1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

welches Echo fürs Belly??

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von Spector, 14. Juli 2014.

  1. Spector

    Spector Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    0
    Ich suche ein zuverlässiges und für nen Laien(mich) einfach zu bedienendes Echolot.
    Also anmachen und los gehts....sozusagen...Kosten sind mir erstmal egal....sollte trotzdem nicht doppelt so teuer wie das Belly sein:grin:
    Wichtig ist,das es auch bei Sonne gut ablesbar ist.
    Was brauch ich noch an Zubehör für mein Projekt?

    -portable Version
    -Akkus (wie stark würdet ihr da empfehlen?)
    -Ladegerät
    -?

    danke...

    fast vergessen.....Gewässer sind vor allem Seen bis ca. 30-40m Tiefe.....im Durchschnitt eher nicht tiefer als 6-7m
     
  2. Spector

    Spector Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    0
    keiner einen tip?
     
  3. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    Hallo spector,
    jetzt müsste man noch wissen, wie wichtig dir die Anzeigen und die Sensibilität des Echos ist?
    Bei mir tut es ein uralt eagle fisheasy mit einem 3Ah Akku und das reicht mir vollkommen aus auf dem Belly. Wichtig für mich ist eben nur die Wassertiefe und das ich sehe, dass sich da irgendwie was bewegt unter Wasser, mehr nicht. Mein Tipp wäre, ein älteres Modell als portabel günstig zu schießen und für das Belly boat umzubauen.
    Grüße, Micha
     
  4. UL-Tobi

    UL-Tobi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    SH
    Hi,

    ich hab auch ne Zeit lang mit dem Belly und nem Echo drauf gefischt.
    Ein passendes Gerät kann ich dir nicht empfehlen, mit meinem bin ich eher schlecht als recht klargekommen, aber was den Rest angeht:
    Ich habe mir aus dem Modellbaubereich ein paar Stecker geholt und zweit Akkus hatte ich noch da. Die Dinger haben 7,2 Volt.
    Mit nem selbstgebauten 3-Wege-Stecker bekommt man in Reihe geschaltet 14,4 V (mein Gerät arbeitet von 12V-18V).
    Meine beiden Akkus haben 3300mAh, das hat für mehr als 3 Angelnachmittage ausgereicht.
    Der Vorteil der Akkus aus dem Modellbau liegt zum einen in der kompakten Form, aber vorallem an den erhältlichen Ladegeräten. Die sind oft sehr klein und einfach in der Handhabung, in ausreichender Auswahl vorhanden und günstig. Ich habe auch eines für den Zigarettenanzünder, damit kann ich die Akkus auf dem Weg zum Wasser laden. Dann sollte man aber keine Akkus über 2000mAh verwenden, oder einen weiten Weg haben ;)
    Den Sender habe ich einfach mit einen langen Klettband um den Schwimmring geklettet, eine einfachere und komfortablere Lösung habe ich noch nicht gefunden.
    Mein Lot ist btw keine portable Version, ich habe einfach eine kleine Platte drunter geschraubt, so kann ich es entweder in einer der Taschen aufstellen, oder mit klettbänder ebenfalls um den Schwimmkörper wickeln.
     
  5. Spector

    Spector Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    0
    Hallo!

    Temperatur und Wassertiefe sollten eigentlich alle Echos bieten oder?
    Ich muß nun nicht unbedingt jeden Fisch sehen...aber es wäre schon cool zu wissen ob man(n) im Niemandsland angelt oder wenigstens Fische da sind!
    Habe mir heute beim Kollegen ein Lowrance Elite 5X angeschaut....das Farbdisplay ist schon gut ablesbar.
    Er hat die Halterung selbst gebaut...Spanngurte und ne Platte für Geber und Display..Akkus in der Tasche.....mein Prowler hat zum Glück große Taschen......da sollte alles reingehen!
    Ich schau mal nach was gebrauchten....
     
  6. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    909
    Likes erhalten:
    220
    Ort:
    Berlin
    moinsen,

    ich benutze an meinem Hi&dry dlx2 ein Elite 4 mit Kartenplotter und bin absolut zufrieden. Farbdisplay ist auch bei strahlendem Sonnenschein super ablesbar und die Grösse des Displays genügt auch allemal, da man die Flimmerkiste ja direkt vor den Glotzern hat.
    Das Lot auf ne Plasteplatte geschraubt, den Geber auch, und alles per Spanngurten befestigt. Sehr einfach und praktikabel.
    Packe Akku und Strippen (im Winter mit Fußsohlenheizung) in die geräumigen Taschen und habe für restliches Tackle genügend Platz (naja, einschränken muss man sich auf nem Belly schon...).
    Die etwas edlere Umbauversion und weitere basteltips finden sich bei diesem bekannten link:
    http://www.huntingteam-nrw.de/bootsumbauten/belly-boot-umbau-mc-fishing-hi-and-dry/
     
  7. Spector

    Spector Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    0
    Danke...diese Seite kannte ich noch nicht!
     
  8. sveropa

    sveropa Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
  9. Toarm

    Toarm Gummipapst

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Themen:
    26
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Meine
    Fürs Belly hab ich nen altes Eagle Cuda 168. Für meine zwecke völlig ausreichend und vor allem schön kompakt
     
  10. Spector

    Spector Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    0
    Hi Svennnniiii.....

    Das Teil hatte ich auch schon aufn Radar....gibt von denen auch aufschnallbare Meiho-Boxen!
    Ein Elite 4x DSI hab ich schon angeboten bekommen.....allerdings liest man immer wieder,das ein "DSI"-Echolot nicht unbedingt fürs Belly geeignet wäre....der Mann vom Echolotzentrum wollte mir dafür gern ein Garmin 500c verkaufen.....ich werd mal schauen....normal hat Toarm ja recht......aber ein "buntes" Echo würde mich schon reizen...
     
  11. sveropa

    sveropa Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    ...bei My Bait haben die die Halterung auch. Je nach Gerät, bräuchtest Du aber evt. noch 'nen Adapter(gibts auch von Scotty)Mein Elite(ohne DSI)hab ich so auf die mitgelieferte Platte geschraubt bekommen. Hatte vorher auch ein Eagle Cuda, bin damit gut klar gekommen, aber es ist doch schon ein großer Unterschied.
    Diese Umschnallboxen kannste Dir klemmen. Die nimmt Dir nur sinnlos Platz weg!
     
  12. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Das "neue" Elite 4 HDI hat sowohl DSI und das Standard Echo. Der Kurs ist auch gut
     
  13. Rubumark

    Rubumark Gummipapst

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    909
    Likes erhalten:
    220
    Ort:
    Berlin
    Schicker sehen die Scotty-Halterungen natürlich aus, als so ne selbstgebaute, wobei man diese eben nach eigenem Gusto gestalten kann. Allerdings muss man nicht Jean Pütz sein oder der Bastel-Wastel, um da was Einfaches und Vernünftiges hinzubekommen. Nachteilig bei Scotty ist der Preis. Nicht dass ich´s mir nicht leisten könnte, aber selbstgebaut kostet´s nur nen Bruchteil und da regt sich innerlicher Stolz, der selber friemeln lässt; und wer Spass an der Bastelei hat (muss man aber nicht), hat doppelt Spass: Einfach ne Grundplatte (zB. Plastebrettchen) aussägen, Schlitze für den Gurt rein und Löcher für die Schrauben, Spanngurt durchgefädelt und gut is.
    So lässt sich zB. auch die Rutenhalterung von Berkley (oder andere) anbringen.
    Nix gegen Meiho, die haben wahrlich tolle Systeme, aber die Umschnallbox für das Belly finde ich auch alles andere als praktisch.
     
  14. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Jean Pütz ? Echt jetzt, cool dass noch jemand den kennt.
    Gurt und aus einem Eimer sägt man sich zwei Platten raus an denen man einmal die Echohalterung und einmal den Geber montiert. Mit dem Gurt um das Belly schnallen. Die Platten haben da sie ja aus nem runden Eimer kommen bereits eine gebogene Form und passen sich so tiptop dem Belly an.
     
  15. Spector

    Spector Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    0
    sowie ich aus dem Urlaub zurück bin.....versuche ich mir sowas selbst zu bauen......oder ich schau mal,ob es sowas in New York gibt......die werden doch bestimmt in Manhattan ein oder mehrere Angelläden haben......
     
  16. sveropa

    sveropa Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    ...mit 'nem 500€ Belly auf'm Wasser cruisen und dann aus 'nem Plasteeimer 'ne Echolothalterung basteln...Nee, nee, nee! Leute, auch beim Angeln stirbt bekanntlich der Style zuletzt!!!!! :) :) :)
     
  17. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.747
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg

    Nanana das sagst du nur weil du nicht weißt wie gescheit das aussehen kann. Optisch kein wirklicher unterschied zu einer gekauften Halterung :-D
     
  18. sveropa

    sveropa Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    ...das kann natürlich sehr gut sein. Wahrscheinlich sollte ich nicht immer von meinem, nicht vorhandenen, handwerklichen Geschick ausgehen...:)
     
  19. Spector

    Spector Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    81
    Likes erhalten:
    0
    ok....kommt auch auf den Eimer an.......nee im ernst......fürs Echo werde ich mir schon ne scotty-halterung holen....die 35€ bringen niemanden um.....aber basteln macht grad im Winter,wenns Wasser im festen Zustand ist.....viel spaß.....und ich hätte auch noch gern ne Halterung für ne 2 Rute.....
     
  20. sveropa

    sveropa Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    ...kannste meinen Scotty-Rutenhalter fürs Belly kriegen. Hatte ich ursprünglich mal für die tote Rute beim Vertikalen gedacht, kommt aber nie zum Einsatz und liegt nur rum. Wenn Du magst, sag Bescheid.
     

Diese Seite empfehlen