1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

ABU Eradicator die Zweite - EAS-72MHS-TKR Ajing + Rollenfrage

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von geomujo, 4. Juli 2015.

  1. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2017
  2. booeblowsi

    booeblowsi Gummipapst

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    474
    Die Salty Stage macht einen richtig guten Eindruck!
    Kein Vergleich zu dem Kram, was Abu hier in EU verkauft vs ABU JP!

    Ich hatte mich in dem Bereich auch bereits umgesehen und für mich stand die Major Craft Truzer ganz oben auf der Liste.
    Die gehen noch weiter runter im "Wurfgewicht" als die Abu's
    http://www.majorcraft.co.jp/english/catalogue/brand.jsp?mode=cover/truzer
    Die hat auch gleich die neuen Torzite Titanellen.
    Gut, ist aber noch mal ein Stück teurer.

    Als Rolle würde ich mir NIE wieder eine Rolle im Bereich 1000 kaufen erst ab 2004 bei Daiwa oder 2000/2500er Shimano. Das Gewicht ist nicht viel höher, aber die 1000er haben für mich eine zu kleine Spule wurde hier schon einige Male darüber diskutiert.

    Ich würde eine Certate 2004CH oder Luvias 2004 H nehmen, letztere ist aber aktuell überall ausverkauft. Außer bei EGAY aber da sind die zu teuer.
     
  3. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2017
  4. booeblowsi

    booeblowsi Gummipapst

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    474
    Ja, bei Graphiteleader gibt es X Ruten die sind ausschließlich für Russia
    http://www.olympic-co-ltd.jp/enfishing/index.php/Pike

    Ich mache eine Rute nicht primär vom Gewicht abhängig. Das ist eh irrelevant, interessant ist nur wo das Gewicht sitzt bzw. wie es verteilt ist.
    Wie gut die Ruten/ Rollen Kombo ausbalanciert ist, das ist entscheidend!


    Zur Truzer:

    Ich sehe die Ruten bis 10gr eher im L Bereich, teilweise ML sogar.
    Schau mal hier ein Review, was man ( ich ) nur über google Translate entschlüsseln kann:)

    http://tutklevo.ru/articles/25-igrok-vysshei-ligi-testiruem-major-craft-truzer-tzs-t762l.html

    Können mal wieder mehr als drauf steht!
    Aber scheint recht breitbandig zu sein. Ist allerdings nicht die AJI Serie.

    Aber das nur zur Info
     
  5. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2017
  6. booeblowsi

    booeblowsi Gummipapst

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    474
    Die Blanks sind echt to, fische die Vigore Nuovo, allerdings als BC...mit Kork im BFS Bereich;-)
    Berichte mal über Salty Stage, die finde ich auch interessant!
     
  7. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2017
  8. wienermelange

    wienermelange Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    @geomujo
    Da Du ja schon auch ein Abu Garcia Fan bist, warte doch vielleicht noch bis ca. ende diesen Jahres. Ich glaube an das Leichtgewicht mit 180g wird diese vielleicht auch nicht ganz ran kommen obwohl das aber erstmal noch abzuwarten bleibt. Leider gibt es momentan noch keine weiteren Details von der Abu.

    Best New Product Award für:
    1. Beste neue Stationärrolle - ABU Garcia Revo MGX (voraussichtlicher Erscheinungstermin Herbst 2015)

    [​IMG]

    Naja und wie Du auch schon richtig geschrieben hast, der Wechsel im Management(Hard- & Greys /-personal) lässt mich weiter positiv in die Zukunft schauen.

    Edit:
    Sehe gerade, auf Grund des ähnlichen Knaufes mit der Mitchell kommt diese Rolle wohl auch nicht in Frage.

    Alleine vom Rollengewicht her betrachtet, wäre die Shimano Vanquish F noch eine Option. Kann man manchmal eine neue Rolle bei eBay und/oder eBay Kleinanzeigen relativ günstig bekommen. Dafür holst Du Dir noch eine zusätzliche Spule und dann passt das doch auch wieder.
    Aber irgendwas war ja bei Dir noch mit dem Rollenfuß bei den Shimano Rollen - irgendwie passen die nicht zu Deiner Hand. Das ist schade denn das ist schon ein feines Röllchen.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2015
  9. booeblowsi

    booeblowsi Gummipapst

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    474
    Grundsätzlich hat man bei allen hochwertigen Rollen keine E Spule dabei!

    Eine Abu Spinning würde ich mir sicherlich auch nicht kaufen. Da würde ich jeder Shimano Rarenium den Vorzug geben!
    Ich kann mich auch nicht dagegen wehren...Abu in D habe ich immer in Verbindung mit Moritz und Dumpingpreisen oder Jugendlichen beim Streetfishing! In JP sicherlich eine andere Nummer, aber hier....
    Im hochwertigen Bereich würde ich mich bei Daiwa und Shimano umsehen.
     
