1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Alternativen gesucht!

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Promachos, 5. März 2015.

  1. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Hallo zusammen!

    Nachdem ich seit diesem Jahr quasi direkt vor der Haustüre angeln darf und
    mein Rutenequipment für die weiter entfernten Gewässer in meinem Angelauto gut
    untergebracht ist, suche ich aus Gründen der Bequemlichkeit eine Rute, die ich
    für spontane Trips zuhause stehen habe.
    Sie soll folgende Anforderungen erfüllen:
    Länge 195 bis 225 cm, gefischt werden soll einerseits mit Topwater Baits wie
    dem Water Monitor 95 auf Rapfen und Döbel, andererseits mit schlanken Gufis
    zwischen 8 und 14 cm an 10-14 Gramm schweren Köpfen auf Barsch und Zander.
    Angelgewässer ist ein mittelgroßer Fluss (20 - 40 m breit) mit mäßiger
    Strömung.
    Die ideale Rute dafür ist meiner Meinung nach die Berkley Ripple Pro 6'9" (WG
    bis 35 gr.), aber die hab ich schon und ich möchte gerne eine andere Rutenmarke
    kennenlernen. Auch eine P&M Gunki Bushi S 210 H käme in Frage, aber die
    hatte ich früher auch schon mal.
    Momentan liebäugele ich mit einer Okuma One Rod (30er). Es wäre toll, wenn
    ihr mir ein paar weitere alternative Rutenmodelle nennt, gerne aus dem
    JDM-Bereich. Mein Preislimit liegt bei ca. 150€.

    Gruß und Dank
    Promachos
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2015
  2. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    P.S. Mein Angelauto steht 15 Minuten zu Fuß von meiner Wohnung. Nur damit ihr euch nicht wundert...

    Gruß Promachos
     
  3. Mrfloppy

    Mrfloppy Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    244
    Likes erhalten:
    2
    Für Gummis mit 10-14g nehme ich gern meine illex ashura the crusher s210m. Die hab ich gebraucht bekommen, hätte auch in dein Budget gepasst.
    Sehr gute Rückmeldung, schnell und reichlich rückgrat. Harmoniert sehr gut mit ner 2500er- bei mir ists ne aspire Fa.
     
  4. alexxx

    alexxx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Juli 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    ich denke BC - Ruten kommen nicht in Frage?
     
  5. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Nein, nur Spinningmodelle.
     
  6. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Die hatte ich auch schon mal in Erwägung gezogen, hatte aber Bedenken, ob man mit ihr Toppies wie den 95er Water Monitor gegen die Strömung noch anständig führen und animieren kann.
    Ich werde mir morgen bei meinem Händler vor Ort mal die Abu Veracity-Serie ansehen.

    Gruß Promachos
     
  7. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Hallo!

    Hat jemand Erfahrungen mit der Palms Baymatic und der Tailwalk Del Sol, beide mit angegebenem WG bis 28 Gramm?

    Gruß Promachos
     
  8. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    Hi die Baymatic wird doch erst in Kürze in D erscheinen.
    Könnte höchstens sein das Sie schonmal aus JP importiert hat...
     
  9. Kpt. Brassmann

    Kpt. Brassmann Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Themen:
    18
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    83
    Die Del Sol Serie ist im PL-Verhältnis, schwer zu schlagen. Super sensibel und auch schnell, könnte mich jetzt noch in den Hintern beißen das ich meine verkauft habe. Aber die One Rod macht auch nen ziemlich guten Eindruck und man hört & liest nichts negatives über sie.
     
  10. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Genau das ist das Problem - ich kann mich einfach nicht so recht entscheiden. An der One stören mich die winzigen Ringe (ich benötige Schüre von 0,10) und die doch sehr "brettige" Aktion.

    Zur Präzisierung: Es handelt sich um die Baymatic BMAS-67-Bottom-Wind und die Del Sol S672MH-SP.

    Gruß Promachos
     
  11. Nippon-Tackle

    Nippon-Tackle Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Themen:
    8
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    Hungen
    Moin Moin Promachos,

    die angesprochene DEL SOL ist mit Sicherheit keine schlechte Empfehlung, allerdings würde ich in dem von die anvisierten Köderspektrum (Topater bis Gummis) tendenziell ehr zu einer Rute mit einem etwas "gutmütigeren" Taper greifen. Sprich, die DEL SOLs sind super sensibel / spitzenbetont und mit Fast Taper angegeben. Für deine Gummis ist sie ohne jeden Zweifel eine mehr als vernunftbetonte Entscheidung. Mehr "Rute" wird für das Geld nur schwer zu finden sein. Das genaue Modell wäre in deinem Fall die DEL SOL S672MH SP. Die optimale Performance erreichst Du mit gewichten zwischen 10 und 20 Gramm (Jig oder Rig incl. Trailer). Bei der Verwendung von Oberflächenködern kommt es ganz darauf an, ob Du gerne mit Fast Taper Topwaterst.

