Samstag, 11.07.2020 | 09:17 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Zodias und Chronarch suchen Line

Barsch-Alarm | Mobile
Zodias und Chronarch suchen Line

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

dbae

Gummipapst
Mitglied seit
12. Dezember 2018
Beiträge
817
Punkte für Reaktionen
3.417
Alter
31
Ort
Münster
Hallo Forum,

bevor ich euch mit meiner ersten Frage belästige stelle ich mich kurz vor.
Ich bin Dominik, 30 Jahre und aus Münster. Ich angle schon mein ganzes Leben und bin seit 5 Jahren eigentlich eher intensive Karpfenangler... Da die Zeit durch die Arbeit doch eher begrenzt ist, greife ich immer häufiger zur Spinnrute, auch gerne im Ausland.
Hardbait, Jerk, Twitch, C-Rig, T-Rig, Spinnerbait ..... macht alles mega bock.

Jetzt würde ich gerne ein neues Kapitel starten und mit dem Baitcastern beginnen.
Belesen durch das BA Forum, Das BA Buch und diverse Aussagen von amerikanischen Anglern, habe ich mich zu folgendem Setup entschieden
=> Shimano Zodias M und Shimano Chronarch Mgl 151 HG

Gerne hätte ich jetzt eine Empfehlung zur Schnur, da ich mal gesagt bekomme "am Anfang ruhig dicker und grobes Geflecht" und mal "nimm die gleiche Schnur wie auf deiner normalen Spinn" (0,08er Geflecht)
Was sagt ihr? Was sagt ihr allgemein zu meiner Combo?
Zielfisch ist Barsch, Zander, kleinere Hechte und hoffentlich bald mal wieder ein paar Bass.

Danke für jeden Tipp!
 

Dodonik

Gummipapst
Mitglied seit
14. Oktober 2016
Beiträge
994
Punkte für Reaktionen
1.611
Rute und Rolle passen super.

Persönlich würde ich auf FC setzen als Hauptschnur bei der Zodias. Und deinem Köderspektrum.

Ansonsten würde ich bei einer M Rute nicht unter 0,12 angeln.

Vorschläge gibt es allerdings auch genug in der Schnur Abteilung :)
 

dbae

Gummipapst
Mitglied seit
12. Dezember 2018
Beiträge
817
Punkte für Reaktionen
3.417
Alter
31
Ort
Münster
Rute und Rolle passen super.

Persönlich würde ich auf FC setzen als Hauptschnur bei der Zodias. Und deinem Köderspektrum.

Ansonsten würde ich bei einer M Rute nicht unter 0,12 angeln.

Vorschläge gibt es allerdings auch genug in der Schnur Abteilung :)
Danke für die schnelle Antwort!
Im Schnur Forum war ich auch schon fleißig, hatte durch den eigenen Thread erhofft, ein paar Kommentare zur Kombo zu bekommen ;)
Gruß
 

Swabian_Perch

Echo-Orakel
Mitglied seit
11. Juli 2017
Beiträge
232
Punkte für Reaktionen
582
Ort
Heilbronn
Hab die gleiche Kombi und mit einer 0,14er Daiwa Tournament Evo 8 Braid drauf, und seit über einem Jahr keinerlei Probleme.
 

BadBass

Twitch-Titan
Mitglied seit
20. Juni 2018
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
81
Alter
22
Ort
Bamberg/Heidelberg
Ich fische auch die Chronarch auf einer M-Combo und hab (weil erste richtige Bc) mich erstmal für ne günstige Mono in 0,22 entschieden. Passt, ohne dass ich viele Vergleichsmöglichkeiten habe, bis jetzt echt super. Allerdings fische ich nur Hardbaits, Spinner- und Chatterbaits an der Kombo. Für Rigs und Gummi finde ich Mono absolut unpassend.
Aber auch im Bezug auf Perücken ist der Umgang mit Mono echt easy. :)
 

dbae

Gummipapst
Mitglied seit
12. Dezember 2018
Beiträge
817
Punkte für Reaktionen
3.417
Alter
31
Ort
Münster
Hab jetzt meine ersten Erfahrungen mit der Zodias, Chonarch und der Seaguar Red Label in 10lb gemacht und bin bislang recht zufrieden.
Bei meinen ersten 100 Würfen, waren allerdings einige backlash dabei... Bin halt noch am Anfang...
Die Schnur finde ich recht passable und auch erschwinglich, sobald ich diese durchgerockt habe, werde ich mal auf PE umsteigen und schauen ob es gutmütiger ist.

Kurze Frage zur Chronarch => wie stellt Ihr diese eine, bei einem Ködergewicht von gut 15g ? Bin aktuell auf 2 aktiven Pin´s und zwischen 3-4 unterwegs.

Gruß
 

pat700toc

Keschergehilfe
Mitglied seit
12. Januar 2019
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
2
Alter
36
Ort
Neuss
Hab jetzt meine ersten Erfahrungen mit der Zodias, Chonarch und der Seaguar Red Label in 10lb gemacht und bin bislang recht zufrieden.
Bei meinen ersten 100 Würfen, waren allerdings einige backlash dabei... Bin halt noch am Anfang...
Die Schnur finde ich recht passable und auch erschwinglich, sobald ich diese durchgerockt habe, werde ich mal auf PE umsteigen und schauen ob es gutmütiger ist.

Kurze Frage zur Chronarch => wie stellt Ihr diese eine, bei einem Ködergewicht von gut 15g ? Bin aktuell auf 2 aktiven Pin´s und zwischen 3-4 unterwegs.

Gruß
So habe ich meine auch eingestellt. Das sollte passen
 

TheSons

Echo-Orakel
Mitglied seit
30. Oktober 2015
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
189
Ort
Laufen / Bayern
Bei meinen beiden BC´s bin ich bis jetzt immer mit der cast away von Sunline sehr gut gefahren, habe aber auch Ruten die Geflochtene sehr gut vertragen. Falls die Zodias eher hart ist und du hauptsächlich Hardbaits,Spinnerbaits... fischt, kannst du dir tatsächlich überlegen ob FC nicht die bessere Option wäre.
 

dbae

Gummipapst
Mitglied seit
12. Dezember 2018
Beiträge
817
Punkte für Reaktionen
3.417
Alter
31
Ort
Münster
Bei meinen beiden BC´s bin ich bis jetzt immer mit der cast away von Sunline sehr gut gefahren, habe aber auch Ruten die Geflochtene sehr gut vertragen. Falls die Zodias eher hart ist und du hauptsächlich Hardbaits,Spinnerbaits... fischt, kannst du dir tatsächlich überlegen ob FC nicht die bessere Option wäre.
Ich fische ja bereits FC auf der Zodias
 

Oben