1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Taktik?

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Mana Whenua, 19. Januar 2015.

  1. Mana Whenua

    Mana Whenua Barsch Simpson

    Registriert seit:
    7. September 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    6
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Zusammen,



    da die letzten Wochen mit Kunstköder einigermaßen ernüchternd waren, will ich am WE mal wieder mit Natürködern losziehen....


    Ich will ein Hafenbecken beangeln, die Fahrrinne ist ca. 2,8 Meter tief.


    Ich werde vermutlich am Ende des Hafens angeln, dort sind einige Bootsanleger und ein unterirdischer Warmwassereinlauf.
    Meine Idee für Hecht/Zander war es jetzt eine Grundrute auszulegen (fledger boom) mit einem ca. 12 Zentimeter langen Rotauge.
    (soll ich diesen Köder mit Auftriebskörpern versehen?) - relativ Nahe am Warmwassereinlauf.....



    Die 2te Rute würde ich eventuell auch mit einem Köfi bestücken, angeboten an der Pose, die Frage ist nur in welcher Tiefe soll der stehen? 2 Meter, 2,20 oder höher ?


    Oder lieber 2 Grund- oder Posenruten?


    Gibt es noch andere Vorschläge?

    Grüße Mana


     
  2. Lure Caster Channel

    Lure Caster Channel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. Januar 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    80
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Mana!

    Ich kenn die Zeiten wo auf Kunstköder nichts geht, das kann erschütternd sein, das stimmt, allerdings muss man dann nicht gleich köfis auslegen, da diese immer sehr tief geschluckt werden, sondern kann auch aktiv mit dem köderfisch spinnfischen, was mindestens genauso effektiv ist. Hierbei kann jedes köderfischsystem fürs aktive angeln verwendet werden, ich bevorzuge allerdings das drachkowitch System, allerdings nicht mit 2 Drillingen, sondern einzelhaken? Welche auch für einzelhackrnstinger verwendet werden...

    Liebe Grüße, LCC
     
  3. Pikehunter85

    Pikehunter85 Belly Burner

    Registriert seit:
    28. Januar 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    zander immer auf m boden... besonders im winter.. köder ca 2 bis 5 cm übern m boden anbieten
     

Diese Seite empfehlen