    Die DEL SOL Alternative mit Regular Taper wäre z.B. eine KEISON "Runsback" S70MH, oder eine M / MH Rute aus der ValleyHill Buzztriks RB "Bass" Serie. Letztere sind zwar mit Fast Taper angegeben, fallen aber im direkten Vergleich zur DEL SOL wesentlich sanfter aus. Die Buzztricks RB Bass Rods sind quasi genau die goldene Mitte zwischen Gummi- und Topwater-Rute.

    Lg,
    Marco
     
  12. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Danke für die ausfúhrliche und hilfreiche Antwort, Marco. Ich werde mich mal schlau machen...

    Gruß Promachos
     
  13. Nippon-Tackle

    Nippon-Tackle Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Themen:
    8
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    Hungen
    Sehr gerne ;)

    Alternativ kannst Du dich auch jederzeit von uns anrufen lassen (Rückrufformular ist immer unterhalb der "Details zum Artikel" Box), dann "schauen" wir mal per Telefon, ob wir noch einen Schatz aus unserer Geheimkiste für dich zaubern können. Ansonsten einfach deine Fragen hier rein posten. Habe das Thema abonniert und melde mich as soon as possible mit einer Antwort ;-)

    Lg,
    Marco
     
  14. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Hallo nochmal!

    Jetzt nimmt die Geschichte Fahrt auf - das gefällt mir. Ich möchte nochmal betonen, dass es mir schon klar ist, dass oberflächennahes Fischen einerseits und Angeln mit Jigkopf andererseits ganz unterschiedliche Anforderungen an eine Rute stellen und es immer darum gehen wird, einen Kompromiss zwischen beiden zu finden bzw. mir bewusst zu machen, dass ich Abstriche machen muss. Vom Verhältnis her fische ich zu 60% oberflächennah und zu 40% mit Gummis. Die gesuchte Rute sollte also im Topwater-Bereich etwas besser aufgestellt sein.

    Gruß Promachos
     
  15. Nippon-Tackle

    Nippon-Tackle Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Themen:
    8
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    Hungen
    In dem Fall würde ich aus technischer Sicht die Buzztriks Rods empfehlen. Liegen jedoch mit ab 169€ etwas über deinem Limit.
     
  16. M!KA

    M!KA Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Themen:
    16
    Beiträge:
    242
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Lübeck
    ". Mehr "Rute" wird für das Geld nur schwer zu finden sein."

    Find ich gar nicht so schwer...Palms Molla zum Beispiel ;-)
    http://www.lurenatic.de/
     
  17. joerg

    joerg Gummipapst

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    998
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Schwalm-Eder
    War auch mein Gedanke...;-)
     
  18. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    Also zu del sol und molla findet man ja sehr viel infos....
    Beides gute Teile... die buzztriks fand ich vom Griff nicht so toll, aber genau sowas ist ja Geschmackssache...
    Von der Aktion würde aber genau die am ehesten passen, allerdings empfindet und mag hier jeder was anderes.
    Topwatern ist so eine Sache, da sind die Geschmäcker unterschiedlich, ich würde evtl. eine Rute mit med-fast, bzw. reg- fast suchen, da kämen major craft Ruten ins Spiel...
     
  19. Nippon-Tackle

    Nippon-Tackle Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Themen:
    8
    Beiträge:
    410
    Likes erhalten:
    85
    Ort:
    Hungen
    Vollkommen richtig Kommfischi. Rein technisch ist die Frage nach dem "richtigen" Taper für eine 60% Topwater und 40% Gummipeitsche damit beantwortet. Tendenziell ehr Regular als Fast. Zur Buzztriks haben wir dann nur noch eine Alternative. Die neuen Bay Twitcher Modelle. In dem Fall die 68ML (etwas straffer) oder die 73ML (Tipp). Hier müssen wir allerdings noch 2 bis 3 Wochen bis zur Lieferung und dem finalen Preis warten.
     
  20. froxter

    froxter Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Themen:
    22
    Beiträge:
    268
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Unterfranken
    Kann man bei den Ruten die Spinning- und BC-Modelle vergleichen?
    Ich habe eine del Sol (MH) und eine Buzztriks (M) hier, allerdings beides BC.

    @Promachos: kannst gerne zum testen vorbei kommen; bei Interesse ->PN....!
     

Diese Seite empfehlen