1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welstackle (Naturköderangeln)

Dieses Thema im Forum "Waller & Konsorten" wurde erstellt von die-radde, 25. Mai 2008.

  1. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Moin zusammen

    Mich würde mal interessieren , was ihr an Tackle zum Naturköderangeln auf Wels benutzt . Alles was ihr habt , Ruten , Rollen , Schnüre und "Kleinkram" . Da uns die Welsspinfischer einer Thread hier drüber ja nicht haben wollen , können wir Ansitzangler uns hier auslassen ;)

    lg

    Jörg

    Edit : Werde ja jetzt selber mit dem Welsangeln anfangen . Als Rute habe ich mir vorerst ne Cormoran Bullfighter in 3m , 100-300g WG bestellt . Als Rolle dazu hab ich ne Sänger CAT Rewinder , mit ner Schnurfassung von 235m 50er . Bei der Schnur bin ich mir noch nicht ganz sicher . Und da ich ein Taschenfetischist bin habe ich mir noch die Cormoran Big Cat Walelrtasche dazubestellt ( habe für jede Angelart minimum eine Tasche) .


    Hier ist der Link zur Rute :

    http://www.cormoran.de/co/de/produk..._wallerrute/5,1,62,63,1,1__products-model.htm

    Und hier der Link zur Rolle :

    http://shop.strato.de/epages/61234263.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61234263/Products/CR80
     
  2. Einstein

    Einstein Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    445
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Reken(Münsterland)
    moin moin,

    vorab: ich finde es gut, dass einige das wallerangeln hier im forum mal ein bissel "ankurbeln". ich versteh noch net wirklich viel davon, aber es ist sehr interessant. obwohl ich erst nächstes jahr damit anfangen möchte, bin ich schon bei 3 reinen wallerforen angemeldet. :D

    zum thema: ich würde auf jeden fall eine schnur nehmen, die einen durchmesser von mindestens 0,50mm hat. nicht wegen der tragkraft, sondern wegen der abriebfestigkeit, vllt auch schon ne 60er.
    kannst vllt mal bei saarwaller.de reinschauen. waller-kalle hat da einen interessanten link im bezug auf wallerschnüre reingesetzt. da wurden verschiedene wallerschnüre auf ihr abriebfestigkeit getestet!!!
    :arrow: sehr aufschlussreich

    mfG Marius
     
  3. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Hallo radde,


    Ich verwende zum Welsansitz folgendes Gerät:

    Rute: "Royal Mesh Waller" / Wg: 200-500g / Länge: 3,3m (von Exori)
    Hauptschnur: 60er Geflochtene
    Vorfach: "Triple X X-treme Catfish Kevlar / 0,80mm" (von Spro)

    Wirbel: Hardcore Crosslock oder Quantum Cross Lock/ Tragkraft: 80-100kg
    U-Posen: "Siluro Project" in div. Größen
    Haken: "Waller Kalle" 10/0er Einzelhaken (und teilweise etwas kleinere Drillinge)

    Weiterhin: verschiedene Bleie, "Normal"-Posen, Knotenschutzperlen, Seabooms... :lol:



    P.S. was hastn für deine Bullfigter hingelegt?
    edit: wer lesen kann is klar im Vorteil- hab den Link jetzt erst gesehen :D :D



    So, dann mal Petri und ran an die Waller :D


    Viele Grüße
    perchbone
     
  4. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    @perchbone nur mal so...

    ...die Schnur bindest du an den Spitzenring? Oder hast du ne Rolle?
    :)
     
  5. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    @ perchbone

    Habe mir die Rute bei Askari bestellt , da hat sie nur 39,95€ gekostet .
    Die Rolle kostet dort 42,95€ .

    @shopkes

    Ich werde auch erst nächstes Jahr richtig mit dem Welsangeln anfangen , so habe ich genug Zeit mir alles was ich brauche Monat für Monat zu bestellen .
     
