1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wie findet ihr die Kaulis von Balzer/Strehlow???

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von tibo, 23. Juli 2013.

  1. tibo

    tibo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Themen:
    30
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Moin,
    ich wollte mal ein paar Meinungen hören zu den Kaulis von Balzer/Strehlow.
    Ich hatte mal einen zu meinen anderen Gummifischen in die Box gelegt und der hat sich total verformt.Sah aus wie geschmolzen.
    Dann haben sich bei meinen anderen Kaulis die Wackelschwänze total verformt weil sie etwas chaotisch in der Packung lagen und beim aufziehen auf den Jigkopf hab ich mir ein paarmal fast den Hacken in den Finger gerammt, weil die Gummimischung sowas von zäh ist.
    Man kriegt die Dinger nur aufgezogen, wenn man den Bleiwulst zum halten des Gummis wegoperiert.
    Und zu guter letzt hab ich mit den Viechern noch nicht einen Biß gehabt.
    Der Schaufelschwanz arbeitet nur, wenn man den Jig richtig kräftig startet.
    Sonst ist es so, als würde man einen steifen Gummiklumpen durchs Wasser ziehen.
    Ist doch Schade, daß mit dem Namen "Strehlow" so ein Mist verkauft wird.
    Wie sind denn eure Erfahrungen mit den Dingern?
    Habt ihr damit schon gefangen?
     
  2. Kronhold

    Kronhold Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    6. Januar 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    28
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    habe die gleichen Erfahrungen gemacht wie Du. Die vertragen sich nicht mit anderen Gummifischen, da sie total schwitzen und dabei die Farbe wie ausläuft. Die Qualität der Fische war auch nicht schön. Ich hatte sie in Motoroil mit angeklebten gelben Schwwanz. In der Packung waren glaub ich 5 Stück und bei keinem war der Schwanz gerade angeklebt, daher lief er auch immer Wasser eher "komisch".

    Hatte mir 2 Päckchen geholt und nach 2 Tagen beide weggeworfen. Ich hatte in meienr Köderbox Stinte von MB fishing und Sea Shads von Bass Assassin. Also an denen lag es nicht und die beiden "vertragen" sich mit allen meinen anderen Fischen.

    Die Balzer Kaulis nie mehr wieder !!!!
     
  3. Münchner-Spezl

    Münchner-Spezl Twitch-Titan

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    München
    Dachte schon geht nur mir so. Das Problem betrifft wohl alle Gummis von Balzer. Hab mir mal die "Kopie" von den kleinen Flash J zum Dropshotten geholt und noch 2 weitere Gummis von denen. Das selbe Problem wie bei euch, die mögen die anderen Weichmacher garnicht. Ehe ich sie benutzen konnte sind die Köder zu einem Klumpen verschmolzen und im Müll gelandet.

    Ein klares No-Go für mich. Denn ich hab in einer Box sämtliche Fabrikate an Gummis, nur die Balzer haben das nicht vertragen.

    Ich kauf den Rotz nie wieder..
     
  4. tibo

    tibo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Themen:
    30
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ist schon komisch.
    Man hat das Gefühl, die produzieren einen Gummifisch,versehen die Packung mit einem bekannten Namen und hauen die Scheiße auf den Markt ohne vorher auch nur einen Test zu machen.
    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß einer von den Balzerleuten, oder Herr Strehlow persönlich, so ein Teil einmal auf 'nen Jigkopf aufgezogen hat.Sonst wären die Dinger nicht auf den Markt gekommen.
    Außerdem kann ich mir schonmal überhaupt nicht vorstellen, daß der Namensgeber selber mit "seinen" Gummis angelt.
    Ganz schön arme Nummer und 'ne regelrechte Verarschung.
    Wüßte gerne mal, was Herr Strehlow dazu sagen würde.....
     
  5. tibo

    tibo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Themen:
    30
    Beiträge:
    84
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich hab mir tatsächlich mal die Mühe gemacht, dem Herrn Strehlow eine Mail zu schicken und ihn über die vorherrschende Meinung zu seinen Gummifischen zu informieren.
    Ich fühl mich halt richtig verarscht irgendwie.
    Bin mal gespannt ob er sich irgendwie dazu äußert.
     
  6. Perch2711

    Perch2711 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    5. August 2012
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.565
    Likes erhalten:
    22
    Ort:
    MV
    Kannst ja "seine" Antwort hier mal reinstellen. Bin mal gespannt ob dir da eine Antwort zukommt.
     