  10. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2017
  11. wienermelange

    wienermelange Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    Auf Grund der Konstanz über die vielen Jahre ist und bleibt Shimano und Daiwa der mit Sicherheit beste Anlaufpunk. Man muss sich quasi nur entscheiden, ob man hochwertig WS oder gut "gepolstert" Exzenter haben möchte.
    Was jetzt Moritz-Angebote angeht, sieht man ja gerade auch bei hochwertigen Shimano-Rollen, im Vergleich zu anderen (Online)-Shops, oft "Dumpingpreise". z.B. Stella FI 430-450€ anstatt ab ca. 520€ sowie Vanquish 299€ anstatt ab ca. 350€ usw. das ist heute sozusagen nicht anders.
    Man kann vielleicht sogar mal so einem Abu Garcia Gewinner mal wieder eine Chance geben. Die Mitchell Rollen aus der Advanced Reihe und vorher die Shakespeare Magnesiumrollen (Alles gute Pflueger "Erweiterungen") zumindestens stehen mittlerweile über viele Jahre in einem absolut top Preisleistungsverhältnis und sind somit wirklich gute Rollen.

    @geomujo
    Schau mal nachfolgend, die 30er(Mitchell 500) mit 170g:wink:
    http://www.pfluegerfishing.com/pflueger-reels-spinning-reels/1347901.html#start=4

    Bei Ebay bzw. wird es sicherlich irgendwann vielleicht als "Mitchell Advanced Mag Pro Lite Extreme" oder sowas auch bei uns geben.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2015
  12. booeblowsi

    booeblowsi Gummipapst

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    474
    Die Preisgestaltung die Abu Produkte angeht ist mMn immer eine andere Nummer als Shimano oder Daiwa.
    Moritz ist da extrem.
    Auch ein Moritz haut keine 50-60% raus auf eine Stella. Können die gar nicht!

    Das die mal bei einer Stella ein Knaller raushauen ist was anderes als an Produkte z. B 400€ zu schreiben und die für 170€ zu verkaufen. Revo MGX ist da doch ein gutes Beispiel. Auch die Rocke Ruten werden überall rausgedonnert wie nix gutes. Revos NACL usw. Man achte mal auf die UVP und was in wenigen Monaten abgeht.

    Das vermittelt dem nachdenklichen Kunden das die grundsätzlich zu teuer sind im Normalpreis. Also niemals direkt kaufen, kostet bald die Hälfte ....kommt oft hin. Mit fehlt etwas die Hochwertigkeit bei Abu ( D ) und durch diese Verksufspolitik bleibt bei mir ( subjektiv) etwas das Ramsch Image. Eine wirklich hochwertige Abu habe ich noch nie in der Hand gehabt.
    Aber von den Ersatzteilen, Zubehör etc unschlagbar was Abu da raushaut!
    Auch im BC Bereich ob Jerke oder SW auch interessant. Aber das da zum Teil die Knobs nicht getauscht werden können ist für mich ein KO Kriterium. Die Monsterknobs sind nicht jedermanns Sache.

    Aber wie gesagt das ist subjektives Empfinden.
    Sicherlich kann man der neuen Revo MGX eine Chance geben, aber an einer Certate, Vanquish wird die nicht anknüpfen können.
    Ich bin auf den VK gespannt, was die kostet. Und was die kostet wenn die erste Meute abgefrühstückt wurde.
     
  13. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2017
  14. booeblowsi

    booeblowsi Gummipapst

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    474
    Genau das ist auch der springende Punkt.
    Ausnahme Premium Segment!
    Im Grunde ist dann auch eine Stella gar nicht so teuer. Die werden nach Jahren immer noch sehr hoch gehandelt. Der Wertverlust ist sehr überschaubar.
    Certates bringen ebenfalls immer sehr hohe Gebrauchtpreise...
    Qualität eben!

    Mitchel / Pflüger und Co mögen P/L noch so gut sein, optisch mal gar nicht mein Fall!
    Übt optisch auf mich schon gar kein Verlangen aus.

    Am Ende muss natürlich jeder selber entscheiden was er fischt. E-Spulen sind mir allerdings auch nicht wichtig.
    Ich kaufe mir eine Rolle für eine bestimmte Rute mit einem bestimmten Einsatzzweck.
     
  15. wienermelange

    wienermelange Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    @geomujo
    Freue mich für Dich, dass Du fündig geworden bist.:cool:

