1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche soll es werden ?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von aspirus, 21. April 2011.

  1. aspirus

    aspirus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Themen:
    20
    Beiträge:
    184
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen ich wollte mir ne neue Rute zum twitchen von Wobblern (3-10)cm sowie zum faulenzen mit 2,5cm-7cm Gufis kaufen. Der Einsatzort ist ein Fluss und Zielfisch ist Forelle, aber die Rute muss auch mal ne gute Barbe ab können. Sie sollte kein Labberstock sein, sondern fast Taper haben sowie ein hartes Rückrad. Ich hatte die beiden Ruten ins Auge gefasst. Achja die Länge sollte zwischen 1,80m und 1,90m liegen und das WG zwischen 3-20g

    einmal die Shimano Diaflash St-A 18l (1,80m und 3-14g)
    und die Shimano Beastmaster Bx selbe Länge selbes Wg

    Beide würde ich für ungefähr den gleichen Preis bekommen (+-5€) also welche würdet ihr von den beiden nehmen ?


    Schonmal Danke für die Antworten MfG
     
  2. Baraccus

    Baraccus Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    347
    Likes erhalten:
    2
    Unter dieser Vorraussetzung keine von beiden.
    Weder die Diaflash st-a noch die Beastmaster BX sind besonders fast. Die Beastmaster BX 180l hab ich selber und die ist eher weich mit parabolischer Aktion.
    Die Diaflash st-a ist auch ein weicher Stock und nix fürs Twitchen und Jiggen.
     
  3. aspirus

    aspirus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Themen:
    20
    Beiträge:
    184
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Hmmm oke hast du Empfehlungen ?
     
  4. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Hi,
    die einteilige Rocke passt ganz gut, wenn es eine kurze, schnelle Rute werden soll. Auch 10g Jigs fischen sich damit super! Im Biete-Thread gibt es gerade eine für einen schmalen Taler. Für den Kurs wirst Du wohl so schnell nix finden, was annährend so sensibel ist!

    Habe mit Forellen eher weniger zu tun, aber vom Hörensagen und meinen Urlaubserfahrungen sowie Meerforellen, ist eine schnelle Rute dafür nicht ideal.
     

Diese Seite empfehlen