1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Zanderrute gesucht 2,40-2,70 10-50/60g

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Viper5684, 7. November 2010.

  1. Viper5684

    Viper5684 Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Themen:
    25
    Beiträge:
    827
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hey Leute,
    ich suche eine Zanderrute in der Länge zwischen 2,40-2,70m und einem WG -50/60g.
    Habe eine Diaflash Zander Ex -30g welche jedoch sehr weich ist und ich noch eine straffere Rute haben möchte.
    Ich will aber keine Rocksweeper :wink: Die Shimano Fireblood-Serie hab ich mir auch schon angeschaut, genauso wie die Gamakatsu Cheetah, sowie diverse Illex Ruten, wobei bei letzterem mir auf jeden Fall der Überblick fehlt, da es bei Illex eine riesen Auswahl gibt und man in den Onlineshops kaum was zu den Tapern findet.
    Vielleicht hat hier jemand ne Illex, die er empfehlen kann oder irgendwas anderes in der Richtung
    Als Rolle habe ich mir die 4000er Technium FC ausgesucht.
    Was würdet ihr mir im Budget -300€ empfehlen können. Die Rute kann ein klein wenig weicher sein, also muss es nicht so ein krasser "Prügel" wie die Rocke sein.
    Ködertechnisch würde ich maximal 24g Jig's + 6" Shads damit fischen wollen.

    danke und lg
    Martin
     
  2. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.156
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    hui,hui, gerade in bezug der "rocke" und "krasser prügel" solltest du dich erstmal genau erkundigen, bzw. den stecken am wasser testen ;-)

    aber davon ab ist sie für deine köder 24g+6" nicht mehr sooo optimal.
    geht zwar noch, aber dafür ist sie fast zu weich/soft.
     
  3. Viper5684

    Viper5684 Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Themen:
    25
    Beiträge:
    827
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    deswegen steht das "Prügel" auch in ".."....ich hab die Rute schon gefischt...wollte aber trotzdem irgendwie zum Ausdruck bringen, dass ich eine Rute suche, die nicht unbedingt SO straff sein muss, stören tut es mich aber nicht!
    Wie dem auch sei, die Rocke solls eh nicht werden...
     
  4. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.156
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    also suchst du eine etwas dickere aber auch weichere rute???

    die rocke ist ja oft im verhältnis zu anderen ruten nur halb so dick.

    ich glaube bei illex gibt es nix für dich.
    bezüglich der cheetah habe ich schon 2-3 mal gelesen, dass sie im oberen bereich gebrochen ist. (aber wie gesagt, nur gelesen)
     
  5. eastside

    eastside Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilder Osten
    für das geld kannst du dir schon eine harrison vhf
    (45er) aufbauen lassen...

    ansonsten uli beyer baitjigger h(270cm, wg bis 75g)
    passt optimal für deine angaben. für köder unter 10cm etwas zu unsensibel - darüber macht sie richtig spaß. die baitjigger hat eine perfekte balance auch ohne rolle. oder version m - gut für max 12er gummis + max 28g

    als rolle würde ich eher zur 4000er rarenium greifen! kostet nur minimal mehr als die technium fc.

    fanta yabai 250cm 15-50g sollte auch passen sowie die rocke...
     
  6. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Ich glaub bei 24gr+6"Shad müsste die Rute nen bisschen mehr wie 50-60gr max. haben. Rocke passt definitiv nicht!!!
    Würde was in dem Bereich 75-80gr nehmen.
    Bei Illex gibt es die Tyrant XH, ist 230cm, Wg 15-80gr. Wird öfters fürs Jiggen verwendet. Sonst die typischen Verdächtigen von Berkley, Uli Beyer oder Shimano, würd ich die XH-Modelle nehmen sind alle weicher als die Rocke, eigentlich das was du suchst.
     