    Das Shimano und Daiwa der mit Sicherheit beste Anlaufpunk auf Grund der Konstanz über die vielen Jahre ist und bleibt schrieb ich ja bereits. Ich Angel sehr gerne auch mit dieser Hardware.
    Man darf nur nicht verdrängen, dass Weltweit gesehen Pure Fishing groß ist sogar sehr groß vielleicht sogar größer wie Daiwa sowie Shimano. Die Strategie/Konzepte sind bei jedem ähnlich. Hinter Pure Fishing steht zu dem noch Jarden.
    Der Punkt bei Pure Fishing dabei ist nur, dass wir momentan den Weltmarkt nicht mit dem europäischen sowie Deutschen Markt verwechseln und gleich gar nicht gleich stellen können. Deswegen schrieb ich ja, dass der Wechsel im Management für Deutschland (Hard- & Greys /-personal) dazu noch bekannte Mitentwickler mich weiter positiv in die Zukunft blicken lassen.
    Übrigens gibt es von Shimano u. Daiwa vieles schönes Equipment oder alle Ausführungen auch nicht für den europäischen Markt. Daran wird aber auch ständig gearbeitet. Es ist für alle natürlich auch nicht so einfach wie man das hier einfach mal so schreibt.
    Mit den UVP ist es immer so eine Sache. Da wären 40% unter den UVP doch auch schon fragwürdig nicht war? Und genau das schafft Moritz sogar ohne Onlineverkauf nicht war? Und zwar nicht nur mit dem sehr hochwertige Equipment von Shimano sondern auch bei anderen Ruten Rollen auch von Shimano sowie verschiedener anderen Hersteller.

    Man darf genauso nicht verdrängen das es sich evtl. bei vielen Artikel z. B. auch mal bei einer Rocksweeper um eine "zweite Wahl" handeln kann aber unter 200€ wird es die auch Online nicht mehr geben.
    Und Qualitätsunterschiede habe ich selbst bei Vanquish Rollen erlebt obwohl die doch nicht ganz billig sind.
    Ich bin mal gespannt wie die Langzeiterfahrungen mit den neuen Getriebe in der momentan in Stella FI und Twin Power eingesetzt ausfallen werden ist auf jedenfall sehr Interessant. Wenn gut werde ich mir auch mal so eine kaufen - natürlich bei Moritz wenn ich denn mal zufällig lang komme:wink:.

    Bei BC-Rollen ist Abu Gacia meines Wissens recht gut vertreten. Den Anhang 27359 betrachten

    Meine angaben waren schon Preisgünstige Onlineshops und nicht die UVP.

    Stella FI 4000 UVP 749,95€ - Moritz 429,99€ = ca. 40% / Onlineshop 30%
    Vanquish F 494,95€ - Moritz 299,99€ = 40% / Onlineshop 30%

    Also im habe noch nie was auf UVP gegeben.
    Ich bin aber mal gespannt wie sich als Beispiel der Preis bei der relativ neuen Daiwa Exist 2015 macht, da soll es sich bei Daiwa ja angeblich bessern.

    Das ich von den UVP nicht viel halte weißt Du. Allerdings soll es angeblich mit dieser Rolle der beginn sein, dass genau das nicht mehr so ist. Ich bezweifle das allerdings selbst auch so aber ich würde mich gerne eines besser überzeugen lassen. Eine Chance werde ich geben aber nur auch wenn mir das Innenleben und drumherum zusagt. Wenn in der Bezeichnung wie ich glaube das MG für halt Magnesium steht ist das für mich schon mal etwas positiv.

    Grüße
     
  16. booeblowsi

    booeblowsi Gummipapst

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    474
    Wie meinst du das?
    Die Preise sind doch bereits in D gesetzt und liegen bei ca 550€ in den meisten Shops. Manchmal geht die auch für 499€ je nach Rolle.
     
  17. wienermelange

    wienermelange Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    @booeblowsi
    Richtig, genau das ist das was ich ebend gerade trotzdem meine.
    Kann es nicht sein, dass es diese irgendwann, mit unter im Angebot mal noch günstiger geben kann?
    Momentan sind es zur UVP gerade mal 10-20€ günstiger, 50€ wären bestimmt auch noch in Ordnung.
    So soll es doch sein und somit sieht es momentan auch wirklich gut aus kein Frage.
    Klar ist, dass es logischer weise keine 500€ günstiger mehr werden kann, aber wieviel Prozent?
    Sind da vielleicht nicht doch auch mal noch bis 30% drin?
    Das hatte Shimano meines Erachtens schon etwas länger besser gemacht.


    Grüße
     
  18. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2017
  19. geomujo

    geomujo Gast

    Edit by user
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2017
  20. BigBarra

    BigBarra Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Hi,

    wenn Du Dich denn jetzt doch für ne Luvias entschieden hast, liegt ja der Schritt nahe, nun auch für die leichtere Rute ne 2004er Luvias zu nehmen. Ich fische die selbst und kann sie sehr empfehlen. Ansonsten gibt es auch die neue Caldia A in Japan als 2004er. Die ist sogar recht günstig und hat (zumindest wenn es wie bei der deutschen Version ist) eine E-Spule mit dabei. Die ist zwar im Vergleich zur Hauptspule minimal abgespeckt aber immerhin aus Aluminium und ohne Einschränkungen fischbar. Ich fische die Caldia als 2508er und bin hochzufrieden damit. Auch mehrere Freunde, die die Rolle im Vergleich zur Rarenium FB gefischt haben waren sehr angetan vom Lauf.

    Nur so als Alternativempfehlung...
     

Diese Seite empfehlen