Winterzeit-Zanderzeit?

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

felix2

Nachläufer
Registriert
24. Januar 2004
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
5
Die Gewässer sind ja nun seit einiger Zeit Eisfrei so das man zumindest in Brandenburg noch einmal die Gelegenheit hatte kurz vor der Schonzeit den Zandern nachzustellen. Ich persönlich war vier mal mit verschiedenen Methoden auf dem See, allerdings ohne jeden Erfolg. Dabei heißt es doch bei den Experten das der März als einer der besten Zandermonate gilt. Der Futterfisch steht noch tief deshalb konzentrierte ich mich auch auf die tiefen Bereiche. Wer hat bessere Erfahrungen in den letzten zwei Wochen gemacht und mit welchen Methoden probiert Ihr es aus?
 

CatchAndReleaseIt

Barsch Vader
Gesperrt
Registriert
18. November 2003
Beiträge
2.044
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Website
www.baitcaster.de
Scheint so, als wenn der Winter den Brandenburger Zandern doch arg zugesetzt hat ... während im Februar gar nichts ging, gehen mir z.Zt. selbst in relativ warmen Gewässerabschnitten nur vereinzelt unsere stacheligen Freunde an den Haken ... und die sehen, gelinde gesagt, schlimm aus: Fahl in der Färbung, eingefallene Bäuche, matt im Drill ...
Außerdem interessant: Während bis Mitte Januar auch relativ große Shads (bis 15cm, Farbe fast egal) regelmäßig erfolgreich waren, gehen bei mir z.Zt. nur noch kleine Köder in grünglitter oder braun ...
Denke, in Brandenburg würde der April ein guter Monat werden ... doch leider ist dann ja Schonzeit ... daher ist dann erstmal der Hecht dran :lol:
 

felix2

Nachläufer
Registriert
24. Januar 2004
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
5
Mit den Hechten sehe ich ein bischen Schwarz. Bei den jetzigen Wassertemperaturen haben die Hechte in unserer Region (Templin, nördlich von Berlin) noch gar nicht richtig angefangen abzulaichen. Ich denke, dass Freund Esox erst in der kommenden Woche bei steigenden Temperaturen zumindest in den flachen Gewässern so richtig in Fahrt kommt.
 

dietel

Barsch-Yoda
Teammitglied
Administrator
Registriert
18. Oktober 2002
Beiträge
4.478
Punkte Reaktionen
9.025
Ort
Berlin, Germany
Website
www.barsch-alarm.de
naja. da gibt's ein paar kunden hier, die regelmäßig nach meck-pomm fahren, um den hechten dort nachzustellen, die an versciedenen gewässern gar nicht geschont werden. und die fangen da richtig gut. die kleinen hechte sind schon wieder richtig aktiv.
 

Oben