  7. Viper5684

    Viper5684 Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Themen:
    25
    Beiträge:
    827
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Heyho,
    danke schonmal für die Tips :)
    @eastside, hattest du nich selbst die VHF? Biste nicht des öfteren mit pike_on_the_fly alias Tisie unterwegs?!

    was wäre denn bei Shimano emofehlenswert?

    lg
    Martin
     
  8. eastside

    eastside Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilder Osten
    hab die 30er vhf und die baitjigger h - bin aber fast nur mit der vhf am wasser...

    ja, tisie kenne ich :wink:
     
  9. Sting

    Sting Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    320
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid
    @Viper5684,

    guck dir mal die technium df cx 270 20-50g.
    benutze die für 8-12cm gummis am 7-20g köpfen.

    gruß
     
  10. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
  11. Peterle

    Peterle Nachläufer

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    21
    Likes erhalten:
    0
    Hi, wenn's ne illex sein soll nimm die avalache.
    fische die rute seid ca. 2 jahren und bin mehr als zufrieden.
    2,5m 14-80gr. wurfgew.und vertikal sogar bis 240gr. aus gelegt.
    einziger nachteil aus meiner sicht die teilung,braucht man halt ein großes futteral.
     
  12. LuckyCraft90

    LuckyCraft90 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    123
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Berlin
    Also ich würde dir die Antares empfehlen is neben der Rocke die einzige Rute die ich ansonsten noch empfehlen würde.
    Wenn´s doch ne Nummer weicher sein soll und du kein Problem mit der Marke hast dann gibts noch die Faulenzer Rute von Strehlow und die hat auch ne sehr schöne Aktion.

    Zu Illex kann ich nciht viel sagen aber es gibt demnächst ne neue Serie mit neuen Blank´s undd vielleicht ist da ja was dabei für dich ...
     
  13. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Also wer keine Rocke, weil sie ihm zu sehr "Prügel" ist und über ne 30erVHF nachdenkt, begeht gedanklichen Selbstmord. Die Rute ist grauenhaft. Beschissene Wurfweiten, mäßige Rückmeldung, unsensibel.
    Ein Kumpel hatte eine und war froh, als er sie wieder los war.Genauso froh, wie ich, als mir meine 45er damals beim Anhieb gebrochen ist.
     
  14. eastside

    eastside Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilder Osten
    kann ich so absolut nicht unterschreiben - erziele gute wurfweiten, sensibel + top ködergefühl - fische die rute in verbindung mit einer 2500er shimano aspire und für mich die optimale combo :!:

    aber so verschieden sind wohl die geschmäcker.

    wer hatte deine vhf aufgebaut???
     
  15. godfather

    godfather Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Themen:
    42
    Beiträge:
    1.353
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin
    Seit ein paar Wochen habe ich die Yasei Aspius in 2,7m als Zanderrute im Einsatz. Das angegebene WG von 28g ist definitiv unter trieben - da geht deutlich mehr. Straff, feinfühlig und gut ausgestattet ist das Stöckchen. :wink:

    Was man gegenüber der Rocke spart lässt sich an der Rolle mehr ausgeben:
    wegen der m.e. angenehmeren Übersetzung hab ich eine 3000er Stradic angeschraubt. Passt farblich auch hervorragend zusammen. :mrgreen:
     
  16. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    @ eastside: Ja völlig richtig, war ja nur meine persönliche Meinung. Muss ja genug geben,die mit der VHF gut klarkommen, sonst würde sie nicht immer wieder erwähnt.
    Wer die 30er von meinem Kollegen aufgebaut hatte, weiß ich nicht.
    Meine 45er war von Mads-Rutenbau.
     
  17. silversurfer

    silversurfer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Oktober 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    411
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    am Wasser
    hallo,

    wenn schon handmade im spiel ist, versuch mal ne cts est 2,70 probezufischen.
    m.meinung nach ein geiler stecken.

    gruß

    stefan
     

Diese Seite empfehlen