1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wie Rapfen fangen?

Dieses Thema im Forum "Rapfen & Co." wurde erstellt von tommy, 30. Juni 2006.

  1. tommy

    tommy Belly Burner

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    morjen morjen....

    nach dem packendem spiel komm ich mal mit einer spannenden frage:

    Wie oder besser womit fang ich Rapfen?

    Rapfen sind da und zwar jede menge! Alle 20 sek. krachts an der Oberfläche. ich hab bisher alles durchgezogen was ich hatte. Spinner, Wobbler und GuFi´s. Aber nischt!

    Is da bei der Köderführung was zu beachten oder nen spezieller Köder?

    I need help :?:

    wäre euch für tips verdammt dankbar... Euer Crossi
     
  2. Toni17

    Toni17 Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Themen:
    28
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Mit dem gleichen Problem schlage ich mich auch rum. :lol: Die Rapfen springen und räubern aber beißen nicht. Naja fast nicht.
    Habe 2 mini-Rapfen gefangen der ein war 40 und der andere 20 cm beide auf Miniwobbler.
     
  3. Spinfisher88

    Spinfisher88 Belly Burner

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Themen:
    7
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten - NRW
    der einzigsten rapfen den ich gefangen habe, biss auf einen popper...
    wie du ja selbst sagst sind sie an der oberfläche am rauben! vielleicht wärs ein versuch damit wert!
     
  4. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    probiers mal mit nem asp-spinner mit high speed ,den nehmen raubene rapfen eigentlich gerne ;-)
     
  5. tommy

    tommy Belly Burner

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    asp spinner? haste da mal nen bild für mich? Popper war ich früher mal 8) .
    Ne mal ehrlich, ich hab noch nich mal einen. werd ich mir wohl mal einen kaufen müssen. hat schon mal jemand mit köderfisch die sache probiert?

    Gruß tommy
     
  6. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Sehr schwer zur Zeit!

    Einzelgänger gehen auf ziemlich alles was zw. der Oberfläche und 15cm Tiefe angeboten wird.

    Die raubenden Schwärme gehen auf die Fischbrut, ---> Maul auf und rein!

    Da kannste nur schmeissen Popper oder Salmo Slider und hoffen das einer ran ballert.

    Siehe hier meine gefangenen Juni Rapfen

    JUNI RAPFEN
     
  7. Rene

    Rene Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sauber Claus! Da fehlen ja nur noch die Einträge zu Uhrzeit, Wasserstand und Wetter :wink: Ansonsten echt jut gemacht 8)

    Aber zum Thema: Konnte Gestern ein paar der Brüder (60+) auf Patrouille beobachten.. Zogen direkt an der Oberfläche und japsten leicht nach Luft.. Klar das ich einen von ihnen an den Haken bringen wollte, aber sobald der Köder auch nur annähernd in die spannende Zone kam, tauchten die Brüder ab oder wechselten augenblicklich die Richtung!

    Nach einigem hin und her war klar, dass die Jungs mittlerweile extrem Schnurscheu geworden sind. Konnte ich vor 1-2 Monaten noch Rapfen mit meiner JERK!-Ausrüstung fangen (Titanum-Vorfach an 28er Schnur mit 19kg Tragkraft) wollen diese davon nix mehr wissen.. Sobald der Schnureintrag in Richtung der Rapfen zeigte, verweigerten diese jedes Interesse am Köder - nur ein einziges mal konnte ich einen kurzen Angriff beobachten..

    Auch ein 1,5m langes Mono-Vorfach konnte daran nix ändern, da die Hauptschnur mit der doch eigentlich sehr dünn geflochtene 20er Quattron PT auch noch ins Wasser musste :mrgreen:
    Werde deshalb in den nächsten Wochen mal ne reine Mono-Spule mit ner VanishTransition mitführen und die Jungs weiter beobachten :wink:

    Als Köder geht eigentlich alles, so hatte ich letztens an einem anderen Gewässer unglaublich viele und gute Bisse auf eingeleierte Gummis. Hierbei solltest Du aber unbedingt nen Angstdrilling durch den Schwanz ziehen (WedgeTail 3,5"/9 cm)..
     
  8. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    heute konnte ich einen trupp von ca. 15 rapfen vor meinem boot unter der wasseroberfläche ausmachen. sie standen ca. 50cm unter der wasseroberfläche an einer spunwand. als ich mich mit dem boot näherte und drüber fuhr, schwammen sie gaaaanz langsam weg der größte war mit sicherheit ein 80+ rapfen. dummerweise wollten sie von meinen ködern nix wissen. und überhaupt zur zeit sind die beim rauben nicht zu beobachten und scheinen doch recht träge zu sein. woran das wohl liegt!???
     
  9. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    @ Rene

    Ergänzend zum Fangbuch führe ich ein Logbuch, hier ist z.B. auch der Wasserstand vermerkt. Luftdruck und Wetter sollte ich vielleicht mal drüber nachdenken, Uhrzeit habe ich ja in den jpg Info gespeichert.

    LOGBUCH

    Hier "oute" ich mich. z.B.

    Wie oft gehe ich als Schneider nach Hause
    Wiviel Wobbler lass ich in den Steinpackungen liegen.
     
  10. tommy

    tommy Belly Burner

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ich werd mir jetzt wohl mal nen popper kaufen... alles andere hat nichts gebracht.

    hey clausborn, war das outen nu so schwer?
     
  11. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    @ Tommy

    Überhaupt nicht, ist ja schon ein paar Monate im Web.

    Claus
     
  12. öklo

    öklo Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oberursel
    ASP Spinner von Henk Simmonsz
     
  13. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    jop die sind ganz gut
     
  14. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    Ja da wird sich doch wohl nicht ein neuer Hype entwickeln? 8O
    Habe mit dem Teil bis jetzt auch keinen Fisch mehr gefangen.
    Zudem knallen die offensichtlich gerne hinten auf das Spinnerblatt was zur Folge hat, dass
    A. der Biß nicht sitzt und B. der Sprengring den Geist aufgibt.
    Man lässt sich hier ja auch gerne verarschen und zahlt für eine super-dupi "Neuentwicklung" knap 4.- Euro.
    Im Amiland kostet der die Hälfte, ist nicht von Spro und zudem in wesentlich mehr Farben erhältlich:
    http://www.basspro.com/servlet/catalog.TextId?hvarTextId=51787&hvarTarget=search&cmCat=SearchResults

    Also lieber Hank S. - tolle Eigenentwicklung von Dir!

    tobio
     
  15. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    jap das wusste ich auch nich das es die da drüben auch gibt.und dann noch in so vielen farben
     
  16. rheinfischer

    rheinfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Worms
    Zur Zeit ist der Muddler (Fliegenmuster mit Rehhaarkopf) die beste Wahl zumindestens hier am Rhein.Wenn Du keine Fliegenrute schwingst,Wasserkugel 100cm 35er Flourorocarbon ,Muddler eventuell einen kleinen Streamer und kräftig kurbeln :) Manchmal gibts auch Bisse auf die Wasserkugel .....etwas edler ist der Spirulino.Tight lines Reiner
     
  17. tommy

    tommy Belly Burner

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Immer noch kein Rapfen... :x :x :x
     
  18. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    jetzt wirds aber langsam mal zeit ;-)
     
  19. Alex26

    Alex26 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo erstmal! Ich bin der alex,bin 26 und komme aus dem schönen köln,da dies mein erster post ist wollte ich mich erstmal vorstellen.Ich habe seit 1993 den Angelschein und gehe seitdem regelmäßig diesem schönen hobby nach.Ich war die Tage mal wieder am Rhein bei Köln und hatte endlich mal wieder glück einen brocken an die spinrute zu bekommen(siehe dateianhang :) )

    gefangen habe ich diesen Rapfen mit einem 9cm langen gummifisch in silber schwarz.
     

    Anhänge:

  20. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    na denn mal prost mahlzeit zum küchenrapfen
     

Diese Seite empfehlen