1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Rute für Köder bis 60 Gramm?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von blumovic, 13. Juni 2008.

  1. blumovic

    blumovic Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MV und DD
    Hallo
    Ich hätte gern eine Rute die meinen viefältigen Ansprüchen genügt.
    Sie sollte nicht länger als 2,10m sein und ein kurzes Griffteil besitzen, da ich sie vorallem vom Bellyboot aus nutzen möchte. Köder sind überwiegend Gummis bis 16cm und Wobbler bis 14cm. Um die Wobbler gut twitchen zu können empfielt sich natürlich eine sehr straffe Aktion. Zudem soll sie natürlich sehr leicht sein. Hört sich sicherlich für viele nach einer Jerkrute an. Ich möchte aber eine Stationärrolle montieren.

    Was wären eure Empfehlungen :?:
     
  2. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Hallo Nachbar,
    sowas suche ich auch noch ... wie sehen denn Deine Preisvorstellungen so aus?

    Lenker aus GÜ
     
  3. blumovic

    blumovic Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MV und DD
    Preislich sollte die Rute die 150 Euro nicht übersteigen. Eventuell kommt sogar eine Illex-Rute in frage. Ich hab mir schon überlegt eine Rute nach meinen Vorstellungen anfertigen zu lassen. Kostet dann aber auch noch mehr als 200. Dann muss ich vorher mein Budget überprüfen. Ich hab mal vor ein paar Monaten eine ziemlich geeignete Rute im Laden in Hohen Sprenz in der Hand gehabt. Die hatte nur 55 Euro gekostet. Natürlich hab ich da zu lange überlegt und beim nächsten Besuch war sie weg :cry:
    Das war eine vom P&M, die natürlich auch nicht mehr produziert wird.

    Gruß aus Lalendorf
     
  4. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
  5. Hellvis

    Hellvis Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    141
    Likes erhalten:
    0
    Beide für Statio???

    Ich würd auch noch einmal über den Einsatzbereich nachdenken. 16-Gummis & 14-Wobbler mit einer Rute?
     
  6. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    HIER gibt es auch interessante Stecken, sind noch bezahlbar und echt eine Klasse für sich :D
    @norbert - gibts im Elsass :wink:
     
  7. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Nene für Casting.

    Hui auch nicht schlecht! Ich muß jetzt echt mal französisch lernen, ist ja ne Schande für mich dass ich kein Wort verstehe als halber Franzose.
     
  8. blumovic

    blumovic Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MV und DD
    Stimmt...bei der Seite ist Französisch echt angebracht.
    Ich kann leider kein Französisch um die Beschreibung zu lesen. Der Look gefällt auf jeden Fall. Die meisten Ruten die von Länge und Wurfgewicht her in Frage kommen würden, sind allerdings mit Triggergriff.

    @norbert
    Hast du schon Erfahrung mit eigens angefertigten Ruten?
    Einige schwören drauf. Ich bin mir aber unsicher wegen der Aktion.
    Denn für über 200 Euro möchte man doch eine perfekte Rute in der Hand haben.
     
  9. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Ich hab 2 handgefertigte Spinnruten, eine Harrison VHF und eine mit dem Blank der Blechpeitsche. Die VHF ist aber gerade bei der Reparatur.
    Bin mit beiden Arbeiten sehr zufrieden, der große Vorteil liegt halt darin dass man sich selber genau aussuchen kann was man haben möchte. Von den Ringen und der Ringanzahl über den Griff, den Rollenhalter und die Abschlußkappe kann man genau sagen was man möchte.
    Allerdings fische ich im Moment nur noch für das schwere Gufi-Angeln mit Ködern über 50g mit der Blechpeitsche, für Köder unter 8g mit ner Series One, für alles andere nehme ich Castingruten, weils einfach mehr Spaß macht.
     
  10. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Die hat mein Angelkumpel gekauft ... war die Letzte :roll:
     
  11. blumovic

    blumovic Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MV und DD
    Oh Mann die Welt ist klein und ungerecht :cry: :wink:
    Gefällt sie ihm denn und eignet die sich tatsächlich auch meine Zwecke?

    Mir sind des Öfteren schon ähnliche Ruten in die Hand gekommen.
    Meistens sind es Vertikalruten die gerade mal bis 28g Wurfgewicht haben sollen. Die Aktion ist dann meist so straff, dass man auch schwerere Köder montieren könnte.

    Vielleicht kennt jemand eine solche Vertikalrute oder ähnliches.

    Meine alte Cherrywood, die ich inzwischen zum Lightpilken und schweren Gufiangeln auf der Ostsee nutze, ist auch so. Angegeben mit 9-28g Wurfgewicht ist sie auch für schwerere Aufgaben geeignet. Die ist allerdings für's Bellyboot und twitchen viel zu lang und schwer.
     
  12. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Mir ist gerade in den Sinn gekommen, dass ich noch eine kaum gefischte, neuwertige Spro, The Godfather, 2 teilig, 25-50g (1,90m) im Keller stehen hab. Absolut geiler, brettharter Stecken, superleicht 8)

    KLICK MICH
     
  13. blumovic

    blumovic Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MV und DD
    Hört sich ja echt gut an. Meinst du, dass die für den von mir beschriebenen Einsatzzweck prädestiniert ist? Ich finde 1,90m schon wieder ein bisschen zu kurz :?
     
  14. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    1,90 ist genau richtig fürs Belly, ich fische ne Garbolino Asio und eine Skeletor vertic, die sind ideal und nur 1,80 lang.
    Mit meiner 2,01 Meter Garbolino Aquila habe ich schon leichte Probleme im Bellyboot, vor Allem wegem dem Griff.
    Bei 1,90 ist auch das Landen leichter, weil man den Fisch bis ans Belly ziehen kann mit der Rute.
     
  15. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    @blumovic - ich hab zwar kein Belly, aber wenn ich mir's vorstelle, würde ich Norbert sofort recht geben, auch in Bezug auf einen kurzen Griff. Demzufolge müsste die Godfather für deine Zwecke bestens geeignet sein, durch die harte Aktion wohl auch, dazu federleicht und der kupferfarbene metallische Blank sieht sehr lecker aus :D
     
  16. blumovic

    blumovic Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    MV und DD
    Na gut, wenn ihr euch dabei einstimmig einig seid muss ich wohl nochmal ein paar Nächte drüber schlafen und den Angelgott um seine Meinung bitten. Ich will ja auch keinen überstürzten Kauf machen :wink:
    Die Godfather ist auf jeden Fall erstmal mein Favorit. Zur Not muss ich mir wohl doch eine Baitcastercombo zulegen.
     
  17. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Das wirst du schnell anders sehen wenn du erstmal eine hast. "Zur Not" ist das nicht! Baitcaster fischen ist dermassen geil dass ich grad gar nichts anderes mehr mache :)
     
  18. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Baitcast-Session :?: :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen