1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wer kennt diese Baitcaster?

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Renesis, 27. Februar 2015.

  1. Renesis

    Renesis Angellateinschüler

    Registriert seit:
    26. Mai 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,

    war heute bei Decathlon und habe mir diese Baitcaster einfach mal gekauft, da sind mit rund 70€ sehr günstig war,
    und sie einen guten Eindruck macht, konnte ich es nicht lassen :D

    Ich fische schon seit 5 jahren ne Abu Revo, allerdings ist diese weit schwerer als dieses Model.

    Auch die Carbon handle sieht echt schick aus.

    Konnte sie noch nicht testen aber hat schon jemand dieses Model? und kann was erzählen?

    Gruß

    Renesis image.jpg
     
  2. chrisi1989

    chrisi1989 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    3
    sieht nach ner Rolle aus die in China wohl 20€ kosten wird ;-)
    Du kannst wohl von der Rolle irgend welche Namen, Bezeichungen ablesen. Die würde ich einfach mal googeln
     
  3. Renesis

    Renesis Angellateinschüler

    Registriert seit:
    26. Mai 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Jop wird wohl so sein ;) aber macht echt einen guten Eindruck, werde sie mal mit der Revo die doch schon 5 Jahre hat vergleichen.
     
  4. Renesis

    Renesis Angellateinschüler

    Registriert seit:
    26. Mai 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    So nach meinem Test habe ich sie für sehr gut befunden ;)

    Test war wie folgt: Rute Caperlan 5-20gr
    : Baitcaster wie oben erwähnt.
    : Schnur -> 0,28er flc ( Berkley Vanish )
    : Köder -> Illex DD cherry

    Die Rolle fühlt sich mit ihren 182gr sehr leicht an dafür 10/10
    Schnurverlegung sehr gut 9/10
    Bremse fein einstellbar 10/10
    Magnet und Wiederstandbremse auch sehr gut einzustellen 9/10
    Wurfweite einfach top, hätte ich nicht erwartet von ner 69€ Rolle.


    Also wer einsteigen möchte ins Baitcasten kann mit dieser Rolle schon sehr gute Ergebnisse erreichen auch mit leichten Ködern.
    Die Baitcastcracks werden sie warscheinlich nicht kaufen da sie den Top Modelen nicht folgen kann, aber wer das Werfen kann, wird mit
    dieser günstigen Rolle schon beachtliche Wurfweiten erreichen.

    Vielleicht Hilf mein Test ja wem weiter ;)

    Gruß

    Renesis
     
  5. Gilberto

    Gilberto Master-Caster

    Registriert seit:
    28. April 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    627
    Likes erhalten:
    102
    Für 80 hol ich mir ne alte Stx:lol:

    Was waren deine Vergleichsrollen?
     
  6. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Aber, dür 69€ ein Carbonhandle. Passt das nicht zufällig auf andere Rollen :)
     
  7. riffrafflan

    riffrafflan Keschergehilfe

    Registriert seit:
    22. Februar 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Na ob das bei dem Preis wirklich Kohlefaser ist? Könnte auch Plaste mit entsprechender Folierung sein. Aber dann gut gemacht so weit man es auf dem foto erkennen kann.
     
  8. Renesis

    Renesis Angellateinschüler

    Registriert seit:
    26. Mai 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Also denke schon das es Carbon ist, Folie würde man trotzdem erkennen ;)

    Vergleichsrolle war ne 5 Jahre alte Revo Sx, die ist wesentlich schwerer, und benutze sie auch nur noch für Köder über 15 gramm,
    denn leichterer köder machen an der Revo keinen Spaß.

