1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Altrhein bei Lampertheim

Dieses Thema im Forum "Westdeutschland" wurde erstellt von PikeHunter78, 5. Mai 2013.

  1. PikeHunter78

    PikeHunter78 Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    Themen:
    3
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Karlstein am Main
    Hey Leute kann mir jemand sagen ob ich mit den Belly Boat am Altrhein bei Lampertheim Fischen darf? Wenn ja gibt es bestimmte Gesetze oder Sachen auf die ich achten sollte. Danke
     
  2. Spotpirat

    Spotpirat Twitch-Titan

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Spothausen
    Hallo,

    würde mich auch interessieren...
    Weiß da jmd Bescheid?
     
  3. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Hiho !

    Ich bin von dort und viel mit nem Boot unterwegs.
    Aber meines wissens gibt es im Lampertheimer Altrhein keine verbote oder einschränkungen.Das Fretterloch darf nur mit ruderkraft befahren werden,kein E moter oder so(kein schraubenbetrieb).Und nur bis zur Bojenkette, der rest ist Naturschutz gebiet.Dazu natürlich nur von verankerten Boot Angeln(Belly).Immo kontrolliert die Wasserschutz sehr oft den gesammten Altrhein,und das ist gut so.
     
  4. Rheinangler86

    Rheinangler86 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    536
    Likes erhalten:
    0
    So siehts aus!

    Darfst mit dem Boot den Altrhein befischen (also auch mim Belly). Fretter Loch ist auch befahrbar, jedoch wie angesprochen ohne jeglichen Schraubenantrieb.

    Das Einzige wo du ein wenig aufpassen musst, ist dass durch den Altrhein Frachter fahren, welche das Kieswerk beliefern oder dort beladen werden. Und da der Altrhein an manchen Stellen nicht sonderlich breit ist, musste halt bissel aufpassen. Die Kähne siehst und hörst du aber meist schon von weitem kommen und kannst dich dann darauf einstellen. Nur nachts musste halt aufpassen und die vorgeschriebene Beleuchtung am Boot besitzen.
     
  5. Freezie

    Freezie Angellateinschüler

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Servus!

    Bin ab und an dort mit dem Belly unterwegs. Wie Rheinangler86 schon gesagt hat: Bissl auf den Schiffsverkehr achten, aber auch auf Ruderer. Die schaun sich nämlich selten um.
    Finds auch gut, dass die WaPo da ab und an mal vorbeischaut. Eil die Weil man immer mal wieder Leute sieht, die im Fretterloch mit Motor rumtuckern.

    Gruß,
    Freezie
     
  6. iltis

    iltis Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Themen:
    49
    Beiträge:
    397
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    lampertheim
    Ja passiert schonmal,aber das ist das kleinere übel.
    Die Netze und Langleinen oder Reusen sind das größere übel,und die Schwarzangler die alleskiller ob masig oder nicht oder schonzeitfänger und Reisser sind das schlimmere übel meiner meinung nach.
    Ich bin dieses Jahr am Freitag zum 5ten mal mit dem Boot Kontrolliert worden,und ich begrüsse das .Das ändert dann vielleicht bei einigen das verhalten oder sie tauchen nicht mehr auf.

    Gruß
    iltis
     
  7. carpital

    carpital Barsch Simpson

    Registriert seit:
    17. Januar 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    sind immer noch Leute mim Bellt aufm Altrhein unterwegs??
    Würde mich gerne mal anschliessen.
    War dort bisher nur vom Ufer unterwegs und würde gerne mal in ner Gruppe vom Belly aus fischen.

    Gruß carpital
     

Diese Seite empfehlen