1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

wurfgewicht ausreizen

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Fisker, 28. April 2010.

  1. Fisker

    Fisker Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwerin
    moin,

    man wollte mir etwas gutes tuen und hat mir einen freddy cat walk 170 zukommen lassen. außerdem hatte ich mir vor kurzem angespornt durch diverse gastanglervideos einen seeker shad gekauft. beide wiegen ca 50g.

    leider hatte ich das wurfgewicht meiner hechtspinnrute falsch in erinnerung, welches mit 20-50g angegeben ist. kann ich diese köder gefahrlos mit meiner rute führen, wenn ich human auswerfe und die dinger nicht rausknalle?

    ansonsten stellt sich mir die frage welche rute (+rolle) für diese art von köder am besten geeignet ist, falls ich mir mal eine combo für größere hechtköder zulege (große gummis, ?kleine? jerkbaits, oder so ein 60g bull dawg). sollte aber mit ner stationärrolle laufen, da ich die multis nicht werfen kann. im biete forum gibts es grad folgende combo :
    Eyage 4000FA + Forcemaster 300

    könnte das was für mich sein ?

    mfg christian
     
  2. Angel-matze

    Angel-matze Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Themen:
    10
    Beiträge:
    454
    Likes erhalten:
    0
    Liege ich richtig in der annahme das du damit auf den Gw-Bodden willst?
     
  3. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    natürlich kannst du mit einer rute bis 50Wg 50gr köder werfen du kannst mit ihr auch 80gr köder werfen du musst halt nur mit gefühl werfen und die köder nicht wie ein bekloppter wegpeitschen

    lg
     
  4. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    Also bei jeder Rute ist das angegebende Wg mehr bzw weniger realistisch.....ob der Köder also an deiner zu werfen ist musst du selbst herrausfinden. Außerdem ist das von Angler zu Angler verschieden also Geschmackssache. Nachdem ich nen Wochenende lang nur große köder gefischt habe gingen gefühlsmäßig auf einmal auch an meiner leichten Rute 2-3g schwerere Köder als vorher.
     
  5. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    kommt drauf an wie die ausfällt...
    von der xh-speedmaster die bis 100g WG hat hört man ja auch immer wieder dass sie ab 60g schlapp macht=P
    meine 2-8g pulse wirft aber auch 10g noch ganz ordentlich...
    also vorsichtig ausprobieren ist die devise
     

Diese Seite empfehlen