1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

1000er oder 2500er??

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Illex4theWin, 28. Mai 2009.

  1. Illex4theWin

    Illex4theWin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    wollte ma fragen was ihr mir empfehlen könnt:
    an einer Illex Ashura Light Rig,
    eine 1000er Twinpower oder eine 2500er Twinpower zu fischen :?: :?:
    bitte um Rat.
    Marcel :D
     
  2. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Rat kennst du ja schon :wink:
     
  3. Illex4theWin

    Illex4theWin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    jau!!!!
     
  4. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Wem willst denn damit nachstellen?
    Falls damit nur auf Barsch gehen willst, ist meiner Meinung nach ´ne 1000´er völlig ausreichend (mit 0,06 bzw 0,08 Geflecht drauf). Wenn auch ab und an mal Zander fischen willst, hol dir die 2500´er. Kannst die beiden Spulen ja je nach Fischart befüllen.
     
  5. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    Was willst du den für die Rolle so investieren ?
     
  6. Illex4theWin

    Illex4theWin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    was meinste so investieren,
    naja will mir die Twin power holen das steht fest nur welche größe war noch net klar.
    jo will barsch und ab und an zander nachstellen.
    bedanke mich für eure hilfe werde dann wohl die 2500er nehmen ;)

    Marcel
     
  7. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @Lala

    Na wenn er sich eine Twin Power holen will dann wird er wohl 220 Euro investieren wollen :wink:

    Oder willst du ihm eine andere Rolle vorschlagen?

    @ Obiwan

    er will hauptsächlich den Barschen nachstellen, aber ab und zu auch mal einen Zander drillen. Also ich bin auch der Meinung, dass die 2500er Version die bessere Wahl wäre.

    edit: Da war er wohl etwas schneller :wink:
     
  8. SetTheHookProperly

    SetTheHookProperly Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    ICh sags dir ganz ehrlich ich fische an der Power/Finesse ne 1500 Rolle.

    Ich hab auch die Twin Power 2500 FC aber an der Illex Mustang. An der Power Finesse wär mir die zu klobig.

    und ganz ehrlich mit ner 1000 kriste auch nen 50-60 DS oder Rig Zander raus.
    Zum jiggen is das natürich nichts aber dafür is die Rute auch nicht gemacht.

    Also ich würd mir die 1000 holen.

    Grüße STHP
     
  9. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    @ Alle

    Es geht um vieles!
    -Grösse
    -Gewicht
    - Preis
    -Wurfweite
    -Bremseigenschafften

    Für eine TP zahlt mann mit Glück 160 € ,
    mit Pech 230 €.
    Zu Zeit ist die Fireblood FA im Angebot ,
    ab 280 €. Daher meine Frage.


    mfg lala
     
  10. Illex4theWin

    Illex4theWin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wo bezahlt man denn "NUR" 280 euro für ne fireblood??
     
  11. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Würde mich auch interessieren !
     
  12. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    Was das " Nur " betrifft sind wir uns einig.
    Stolzer Preis , aber da die sonst 400 Kosten doch irgendwie ein Schnäppchen.
    Gibts bei www.am-angelsport-onlineshop.de/

    mfg lala
     
  13. Illex4theWin

    Illex4theWin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    jo der anbieter hat die auch bei ebay drin....
    werde dann wahrscheinlich die nehmen :)
    wollte zwar nur 500€ für illex ashura light rig und rolle +schnur(stroft)
    zahlen aber das wird dann wohl eher 530€^^
    und dann bleibt nix mehr für die köder die ich noch zu holen wollte naja aber die fireblood is einfach ma noch um einiges besser wie die twinpower^^
    danke für euer bemühen
    Marcel
     
  14. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    Die Fireblood ist ne minimal Abgespeckte Stella
    und viel besser gehts im Stationär Bereich nun wirklich nicht.
    Aber welche größe soll es den werden?
    1000 oder 2500
    Würde dir zur 2500 raten.
    Sie wiegt nur 222g.
    Du hast eine höhere Wurfweite. ( im vergleich zur 1000 )
    Größere Bremsscheiben.

    mfg lala
     
  15. Illex4theWin

    Illex4theWin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Jo denke ma die 2500er wird es sein :)
     
  16. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    2500er für Zander besser defenitiv. Die Fireblood is eine sehr geile Rolle aber da bei mir das Auge auch nen bisschen mit fischt, würd ich sie nich nehmen (Rot,Blau??) TP eventuell Aspire passt besser.
    Is aber Geschmackssache, denn Fischen is das Banane.
    Gerade gesehen mit ner Light Rig (WG bis 10gr.????) auf Zander... mutig,mutig! Kommt der Anschlag überhaupt durch?
    Also zu der Rute würde ich dir ne 1000er aufquatschen alles andere wäre zu groß und schwer! Hab ne Fanta Red in 180 und würde da niemals größer wie ne 1000er raufbacken.
    Mit der 1000er kriegst du locker nen Zander raus, vorallem wenn es sich dabei um eine hochwertige handelt.
     
  17. Illex4theWin

    Illex4theWin Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Themen:
    30
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    naja werde wohl die power finesse mit der fireblood nehmen
    habe mich umentschieden :)
     
  18. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Power finesse macht mir nen stabilenren Eindruck auf Zander is aber auch gewagt, aktiv würde ich es nich machen. Wenn der Druck macht kannst da nich gegenhalten, da bringt dir ne 2500er Rolle auch nix nur schwere Arme.
    Da das eigentlich Barschruten sind würd ich definitiv keine 2500er Rolle da rauf backen (Gewicht sparen!!!!) und nen zufällig gehakten Zander/Hecht kriegst du locker mit ner 1000er Rolle raus. Passiert mir auch Regelmässig.
     
  19. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Ehm ja...den Zander will ich sehen, der die Power Finesse in die Knie zwingt!
     
  20. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Sicherlich würde es kein Zander schaffen aber optimal is was anderes.
    Die meisten fischen mit 80gr. Ruten auf Zander und ehr mit ner 15gr Rute.
    Muss ehr wissen. Ich würds nich machen. Nen 80er Zander macht was er will an der Rute, ein Hinderniss und das wars weil man kein Druck mit der leichten Rute aufbauen kann.
    Aber es geht ja um die Rolle. Ich würde aus optischen Gründen keine FB nehmen und aus Gewichtsgründen keine 2500er, vorallem mit ne 1000er kriegst du auch locker nen Zander raus.
     

Diese Seite empfehlen