus Zander und Hecht Drill. Ein wenig bocken mit kopfstößen wie beim Zander. Dann kurze Fluchten wie beim Hecht mit kopfschütteln an der Oberfläche.
     
  18. Streifenjäger

    Streifenjäger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    Petri zum Cuda!

    [​IMG]

    Ich war letzten Herbst auch auf Mallorca, auf Barracuda haben wir es nur 2-3 mal probiert und es hat jedemal geklappt!
    Der Wobbler im Maul ist 19cm lang, der Cuda hatte irgendwas um die 80cm. Der hatte dann doch schon etwas mehr Power!

    Zielfisch war bei uns vor allem Leerfish und Dorado, haben 12 Tage die Topwaters übers Meer geschlagen und auch ab und an was gefangen:

    [​IMG]
     
  19. Cobe

    Cobe Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    176
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    Rheinhessen
    Petri! Der letzte gefällt mir besonders gut! Was habt ihr da so für Gerät verwendet?
     
  20. Streifenjäger

    Streifenjäger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    Danke!

    Ich habe die Savage Gear Salt 2 in 10-42g mit einer Daiwa Caldia 3000 SHA gefischt, dazu eine Stroft GTP Typ 3 um auf Weite zu kommen!

    [​IMG]

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen