1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

wohin mit den Ködern??

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von shady, 2. April 2005.

  1. shady

    shady Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Themen:
    28
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinbach bei Bonn
    servus zusammen

    tja die schonzeit ist noch nicht zu ende und somit geht die nervige fragerei auch weiter :wink:

    beim einräumen neuer Köder ist mir aufgefallen das ich nun so viele Köder habe, dass ich gar nicht weiss wie ich in der neuen saison das ganze zeug mit mir mitschleppen soll

    auf der einen seite will ich so viele verschiedene Köder wie möglich bei mir haben um bei jedem einsatz "den richtigen" zu haben auf der anderen seite will ich nicht mit nem anhänger voll kisten ans wasser stürmen

    wie habt ihr das geregelt. habt ihr auch so viele köder und wisst nicht wohin damit oder setzt ihr auf eine Palette von Ködern die ihr immer bei euch habt.

    natürlich wäre es nicht sinnlos beim barschangeln Hechtköder mit sich zu schleppen oder beim teichangeln die flussausrüstung bei sich zu haben

    die Frage geht ganz besonders an die leute von uns die ihre hobby zum neben bzw. hauptberuf gemacht haben

    danke schon mal im vorraus
     
  2. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    hi shady,
    das problem habe ich auch immer :lol: was soll zuhause bleiben und was muss unbedingt mit?
    habe mehrere taschen dafür, einmal eine rozemeijer, sie fässt glaube 4 oder 5 große plano boxen und hat noch platz für "werkzeug", verpflegung.... dann eine daiwa umhängetasche, fässt auf jeden auf fall 2 planos. eine shimano bootstasche mit riesemfach für min. 4 planos und genügend platz für bekleidung, verpflegung, rollen etc.
    so packe ich immer nur die planoboxen ein, die ich für notwendig halte bzw die ich am jeweiligen gewässer benötige. außerdem ein sogenanntes chest pack von orvis, gedacht fürs fliegenfischen. ist optimal fürs lightjiggen, wenns mal klappt sich aufs wesentliche zu konzentrieren. passt aber immer noch ein bissl essen und trinken rein :lol: wichtig :wink:
    im meinem angelschrank sind 12 gefüllte große planoboxen und viele weitere
    kleine. aus diesem grund "musste" ich mich von einigen sachen befreien
    :lol:
    mfg
    wdy
     
  3. DelPieto

    DelPieto Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Themen:
    12
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Sieht bei mir ungefähr genauso aus, wie bei Euch. Habe das auch ähnlich geregelt wie Woddy. Habe viele Kisten, in denen ich meine Gummies nach Farbe, Marke, Ködergröße etc. geordnet habe. Wenn ich ans Wasser gehe, nehme ich mir meistens 2-3 Boxen, die ich mit dem Tackle fülle, das ich gerade für angemessen halte. Und die Boxen kommen dann in eine Meiner Taschen oder manchmal auch in einen Rucksack. Der Rest bleibt zuhause.


    Gruß Peter
     
  4. andi72

    andi72 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    482
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Merseburg
    hi shady ,

    ich glaub ich hab da den besten kompromiss - verteile deine köder so auf kisten und schachteln die dann im auto in die
    große "Hauptkiste" gepackt werden ( :mrgreen: meiner is groß genug :mrgreen: ) und wechsel dann die schachteln so wie du dein ausflug planst ....

    ich hab fast alles im auto was man für spontane situationen braucht

    wenn das nich hilft dann komm doch ma vorbei - ich zeich dir dann was verbrauchsangeln heißt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: !!!!

    andi
     
  5. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    Wenn man im Besitz eines Autos bzw. Führerscheins Klasse A ist :wink:
     
  6. andi72

    andi72 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    482
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Merseburg
    selbst wenn du n moped (moped = <900 ccm) mit beiboot hast wäre es ein platz-problem
     
  7. shady

    shady Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Themen:
    28
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinbach bei Bonn
    Intressante Ideen habt ihr da

    das mit den planoboxen muss ich mal ausprobieren, hört sich gut an
     

Diese Seite empfehlen