1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Schnur

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Timosdef, 26. Februar 2004.

  1. Timosdef

    Timosdef Keschergehilfe

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    hallo,
    ich weiß, wenn ihr sowas hört könnt ihr kotzen, aber in der suchfunktion habe ich nix konkretes gefunden.

    Ich habe zuerst zu der Wi plash pro von berkley gehalten, aber im stöbern durchs forum wurde ich davon abgehalten mir so ein schandstück zu kaufen.

    Ich brauche eine Schnur zum Spinn- un Schleppfischen mit Wobblern und Gufis. Sie soll einen Durchmesser von 0,15 - 0,20 mm haben. Sie soll ca.200 Meter ungefähr 30 € kosten.

    Da ich noch Schüler bin, kann ich mir nichts besseres leisten

    Gruß, Timosdef
     
  2. pechi24

    pechi24 Dr. Jerkl & Mr. Bait Werbepartner

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Themen:
    35
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Das Forum ist doch zum Fragen da.

    Ich denke die Wiplash ist nicht von Grund auf schlecht, das Problrm ist wohl, dass es auf den Spulen Stellen gibt die miese Qualität haben.
    Wenn dann bei 150m so eine Stelle dabei ist, Pech gehabt.

    Ich hatte anscheinend Glück, komme bestens damit zurecht. Würde das Risiko aber auch nicht mehr eingehen.

    Versuche dir eine Schnur zu besorgen, die rundgeflochten ist.
    Ich persönlich halte deine Schnurstärke für etwas übertrieben, zumindest zum Twistern, so um die 8 kg Tragkraft reichen aus. Da ist eine 0,20er etwas überdimensioniert.

    Habe sie zwar noch nie im Einsatz gehabt, aber viele Barschalarmer schwören auch auf die Fireline, die alte Variante gibts bei Ebay schon ziemlich günstig.

    Ich persönlich unterwickel die Geflochtene immer mit monofiler, d.h. zuerst Monofile auf die Spule, Blutknoten mit Geflochtener und dann die Geflochtene rauf.

    Wozu braucht man 200m teure Geflochtene auf der Spule, wenn du 100m Monofile und 100m Geflochtene kombinierst, hast du fast die Hälfte gespart.

    Sind wie gesagt persönliche Erfahrungen, kommen bestimmt auch noch andere Meinungen.
     
  3. Raeuberschreck

    Raeuberschreck Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich kann da pechi24 nur zustimmen :wink:

    Und 30 € für 200m Schnur sind mehr als ausreichend!
    Ich gebe auch nicht mehr aus und bin kein Schüler mehr... 8)

    Grundsätzlich ist die Whiplash keine schlechte Schnur und falls man Fehler beim Aufspulen bemerkt, knallt man diese seinem Händler halt wieder auf den Tisch!
    Ich hatte mit der Whiplash aber noch keine Probleme (benutze die 0,06er und 0,17er). Sie spult sich gut auf und wirft sich mit der Zeit immer besser.

    Orientiere Dich bei Deiner Auswahl am besten an den Tragkräften.
    Schnüre mit ähnlicher Tragkraft sind meist gleich dick.
    Technisch sind 'Wunderschnüre' nicht möglich! Die '0,06er' Whiplash ist in Wirklichkeit eher eine '0,14er' anderer Hersteller!

    Meine Empfehlung zum Twistern: '0,06er' Whiplash, Fireline ist auch gut

    Gruß
    RS
     
  4. Rutenbauer

    Rutenbauer Belly Burner

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ich würde dir auch die Fireline empfehlen. Die 270m Spule bekommst du schon ab 24 €. Nach meiner Meinung ist die mit das beste was es überhaupt an Geflochtenen gibt.
    Ich persönlich mag die Whiplash überhaupt nicht.
    Auch sehr gut ist die Stroft GTP, allerdings kommst du da mit deinem Preis nicht ganz hin, da diese Schnur schon deutlich teurer ist (200m/8kg/48,70€)
     
  5. Timosdef

    Timosdef Keschergehilfe

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    hallo,
    erstmal danke für die vielen antworten. die schnur soll hauptsächlich zum Schleppfischen auf hechte geeignet sein, nur dass ihr es wisst.

    ist die fireline rundgeflochten, ich denke schon, bin mir aber nicht sicher. Die auswahl is dann zwischen fireline und wi plash.

    gruß, timosdef
     
  6. Rutenbauer

    Rutenbauer Belly Burner

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Die Fireline ist rundgeflochten. Runder jedenfalls als die Whiplash
     
  7. til

    til Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Fireline ist ziemlich rund, aber nicht geflochten.
     
