1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Rute/Rolle suche ich ?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von BarschCjay, 15. Dezember 2008.

  1. BarschCjay

    BarschCjay Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    Also ich habe nun seid dem 4.12 diesen Jahres einen Fischereischein,
    nun suche ich eine für meine Bedürfnisse angepasste Rute und Rolle.
    150€ wollte ich insgesamt ausgeben,
    diese wollte ich auf der Messe "Angeln" in Duisburg anlegen.

    Ich komme vom Niederrhein und fische ab dem nächsten Jahr vorzugsweise am Rhein, zwischendurch auf Seen vom Boot.

    Zielfische sind quasi alle bespinnbaren Fische, gefischt wird mit wobblern spinnern etc. auch dropshot.

    Nebenbei wird die Rute wohl auch für die Grundangelei genutzt.

    Was würdet ihr vorschlagen?
    Ich persönlich stehe sehr auf 270er Ruten sowie Rollen mit Heckbremse
    wäre schön wenn dies in ihrer Auswahl berücksichtigt würde.

    Ich könnte mich aber auch von meinem "Heckbremsenfetish" trennen :)
    wird mal zeit :)

    Vielen Dank im vorraus

    Grüße

    Cjay
     
  2. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    1. Eine Rute für alles?? ziemlich schwierig....was meinste wohl wrum wir alle merhere Rute haben

    2. Du sagst du kannst dich von deinem Heckbremsenfetish trennen? DANN MACH DAS!!!! Eine gute Rolle ist die Red Arc von Spro. Kriegt man bei ebäähh recht günstig (hab für meine ca 60 euro gezahlt).

    3. 270cm sind gut wenn du mit gufis angeln willst. Wen du allerdings auch Wobbler twichen willst, dann is das natürlich zu lang. Wie gesagt eine Rute für alels geht wohl nicht.

    Frage: Was für Köder möchtest du einsetzen?
     
  3. BarschCjay

    BarschCjay Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    0
    Hi, Danke für die schnelle Antwort.

    Also eigentlich jigge ich meistens, ander Köder möchte ich deshalb trotzdem gerne nutzen!Am Rhein Dropshoten möchte ich mir natürlich nicht nehmen lassen. Bin halt ein Einsteiger und möchte mir nach und nach Equipment zulegen.
    Aber Hauptsächlich hatte ich vor mit Gummifischen zu Angeln.

    Warum nutze ich bei Wobblern geringere längen? Ist das nicht eigentlich egal?
    Ich dachte immer die länge ist ausschlaggebend für Wurfweiten, oder handling auf einem Boot!Bitte klärt mich auf :)

    Grüße
     
  4. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    wenn du di Wobbler ruckartig mit Stößen führen möchtest schlägst die die Rutenspitze Richtung Wasser, was nicht einfach ist mit einer langen Rute. Außerdem sind die kürzeren Ruten schneller. Zumindest die guten!

    Ich würde dir persönlich mal empfehlen dir die Skeletor 2 von Berkley anzuschauen. 2,70m ist für deine Bedürfnisse gut geeignet!

    ich selber fische ne Skelli mit ner Red Arc. Ich nutze sie zum Dropshotten und zum jiggen.
     
  5. BarschCjay

    BarschCjay Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    0
    hio!!

    Also die Rute gefällt mir sehr gut, ist in meiner Liste aufgenommen!!!120€ ist zwar recht hoch, aber auf einer Messe würde ich diese garantiert billiger bekommen.
    Ich hoffe es gibt noch andere Vorschläge :)

    Grüße
     
  6. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    ich hab meine auf ner Messe für unter 100 gekriegt. Vieleicht findest du noch die Skeletor 1 die ist günstiger, da sie halt der Vorgänger ist. Bei Gerlinger hatten die vor ein paar wWochen noch welche.
     
  7. BarschCjay

    BarschCjay Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    0
    ich kann ja mal schauen, wollte mich bei uli beyer eindecken.
    ein freund von mir meinte der hat die günstigsten preise! werden am letzten tag der messe dort hin.. ALLES MUSS RAUS :)
     
  8. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    also was internet shops angeht, gibt es günstigere Angebote, auf einer Messe kann ich das natürlich ändern
     
  9. faku01

    faku01 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Februar 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    379
    Likes erhalten:
    0
    Im Askari Shop bekommst die Skeletor im Moment ab 85,95 €. Allerdings sind mir da die Versandkosten zu hoch gewesen, weshalb ich meine bei ebay gekauft habe. Dort kannst manchmal auch mit den Verkäufern zwecks dem Preis verhandeln. :D
     
  10. BarschCjay

    BarschCjay Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    0
    hört sich ja alles sehr gut an,
    aber evt gibts ja auch noch andere vorschläge, ich warte :)
    bei der riesen palette kann es ja nicht bei einer rute bleiben :)
     
  11. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    wegens der rolle:guck dir doch mal die mitchell 308xe gold an!die sieht wirklich klasse aus und ist auch ne super geile rolle.ansonsten:wie siehts denn mit der leichteren damokles von sänger aus?ist ne gute rute.da du ja neu hier bist kannst du dir ja mal den zander tackle thraed durchlesen.da findest du vielleicht ein paar brauchbare rollen und ruten
     
  12. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    schließe mich MyPanic an. Ich finde die Rolle auch gut und über die Damokles hört man auch nur Gutes
     
  13. BarschCjay

    BarschCjay Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    0
    schön schön, also ich glaube die Red arc als rolle kann ich mir sehr gut vorstellen! macht einen guten eindruck.. da hab ich mich schon fast entschieden :) es sei denn es kommen noch vergleichbar gute vorschläge.!

    Die damokles gefällt mir auch sehr gut, ist auch in meine favoritenliste aufgenommen, hatte diese letztens schon im auge!! werde mir aber noch einige tests etc ansehen

    und weiter so mit vorschlägen :)
    ich möchte einfach die bestmögliche rute/rolle für meine bedürfnisse finden!
    grüße
     
  14. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Berkley Pulse soll auch gut sein und ein wnig billiger als die Skelli
     
  15. BarschCjay

    BarschCjay Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    0
    vorschläge vorschläge bitte :)
     
  16. michel_XL

    michel_XL Keschergehilfe

    Registriert seit:
    4. Dezember 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinterm Mond
    Hallo BarschCjay

    Als Rute würde ich dir die Shimano Diaflash (hab ich auch für Gufi Top) empfehlen gibt es als EX,ST und XT-Version.
    Von der EX gibt es noch Restbestände, gehen für ca. 90 Euronen übern Ladentisch. Mußt mal mit Google suchen.

    Als Rolle RedArc oder BluArc sind beides gute Rollen kosten ca. 55-60 Euronen.
     
  17. BarschCjay

    BarschCjay Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    0
    Hallöchen

    soooooo war gestern auf Der Angelmesse in Duisburg und war einkaufen..
    also die ganzen Vorschläge habe ich mehr oder weniger über den haufen geworfen..

    Habe mir nun eine Shimano Beastmaster SBMAX300XH WG 50-100g
    gekauft und Rolle Shimano Stradic 2500FB

    Rute hat mich 80 gekostet
    Rolle 67Euro

    nun war ich heute das erste mal fischen mit meinem neuen Takkel
    und was ist? bin total unglücklich..
    die Rolle gefällt mir echt super, aber die Rute.. total kopflastig und steif..
    ich glaub da habe ich mich echt vergriffen und von freunden falsch beeinflussen lassen.. also 3m sind glaube ich zu viel.. und 50-100g auch
    beim jiggen den kontakt kaum gespürt und meine spinner kommen garnicht durch..
    habe mich nun entschlossen die rute direkt wieder zu verkaufen!
    meint ihr mit der Shimano Beastmaster SBMAX270H WG 20 - 50g
    komme ich gut aus? für den rhein!! fische meist shads bis max 25 cm, meist 15er
    reichen da 20-50g ?!

    thx
     
  18. michel_XL

    michel_XL Keschergehilfe

    Registriert seit:
    4. Dezember 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinterm Mond
    moinsen BarschCjay

    Rute ist Kopflastig:
    Für eine Beastmaster WG 50-100g ist deine Rolle zu klein, da brauchst du die 4000er.
    Bei den meisten Ruten von Shimano kann man unten am Griff die Verschlußkappe abschrauben und Gewichte (zum ausbalancieren) in die Kappe schrauben, Nachteil der Geschichte die Rute wird schwer.

    Mein Tipp an dich:
    Am besten schließt du dich einem Verein an und wendest dich dort an den Jugendwart der wird dir mit Rat und Tat beiseite stehen. :!: :!: Oder frag den Jugendwart ob es eine Raubfischgruppe in dem Verein gibt und schließ dich ihr an.
    Dort bist du am bestem als Anfänger aufgehoben :!:


    Gruss Michael
     
  19. FMOTY

    FMOTY Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Themen:
    3
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ BarschCjay

    Bei deinem Budget würde ich mich wirlich von Deinem Heckbremmsenfetisch trennen :wink: Nein, Spaß bei seite, bin zwar kein Freund von Heckbremsen aber inzwischen gibt es ganz passable auch für kleines Geld.

    Also ist natürlich schwer bei dem was Du alles abdecken möchtest, aber ich würds einfach mit ner Shimano ForceMaster, Länge:2,70, WG:20-50g probieren. Kriegst Du im Inet schon für 50€!

    Und als Rolle ne Shimano Exage 4000RA. Hat ne Heckbremse mit Fightin`Drag und arbeitet Grundsolide.

    Im Inet für 50,-€. Kannst dir also auch noch ne vernünftige Schnur leisten
    :wink:
     

Diese Seite empfehlen