  6. Einstein

    Einstein Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    445
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Reken(Münsterland)
    er hat jetzt nur das eigentliche tackle erwähnt. vllt könntet ihr auch dazuschreiben, mit welchen ködern, welchen montagen und in welchen gewässertypen fischt. dann ist eure tackle-zusammenstellung ein bissel einfacher nachzuvollziehen :!:

    mfG Marius
     
  7. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW


    Das wollte ich eigentlich auch noch oben reinschreiben , habs wohl irgendwie vergessen :oops:

    Vielen Dank fürs drann erinnern :)
     
  8. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    @shopkes:
    Natürlich! Die Schnur bind ich immer an den Spitzenring, funktioniert super...nur die Wurfweite ist dabei etwas eingeschränkt... :D

    Nein, war nur ein Scherz :wink: . Irgendwie muss die Rolle beim "Smilie- und Leerzeilen-Setzen" flöten gegangen sein(hatte sie mit Sicherheit aufgeschrieben)

    Ich verwende die "Armada 8000 Pro" (Stationär) von Mitchell mit einer Schnurfassung von 300 Metern 0,50er(Mono)


    @ die-radde:
    Oh, da hast du ja noch ganz gut was gespart. Also wenn die Rute gut ist, dann kann man wirklich nichts sagen :p




    Viele Grüße
    perchbone
     
  9. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Habe sie bis jetzt nur im Laden in der Hand gehabt , machte einen sehr guten ersten Eindruck . Ich hoffe mal das sie morgen ankommt . :)
     
  10. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Da drück ich mal die Daumen für Morgen :D
     
  11. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Ist immer noch nicht da :(

    Edit : Hab grade im Keller noch ne alte Silstar CPRX Baitfeeder gefunden , is ne 60er Rolle . Ob die sich auch zum Welsangeln eignet ?

    Edit² : Habe im Köderforum mal nen Thread eröffnet , in dem über die Naturköder beim Ansitzangeln diskutiert udn fachgesimpelt werden kann .

    Hier der Link : http://barsch-alarm.de/Forums/viewtopic/p=90506.html#90506
     
  12. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ich kenne die Rolle zwar nicht, aber schraub vielleicht einfach mal die Spule ab und betrachte dir mal das Zahnrad auf der Achse und die Achse ansich :wink: .
    Sieht das stabil aus?


    P.S. Hoffentlich wurde der 'Rutentransporter' nicht von einer Schar raubender Welse überfallen :mrgreen:
     
  13. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Hab grade mal e-maisl durchgeguckt , Rute ist erst Ende Juli wieder liefbar :/
     
  14. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Ich gehe selber nicht gezielt auf Wels.
    Aber ich habe von bekannten gehört das er ein ca 20cm langes Köderfisch-Filet ohne Blei einfach mit der srömung treiben lässt.

    Mit stehender rute und immer schön bei der Rute bleiben (er sagt die Bisse kommen hammerhart)
     
  15. spezi-rl

    spezi-rl Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    0
    kommen sie auch
     
  16. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    @ die-radde:
    Falls du die Rute schon früher haben möchtset-->hab gerade eben gesehen, dass es diese beim Bode ebenfalls zu dem günstigeren Preis gibt :wink:

    @shopkes:
    Interessante Methode! Fischt er das vom Ufer aus?


    LG
    perchbone
     
  17. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    @perchbone

    Vielen Dank das du nachgesehen hast , aber muss erstmal bei Bode schauen , was sie sonst noch so da haben . Wollte mir ja bei Askari noch ein bissl Kleinkrma mitbestellen , will aber nicht 2 mal das ganze Porto udn sowas zahlen müssen . Im moment hab ich ja sowieso noch keine Zeit zum Angeln (bin noch Krank geschrieben , bin letzte Woche opperiert worden) . Aber werde mir morgen mal die Zeit nehmen und mich auf der Homepage von Bode umschauen .
     
  18. perchbone

    perchbone Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    @ die-radde

    Keine Ursache. :D
    Da hast du Recht, zweimal Porto bezahlen muss ja nicht sein.



    Viele Grüße und gute Besserung
    perchbone
     
  19. Hummercrab

    Hummercrab Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    90
    Likes erhalten:
    0
    Hi,
    ich werds jetzt auch mal an meinem Gewässer (siehe ,,Welspopulation") probieren 8) und bin gerade noch am Zusammenstellen meiner Ausrüstung.
    Da ich mich jetzt nicht von Grund auf neu eindecken will, kommt wahrscheinlich eine Karpfen/Pilk-Kombination zum Einsatz. Die einzelnen Komponenten:
    Rute: Fenwick Seahawk XP2-330 in 3,30m Wurfgewicht: 80-150g
    Rolle: Abu Garcia Cardinal 505 FR Schnurkapazität: ca. 220m 0,35mm
    Schnur: 0,40mm Geflochtene (bin mir noch nicht sicher welche ich nehme)

    Hält das einem Waller stand? Oder macht ein etwas größerer Fisch kurzen Prozess mit dieser Ausrüstung 8O ?

    Gruß Hummercrab
     

Diese Seite empfehlen