  8. Rutenbauer

    Rutenbauer Belly Burner

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ja, entschuldige. Ich meine natürlich thermofusioniert :wink:
     
  9. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    Also persönlich halte ich von der Fireline überhaupt nichts!!! Aber jeder macht da seine eigenen Erfahrungen...ich habe schlechte gemacht.
    Wenn man Fireline mit einer wirklich guten rundgeflochtenen Schnur, wie zum Bleistift der Power Pro vergleicht ist sie ganz schön platt!

    Also mein Tip ist die Power Pro, die ist wie gesagt super gut rundgeflochten, sie lässt sich geil werfen und verschleist gar nicht.
    100m von der Großspule kosten so um die 14 €, die paar Euronen kann man auch noch drauf legen und man hat eine viel bessere Schnur!
    Ich mach mir immer meine Spulen voll, wenn man wegem einen Hänger einige Meter der geflochtenen verliert, hat man immer noch genug Reserve. An der Schnur würde ich als letztes sparen! Sie ist der direkte Kontakt zum Fisch
     
  10. Raeuberschreck

    Raeuberschreck Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    @WoodyX6:

    Power Pro? Hm, sagt mir jetzt gar nichts...
    Vielleicht liegt's auch nur daran, dass alle Schnüre irgendwie 'Mega', 'Pro' oder sonstwie 'denglisch' benannt werden :wink:

    Da ich auch noch auf der Suche nach DER Schnur bin, kannst Du ja vielleicht noch ein paar Details rausrücken.
    Z.B. welcher Hersteller, Bezugsquellen, etc...

    Gruß
    RS
     
  11. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    Power Pro kommt aus den USA, ich glaube hier in Deutschland wird sie über Sänger vertieben. Die Farbe ist grün/grau.
    Kann die Schnur wirklich nur empfehlen, also nächste mal einfach beim Tackledealer nachfragen...
     
  12. Yokari

    Yokari Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Themen:
    7
    Beiträge:
    217
    Likes erhalten:
    11
    Ort:
    Eberswalde
    Kann euch auch die Schnur von Tortue empfehlen.
    Ist ein Französischer Schnurhersteller.
    Die haben finde ich sehr gute Schnüre zu einem guten Preis
    ca.10€ für 100m
     
  13. Timosdef

    Timosdef Keschergehilfe

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Themen:
    6
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    power pro ist von spro...ich warte auf sie und freu mich sie zu testen
     
  14. til

    til Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Januar 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    PowerPro ist von PowerPro :wink: http://www.powerpro.com/
    Und die kleine Spule kostet in USA c. 12$, viel mehr solltet ihr hier auch nicht bezahlen(müssen). Der "Katalogpreis" von 35€ oder so ist eine Frechheit. Die Schnur ist aber wirklich sehr gut.
     
  15. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    Meinte Spro sry :roll: Also hier in Deutschland wird sie über Spro vertrieben :D
     
  16. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hier noch eine Alternative:

    Hemingway Dyneema, Fa. Lippmann Hamburg

    L-Paket, 600m, € 29,00
    Xl-Paket, 1200m, € 49,00
    XXL-Paket, 1800m, € 69,00

    Alle Farben und Stärken (=Typen) frei kombinierbar. Preis und Leistung stimmen...

    Auffindbar unter http://www.factory-shop.de
     
  17. Exos

    Exos Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Was haltet ihr von der Spiderwire Stealth?
     

Diese Seite empfehlen