1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wo und wie findet man Barsche in der Kiesgrube

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von PikeZander, 17. Februar 2014.

  1. PikeZander

    PikeZander Keschergehilfe

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute,

    ich befische einen See ca. 20 Hetar größe aus dem aktuell noch Kies geschrappert wird.

    Ich frage mich wo sind die Barsche, ich hatte beim Spinnfischen auf Hecht mal einen Nachläufer, der ca. die selbe größe hatte als der verwendete Gummifisch ( 18 cm )

    Es ist ähnlich wie in einem anderen See, den ich ebenfalls befische, man sieht nie einen am Ufer rumziehen, nicht mal einen kleinen.

    Man könnte meinen in diesem Gewässer gibt es keine Barsche.


    Viele Grüße
     
  2. pikemike

    pikemike Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Themen:
    6
    Beiträge:
    304
    Likes erhalten:
    0
    Die halten sich meist unter Wasser auf. :) Im Sommer mit dem Weitwurfblinker die Flächen absuchen? Windseite des Sees? Darfst Du an den Förderbändern und Pontons fischen?
     
  3. heineken2003

    heineken2003 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Themen:
    8
    Beiträge:
    167
    Likes erhalten:
    43
    Ich fische auch an 2 Baggerseen nähe Köln, hier hats einen ordentlichen Barschbestand und man sieht die Herrschaften oft rauben und am Ufer Patroullieren.
    Ich fange am besten nachdem mein Kollege mit Spinner welche gefunden hat und ich dann mit Dropshot die Nachlese mache ;-)

    Denke mit dem Weitwurfblinker macht es Sinn, an Pontons sind eigentlich auch oft welche. Bei uns stehen sie oft an den steilen Kanten, die nach 3-4m in den See abbrechen auf ca 8m da haste immer Barsche.
     
  4. Nico Hammes

    Nico Hammes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Belecke, Nordrhein-Westfalen, Germany, Germany
    Also ich würde es mit kleinen No-Action Shads versuchen, die kommen gut auf Weite & damit machste dann halt nen bisschen Strecke denke wenn du paar Kanten findest wirst du schnell Erfolg haben.
     
  5. PikeZander

    PikeZander Keschergehilfe

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die Antworten!

    Man sieht am Rand keine Barsche rumziehen, das ist ja das komische.

    Pontons sind schon entfernt, die Arbeiten nur noch am Gewässerrand, die Förderbänder befinden sich aufdem Festland.

    Was würdet Ihr für einen Weitwurfblinker nehmen? Hab gar nicht gewusst, dass es so einen gibt!!!

    Das mit den no-action Shads probiere ich auch aus, irgendwas muss die Barsche schon zum Angriff verlocken :grin:


    Viele Grüße
     
  6. PikeZander

    PikeZander Keschergehilfe

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    @ pikemike:

    Was hat es mit der Windseite des See's auf sich?? Was meinst Du damit?


    Viele Grüße
     
  7. Mozartkugel

    Mozartkugel Gummipapst

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    103
    Beiträge:
    884
    Likes erhalten:
    74
    sehr gute Frage... bei uns im Vereinssee sollen angeblich auch Barsche drin sind. Leider hab ich noch nie einen gefangen, weder groß noch klein. An der Donau hab ich deutlich mehr Erfolg, da kann ich auch regelmäßig die Ü40er überlisten.
     
  8. PikeZander

    PikeZander Keschergehilfe

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ich hoffe wir bringen Licht ins Dunkel :grin:
     
  9. pikemike

    pikemike Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Themen:
    6
    Beiträge:
    304
    Likes erhalten:
    0
  10. j0hn

    j0hn Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    33
    Likes erhalten:
    0
    Er meint ziemlich sicher das Ufer wo der Wind drauf steht und somit das Futter angeschwemmt wird. Da hast dann die futterfische und somit auch die barsche.
     
  11. PikeZander

    PikeZander Keschergehilfe

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Danke für die Antworten!!!
     
  12. PikeZander

    PikeZander Keschergehilfe

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Es gibt auch noch einen Uferabschnitt der mit Weidenstauden und anderm gehölz bewachsen ist das ins Wasser hineinwächst, da sieht man im Hochsommer Schleien und Brachsen ziehen, da habe ich es auch schon probiert, aber kein Barsch, auch kein Hecht, was mich sehr wundert, weil solche stellen normal Hechtmagneten sind...
     
  13. Nico Hammes

    Nico Hammes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Belecke, Nordrhein-Westfalen, Germany, Germany
    Versuchs doch da vielleicht einfach mal mit Softjerks oder t-rig dann Offsethaken drauf und schön mal da rein werfen kann mir nicht vorstellen das du dann keinen Barsch drauf kriegst.
     
  14. PikeZander

    PikeZander Keschergehilfe

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Danke für den Tip, das t-rig habe ich bis jetzt noch nicht gefischt, probiere ich aber in Zukunft aus. Ich hoffe, dass ich dann ein paar Barsche bekomme!
     
  15. Nico Hammes

    Nico Hammes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Belecke, Nordrhein-Westfalen, Germany, Germany
    ja kannst du ja mal mit verschiedenen Creature-Baits oder Worms versuchen.
     
  16. PikeZander

    PikeZander Keschergehilfe

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Was ich mich bloß Frage, warum sieht man keine Barsche oder Hechte in Ufernähe rumziehen, sowie in den anderen Gewässern, man könnte meine die existieren dort nicht...
     
  17. Nico Hammes

    Nico Hammes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Belecke, Nordrhein-Westfalen, Germany, Germany
    Ich seh bei mir die Barsche meist auch nicht! Also bei mir im Gewässer liegt es wahrscheinlich daran das sie meist an den Kanten stehen & nur zu ganz bestimmten zeiten rauskommen & in der nähe der Oberfläche oder im flachen Wasser zu jagen.
     
  18. PikeZander

    PikeZander Keschergehilfe

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    OK, das ist schon mal sehr gut... Kanten und Strukturen gibts in dem See genug...
     
  19. PikeZander

    PikeZander Keschergehilfe

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Was ich noch erwähnen möchte, der See verfügt über einen sehr guten Futterfischbestand, da ist es natürlich auch nicht so einfach den einen oder anderen anden Haken zu bekommen oder täusche ich mich??
     
  20. Nico Hammes

    Nico Hammes Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Themen:
    3
    Beiträge:
    166
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Belecke, Nordrhein-Westfalen, Germany, Germany
    Versuche die Futterfische gut zu kopieren denn die Barsche schießen sich oft auf nur einen Beutefisch ein den gehts dann relativ genau zu treffen, wobei ich auch immer wieder beobachten muss das ich an manchen Tagen auch besser auf Schockfarben fange. Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :)
     

Diese Seite empfehlen