1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welches Echolot mit GPS sollte ich mir für Norwegen kaufen

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von tfischer, 27. Juli 2004.

  1. tfischer

    tfischer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    299
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Balgach - Schweizer Rheintal
    Liebe Gemeinde,

    wir planen unseren Norwegenurlaub 2004 und suchen dringend noch ein gutes Echolot mit GPS.
    Bitte gebt mir Produkthinweise und Eure persöhnlichen Erfahrungen, damit ich nicht das falsche Gerät kaufe. :lol:

    Danke.
     
  2. fishhunter

    fishhunter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Themen:
    15
    Beiträge:
    247
    Likes erhalten:
    0
    Re: Welches Echolot mit GPS sollte ich mir für Norwegen kau

    hallo t-fischer,

    schön das du von den schweizerbergen bis ins gelobte land willst, dort ist es bestimmt genauso schön wie bei dir in deiner wahlheimat,

    aber eins gleich vorweg, es wird zu diesem thema soviele meinungen geben wie es norwegenfahrer gibt,

    da ich sehr oft in norwegen zum angeln bin,
    (bringt mein jobb so mitsich :lol: ) habe ich schon einige echolote ausprobiert,

    zur zeit benutze ich ein echolot von eagle, dass sea charter 320df, dieses gerät hat 3 funktionen,
    - echolot bis 750m, das reicht auch in norwegen zum angeln
    - ein gps und einen kartenplotter
    alles ist s/w und reicht, die seekarten gibt es auf chip wie bei einer digitalkamera ( sind aber sehr teuer, rund 240,- €)

    es scheint mir persönlich bis jetzt das beste preislich zu sein,
    diese echolot kannst du dann auch hier nutzen ( z.bspl. auf deinem schittigen boot :wink: )
    da es einen schwinger mit zwei abstrahlwinkel hat, einmal 28grad u. dann noch 12grad für tiefes wasser, dazu gibt es noch einen geschwindigkeits u. km messer und eine wassertemp. anzeige

    ich hoffe ich konnt helfen, wenn du noch fragen hast melde dich

    gruß - fishhunter

    ps. wo solls hingehen
     
  3. Tinsen

    Tinsen Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    30. September 2003
    Themen:
    92
    Beiträge:
    2.139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-F`hain
    Re: Welches Echolot mit GPS sollte ich mir für Norwegen kau

    moin,

    also ich habe mir das lowrance x-135 zugelegt (hat hannes gerade zu nem super preis da).

    geiles lot, da es 480*480 bildpunkte hat und zusätzlich noch ne sehr feine grayline, womit man fische sogar im kraut erkennen kann. ich fahre 1 mal im jahr nach norge und für meine zwecke reicht es mir. ich will es mehr hier nutzen. es hat 4000 watt sendeleistung, so dass du in norge auch bis 200 meter kommst. tiefer will ich eh nicht angeln. ich glaube besser wäre da nur noch was mit doppelfrequenz und oder kartenplotter.

    gps würde ich immer separat kaufen. das kannst du dann auch mal beim wnadern oder außerhalb des angelns benutzen.

    das x-135 kann ich dir sehr empfehlen.

    wenn fragen, einfach nochmal inne tasten hauen.
     

Diese Seite empfehlen