1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wie angelt man im Rest der Welt - Blog's usw.

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Raubmade, 11. März 2013.

  1. Raubmade

    Raubmade Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    die sandigen Strände der Havel
    Viele von uns haben sicher einen Lieblingsangelblog, der sich nicht mit "Zander, Hecht & Co." beschäftigt, sondern mit fernen Küsten und exotischen Fischen, oder?
    Inspirationen für Reisen?
    Lasst mal sehn was ihr da gerne lest!

    Ich mach mal den Anfang mit dem neuseeländischen Blog "BENIsLAND".
    Es ist zwar mehr ein "Robinson zieht auf eine kleine Insel"-Blog als ein reiner Angelblog aber er zeigt den Stellenwert, den Fischfang für viele Neuseeländer an der Küste hat.
    Nichts mit viel bling-bling, einfach klassisches Rockfishing auf Kahawai, Snapper und Yellowtail Kingfish......Schneidertage inklusive! ;-)
    BENIsLAND
     
  2. FishHunterBln

    FishHunterBln Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. November 2011
    Themen:
    39
    Beiträge:
    1.224
    Likes erhalten:
    0
    Wow, sehr geil, tolle Bilder!

    Ist es im Sinne der TE hier auch "regionale" bzw. nationale Blogs vorzustellen?
     
  3. Jensox

    Jensox Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. März 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    176
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo...

    Passt vielleicht nicht "gaaaanz" zum Thema, aber zum exotischen fischen im Ausland auf jeden Fall.
    Letzten November war ich für 3. Wochen in Namibia. Ich hatte extra ein paar Köder im Gepäck mitgenommen, damit ich dort nicht unbedingt noch welche besorgen musste und ich wollte unbeding am KWANDO river und dem SAMBESI auf Tigerfisch angeln(DAZU gleich mehr).
    Ich hatte zwar keinen Erfolg auf Tigerfisch, dafür konnte ich aber einen ca. 80cm Wels auf 0.18 MONO an Land ziehen. Nach ca 15min lag der Fisch am Ufer und ich übergab meine Angelrute an meinen Kumpel(während ich Hakenlöser...etc. besorgen wollte) und er war der Meinung, den Wels noch wie ein Kran eins bis zwei Meter an Land zu ziehen. "PENG" schnur durch...Fisch noch drei Windungen gemacht und zurück ins Element.

    Die Tigerfische waren ein echtes Problem. Ich hatte einen kleinen Winzling, auf Spinner...aber sonst nichts mehr.

    Dann sah ich die Einheimischen, mit Stock(vom Baum), ohne Rolle und einer Schnur, die einer Wäscheleine glich und Korken zur Bisserkennung angeln. Am recht grossen Haken hang nur Hühnerfleisch und die haben Tigerfische gefangen, wie die Verrückten(auch Kapitale).
    Ich kam mir vor wie der Depp.

    So macht man es in Namibia :)
    und das ist meine exotische Erfahrung im Bezug auf das Thema.

    Viele Grüsse...
     
  4. Raubmade

    Raubmade Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    die sandigen Strände der Havel
    Bis auf Jensox kleinen Erfahrungsbericht (danke!) scheint ja keiner seine Lieblingsblogs teilen zu wollen. Also PUSH!! zeigt sie her, eure PUSH!! Lieblingsblogs!
    :)
    PUSH!!

    @fishunterbln: es sollten schon blogs aus dem rest der welt sein.....


    p.s. Gab gerade wieder einen mittelgroßen Kingfish auf Bens Inselchen
     
  5. TinAleX

    TinAleX Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Themen:
    68
    Beiträge:
    686
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Honolulu
    Nicht wirklich ein Blog aber ich verfolge wired2fish.com
     
  6. Bulettenbär

    Bulettenbär Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Januar 2010
    Themen:
    0
    Beiträge:
    191
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hagen
    Hi,

    früher hab ich gerne bei pikewallis reingeschaut. Aber die neue Seite mit neuem Design gefällt mir nicht mehr: http://pikewallis.hooked.no/

    Auch waren dort früher viele weitere Blogs verlinkt die ab und an auch mal unterhaltsam waren.

    Diese Seite macht mir zur Zeit viel Vorfreude auf den Sommerurlaub in Schweden: http://bottennapp.com/

    Jetzt schaue ich unter anderem hier vorbei, obwohl es um Köderbau geht (finde meine alten Lesezeichen nicht wieder, nach Rechner-Neuinstallation):

    http://solarfallbaits.blogspot.de/

    http://fishnfiction.blogspot.de/
     

Diese Seite empfehlen