    Die Decathlon Rolle ist echt nicht schlecht, bin begeistert vom Preis\Leistungsverhältniss ;)
     
  9. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Also nach meiner Kenntnis ist Caperlan eine französische Firma, die sich bei uns über Decathlon einbringt. Das hheißt natürlich nicht, ddaß die Rolle auch in Frankreich gefertigt wird, ich denke da auch eher an Fernost....
    (Dann kann man sich auch gleich eine aus Hongkong für 50 Tacken weniger bestellen)
    Immerhin erinnert dat Dingen ein wenig an eine Daiwa Aggrest, mit der ich eigentlich ganz gut klarkomme. Nur war die mehr als doppelt so teuer. Abgesehen davon, daß man damit Freude haben k a n n , kann aber auch das Gegenteil passieren. Ich vergleiche das gerne mit ABU: Wenn die MAXX-Serie, die ja den Revos beinahe im Äußeren gleich ist, ebenso gut wäre, müßte die Firma schon lange pleite sein, denn wer kauft sich freiwillig eine gleichwertige Rolle, die 100 Euro mehr kostet? Nur... die Revo´s verkaufen sich nach wie vor.
    Übrigens...: Hier kannst Du Deine Rolle im Original sehen, guxtu:
    http://www.decathlon.fr/hyoko-lh-id...ic_idees&utm_medium=cpa&utm_content=flux&utm_
    ps: Mit Deiner Revo SX mußt Du einfach noch ein bissel üben.... 15 g und Sense? Ich spinne mit der meinigen ganz entspannt den Mepps 2 (4 g) durch die Gegend und den Mepps 1 (3 g) wirft sie auch an die 20 m....
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2015
  10. Renesis

    Renesis Angellateinschüler

    Registriert seit:
    26. Mai 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Hi Klausi,

    also glaube nicht das es an Übung fehlt mit der revo sx, werfe ja mit der Decathlon Rolle genau mit der selben Technik.
    Mir fählt halt dann auf dass die Decathlon Rolle besser mit leichteren Ködern klar kommt.

    Und klar kann ich auch 7gr mit der revo werfen aber es macht mir keinen Spaß, für so leichte köder wie Meps nehme ich am liebsten die
    Statio und meine Illex Power Finess.

    Allgemein lese ich hier öfters solche Sachen wie "du musst noch üben" aber wie soll
    man so etwas beurteilen ohne den Wurf gesehen zu haben?

    Darum geht es auch nicht hier, ich wollte nur die Rolle testen, und ich habe sie für gut befunden ;) und vielleicht
    möchte jemand mal ne gunstige Rolle kaufen um das Baitcasten zu lernen und dem habe ich vielleicht geholfen.

    Gruß

    Renesis
     
  11. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Verstehe Dich ja. und: Ich habe es auch nicht so dicke. Aaaaber: Das mit der Übung ist tatsache so. 7 Gramm an der Revo SX sind nicht der Rede wert, aber ich muß sagen, daß es genau diese Rolle war, die ein paar tausend Würfe brauchte, damit ich damit halt auch drei Gramm werfen konnte. Es hat also nicht unbedigt nur etwas mit Übung zu tun, mitunter müssen sich fertigungsbedingte Micro-Grate erst abschleifen, die Zahnräder sich "aneinander gewöhnen" und das eingepresste Fett sich durch vielfaches Kurbeln verteilen und den erforderlichen dünnen Film entwickeln.... (die Shimano Curado 51 hat out of Box den Tiny Fry 50 gepackt (2,7 g).
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2015
  12. twitchin

    twitchin Barsch Simpson

    Registriert seit:
    8. Mai 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Auf dem ersten Blick sieht meiner Tour Edition erschreckend ähnlich. .
     
  13. joeby

    joeby Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Themen:
    8
    Beiträge:
    55
    Likes erhalten:
    0
    Also der Frame ist identisch mit dem der WFT Penzill...
    Ich denke, die Rolle wird in China hergestellt und dann von verschiedenen Marken und Labels vertrieben.
    Zur Penzill, die ich längere Zeit gefischt habe, lässt sich einiges im Inet finden, wenn das Innenleben auch identisch mit deiner ist, kriegste da auf jeden Fall noch mehr raus.
    Ich fand die Rolle performancemässig klasse, allerdings ist die Verarbeitungsqualität natürlich nicht zu vergleichen mit Daiwas/Shimanos, die das doppelte kosten.
    Wurfweiten haben sich nicht merklich von denen meiner Curado 51 unterschieden, allerdings wirft die Penzill viel zickiger!

    Hoffe, das hilft!
     

Diese Seite empfehlen