1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Rute zum Twitchen?? :P

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Barschfänger2008, 2. Februar 2009.

  1. Barschfänger2008

    Barschfänger2008 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Ja ich weiß...ihr kennt die Frage mittlerweile bestimmt schon...

    Ich habe auch im Forum alles mögliche ersucht möchte aber doch noch mal nur für mich nach einer Rute zum Twitchen fragen.

    Ich möchte eine Rute an die man eine normale Stationärrolle schrauben kann und keine Baitcaster, da mir diese nicht preislich passen... :lol:

    Die Rute möchte ich zum Twitchen von Squirrels bis zur Größe vom 79er, der aber dann doch eher selten an die Angel kommt, benutzen. Sie sollte daher perfekt für Köder, wie der 67er Squirrel oder der Firestick von Berkley, sein.
    Außerdem fände ich es toll, wenn man damit dann auch noch gut softjerken kann für Köder bis 10cm.

    Ich habe schon ein paar Ruten ausgesucht:
    http://www.koederwahnsinn.de/shop/s...id=3999&SESS=5cc45e66425e394b25273658a55e9dcd
    http://www.koederwahnsinn.de/shop/s...id=3207&SESS=5cc45e66425e394b25273658a55e9dcd

    Ich habe auch gutes über P&M gehört allerdings bin ich bei den Ruten keineswegs bewandert, ihr könnt aber gerne eine von P&M empfehlen, wenn ihr eine geeignete findet.

    Alles in allem sollte die Rute aber unter 100 EURO bleiben.



    Vielen Dank

    Daniel



    P.S.: Wenn ihr mir eine Rute empfehlt schreibt doch noch bitte hinzu, was ihr da für eine Rolle ranmachen würdet & vor allem was für eine Spro RedArc an die Rute passen würde, da ich an diese günstig rankomme. 8)
     
  2. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Die beiden von dir passen schon ganz gut!!
    von P&M kann ich dir die specialist JIG bzw. - sinker JIG empfehlen!!!
    Kosten aber beide um die 120€
     
  3. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Die Specialist Jig benutz ich auch und bin voll und ganz zufrieden.
    Gute Verarbeitung und ein echter Allrounder.
    Vom Squirrel 61 bis zum Megabass X-80 ca lassen sich alle Köder super führen und falls mal nen Hecht anbeist hat die Rute gute Reserven.

    Bei Askari gabs sie letztes Jahr für 99 Euro, aber keine Ahnung ob immernoch.

    Mit ner 2500er Shimano ist sie perfekt ausbalanciert, Red Arc würde ich die 10.20 ranhängen.
     
  4. Barschfänger2008

    Barschfänger2008 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    ok danke schon mal für die antworten.

    hat sonst noch jemand ne meinung dazu? wärecht nett...
     
  5. Eclipse

    Eclipse Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hockenheim
    Ich muss sagen, dass ich wirklich nicht nachvolliehen kann, wie eine Specialist JIG mit einer brettharten H Aktion für kleine Hardbaits empfohlen werde kann. Hab die Rute selber gahbt und sie ist in meinen Augen alles andere als geeignet. Sicher kann man nen Sqirrel damit "rausrotzen" - Gefühl für den Lure und Spass am Angeln wird man damit aber wohl nicht erlangen.

    Die von dir aufgeführten Garbolinos sind da deutlich passender...

    Just my 2 Cents...

    Chris
     
  6. durmersheimer

    durmersheimer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    128
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Durmersheim
    ich fische die jackson stl pro twitch`n trick, bin damit sehr zufrieden, kostet aber auch etwas mehr als 100€.

    war aber vorhin beim tackledealer und hab zufällig ne cormoran black bull in der hand gehabt. im namen war auch irgendwas von twitch, bekomme ihn aber nicht mehr ganz hin. war aber 1,93m lang und hat ein wg bis 28g.
    hat bei mir nen guten eindruck hinterlassen und kostete unter 50€

    google mal danach, vielleicht ist die ja was für dich.
     
  7. Barschfänger2008

    Barschfänger2008 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    @ eclipse: danke für deine antwort ... hatte die pezon & michel jetzt auch mal in der hand und muss sagen die ist auch nichts für mich

    @durmersheimer: jackson ist glaub ich nix für mich und die cormoran werd ich mal testen... danke
     
  8. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Es geht natürlich auch um die M Variante und nicht um die H.

    Die Asio ist meines Erachtens auch nicht wesentlich weicher, aber von der Verarbeitung auf jedenfall schlechter.

    Ne wirklich gute und weichere Alternative wäre für mich ne Days, die liegt aber halt leider über dem oben genannten Budget.

    Wenn man bis zum 79er Squirrel die ganze Palette fischen will, muss man nunmal Abstriche machen und wenn man den mit der PM twitcht stösst sie auch langsam an ihre Grenzen.
     
  9. NedFlanders

    NedFlanders Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Themen:
    42
    Beiträge:
    220
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Offenburg
    kann dir nur die asio spin empfehlen. hab sie für das gleiche einsatzgebiet und bin sehr zufrieden
     
  10. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    Hi!

    Nimm statt der Asio die Falco wenn's die einzige Rutre für diesen Einsatzzweck sein soll... wenn eine zweite dazu kommt, die Asio und die Aquila - dann bist Du bestens ausgerüstet!


    Gruß
    AppA

    P.S.: Achte bei Garbolino aber tunlichst auf die Verarbeitung, ich musste zweimal wg. Rutenbruch die Asio reklamieren! Am besten im Laden testen, wenn's geht.
     
  11. Barschfänger2008

    Barschfänger2008 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    danke für die antoworten... ich hatte übrigens die harte variante von pezon in der hand :p

    na ja werde freitag nochmal losfahren... weiß jemand aus hamburg ob adventure fishing etwas gutes für meine zwecke anzubieten hat???

    grüße daniel
     
  12. Barschfresse

    Barschfresse Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    71
    Ort:
    Osnabrück
    Moin
    also, bei adventure-fishing kannste dir wirklich schon ne Menge Ruten ansehen, müsste auch was zum twiching dabei sein, aber das kannst du dann ja vor Ort wirklich selbst testen, was ja wie immer das allerbeste ist!
    Wobei ich da Ruten von Garbolino noch nicht entdeckt hab.
    Ist ein netter Laden der Laden :wink: .

    Gruß Barschfresse
     
  13. Barschfänger2008

    Barschfänger2008 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    thx
     

Diese Seite empfehlen