  7. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.064
    Likes erhalten:
    215
    Ort:
    63303 Dreieich
    Bevor PNs oder Emails veröffentlich werden - bitte das OK vom Verfasser einholen....

    Was die Kaulis angeht - kein Zanderangler kann sich solch gehypten Ködern widersetzen. Ich hatte mal die Chance in einem größeren Angelshoop welche zu befummeln. Die Konsitenz war echt zäh....

    Im Vergleich zur "Konkurrenz" wie LC, Relax usw. sind meiner Meinung nach die Kaulis zu teuer.....
     
  8. SetTheHookProperly

    SetTheHookProperly Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    273
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bremen
    Also ich muss sagen die Alten Kaulis (Der Angler, Fiskon , etc) waren bei mir hier vor 2 Jahren an der Weser ne Bank. Die Besten Farben waren bei mir dieses Nachtschatten oder wie das heißt (Schwarz/Gold) und Violett/Glitter. Die beiden Farben laufen auch immer noch.

    Die Gummimischung war halt aber sehr weich so das man manchmal nach einem Biss den Köder wegschmeissen konnte. Allerdings gabs auch mehr bisse auf den Köder und von daher fand ichs ok.

    Auch mit anderen Gummis haben die sich nicht vertragen und teilweise sogar die Verpackungen angegriffen.

    Die neuen Kaulis von Balzer sind Schrott. Finger weg davon. Bin aber eh komplett auf FinS umgestiegen. Mehr braucht man an der Unterweser nicht.
     
  9. Colli_HB

    Colli_HB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. November 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    253
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Bremen
    Ich hatte das Vergnügen, als Tester für Balzer die Dinger zu fischen.
    Die Gummimischung ist wirklich sehr fest. Daher läßt er sich schlecht auf den Jig ziehen.
    Gefangen habe ich damit aber auch! Vorteil, die gehen nicht nach jedem Biss kaputt und lassen sich weiter schmeißen als die alten Kaulis.

    Ich finde generell bei Kaulis blöd, dass sie andere Köder angreifen. Man hat ja immer sooo wenig Platz in seiner Angelkiste ;-)
     
  10. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Interessant wäre in diesem Zusammenhang auch , welcher Weichmacher oder generell Herstellungsprozess -bzw. Ort für die Agressivität der Kaulis in der Box verantwortlich ist.



    Grüße Morris
     
  11. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    Kann doch so einfach sein oder?

    Klick
     
  12. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Du sagst es :lol: , danke !!

    Grüße Morris
     
  13. barschzanker

    barschzanker Nachläufer

    Registriert seit:
    4. April 2012
    Themen:
    5
    Beiträge:
    24
    Likes erhalten:
    0
    also ich hab mit den kaulis hier am rhein ganz gut gefangen. die gummimischung ist recht zäh, hab die auf jig mit nem kleinen drahthaken statt bleiknubbel gezogen. laufen tun die find ich ganz gut. was ich auch sehr gut finde, ist das die nicht die ganzen giftigen weichmacher haben wie die anderen gummiköder.
     
  14. Elbfighter

    Elbfighter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Themen:
    2
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bleckede
    Mal was anderes. Die guidings bei strehlow sind aber auch recht günstig 8O :wink:
     
  15. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    Er fischt sehr wohl "seine" Kaulis! :wink: Und die fangen auf Zander auch sehr gut. Mit Jigs hatte ich auch keine Probleme. :roll:
     
  16. Weicheiäquatorbezwinger

    Weicheiäquatorbezwinger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Fulda
    ... jeder Hersteller verwendet andere Weichmacher in seiner Gummimischung. Die Kaulis scheinen da sehr agressiv zu sein. Bewahre meine jetzt nur untereinander auf - da passiert nichts! Fangen tun die Dinger besser als vieles von mir aus dem heilgen JP Gefilden ... zumindest bei mir.
     
  17. Fisch-Flüsterer

    Fisch-Flüsterer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. April 2009
    Themen:
    16
    Beiträge:
    105
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich nehme den Stint Shad von MB-Fishing, ist ähnlich, kann ich zwar nicht einen Meter langziehen, aber vertragen sich mit meinen anderen Ködern.
    Fangen bei und an der Elbe bei Hamburg genau so gut wie der Kauli, besonders der hier Klick
    Aber eigentlich gehen alle Farben gut, Motoroil, Green Tomato, Kaulbarsch.
    Habe auf alle schon gefangen
     

Diese Seite empfehlen