1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Rute die richtige?

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Homesaver, 28. September 2006.

  1. Homesaver

    Homesaver Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schönefeld
    Hallo zusammen,
    ich will mir `ne neue Rute zulegen, und weiss nich genau welche?

    Es soll eine Shimano sein, vielleicht unsinnig, dass es unbedingt `ne Shimano sein soll, aber es ist so. :D

    Die neue Rute soll fürs Gumifischen sein.
    Hab da an Kopytos in der Grösse von 7 cm bis 11cm bzw. 12cm, am Bleikopf bis 8 gr.
    Ach ja es geht ums Angeln vom Ufer am See und Fluss.

    Hab dabei an die Speedmaster in Länge 2,4 m. und WG. 15-40 gr. gedacht.
    Alternativ dachte noch an die Speedmaster in 2,7 m. und WG. 20-50 gr.
    oder
    die Technum in 2,4 m. Länge und WG. von 20-50 gr.

    Zurzeit bevorzuge ich die Seedmaster in 2,4 m Länge.

    Was meint Ihr dazu?

    Bringen die 30 cm. mehr Länge den Unterschied, und sind vielleicht die 15-40 gr. WG doch zuwenig? :wink:

    Gruss Jan
     
  2. D.ner88

    D.ner88 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dielheim
    Speedmaster 2,70m H
     
  3. luctequila

    luctequila Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Themen:
    6
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    0
  4. Heinzmann

    Heinzmann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eberbach / Neckar
    Hallo,
    zum Uferangeln würde ich auch zur 2,70er Version tendieren.
    Es geht dabei nicht hauptsächlich um die Wurfweite, sondern vielmehr um den Winkel, den du erreichen kannst, kurz bevor der GuFi die Steinpackung bzw. das Ufer erreicht.
    Ich denke mal, mit der 2,70er wirst du weniger Hänger haben, da du deinen Köder besser über die letzten Meter führen kannst.

    Grüße
    Heinzmann
     
  5. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... na bei Steinpackung eher sogar noch 3,00m ... Deine Köderkiste wirds Dir danken ...
     
  6. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    vom ufer würd ich auch zur 2.7m variante tendieren
     
  7. Homesaver

    Homesaver Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schönefeld
    Danke für die schnellen Antworten.

    Es wird wohl die 2,7 m lange, wie sieht es den bei dem WG aus?

    Reichen bei der länge von 2,7 m 15-40 gr WG aus, oder sind da besser die 20-50 gr Variante?
    Wie schaut es den bei der XH, also 50-100 gr aus, ist wohl zuviel des guten bei den GuFi bis 12 cm länge.

    Angelt vielleicht jemand mit der Seedmaster in 2,4 bzw 2,7 m länge mit GuFi?
    Würd mich mal interesieren, wie die sich so fischt.

    Ich angel zurzeit mit `ner alten Rute von DAM aus den 90-ern in 2,4 m länge. (DAM Magic Carbon Spin 2,4 m; 10-30 gr )
    Glaube habe sie so um 1992 herum gekauft, lag dann sehr lange bei mir im Keller, ungenutzt (hab lange Zeit nicht geangelt). Habe sie dieses Jahr wieder eingestzt und bin mit ihr zufriden, nur halt bei den kleineren GuFis, Wobler, Spinner.
    Für GuFis ab 7 cm ist sie mir einfach zu weich.

    Daher die Frage nach der Länge und WG bei der Speedmaster?
    Kann man vielleicht die 2,4 m lange (15-40 gr WG) mit der 2,7 m langer (20-50 gr WG) vergleichen, oder sind die 15-40 gr WG einfach zuwenig für die GuFis von 7 cm bis 12 cm länge.
    Es geht mir nicht um die Wurfweite, die reicht bestimmt aus, nur um die Führung des Köders.

    Gruß Jan
     
  8. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Die Speedmaster iss n Super Stecken,aber...
    schau dir unbedingt mal die Shimano Diaflash an!Hatte sie vor 2 Tagen in der Hand in 2,70m als H und XH.Die XH ist einfach die Perfekte GuFi Rute was die Straffheit und das Gefühl betrifft!Hatte ne TwinPower und ne Stradic drauf in 4000er Grösse-einfach Sahne.Da du auch im Fluss angeln willst ist die Schwerere Combo wohl geeigneter.Für etwas leichtere GuFi`s bis 12cm und 10g Kopf würde ich aber eher die H Version mit ner 2500-3000er Rolle nehmen.
     
  9. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    spinner wrote: Die Speedmaster iss n Super Stecken,aber...
    schau dir unbedingt mal die Shimano Diaflash an!


    Kann ich nur zustimmen, die Rute wird jedoch nicht mehr produziert! Aber ab und zu findet man Sie noch. Als XH bei 2,70m Länge nur ca. 225gr schwer und bretthart, dabei stabile Ringe. Große Gufis lassen sich damit super werfen und führen, harte Strömung kein Problem!

    Also wenn Du diese Rute findest...zugreifen (ist mittlerweile schon fast ein Sammlerstück!)

    Gruß jb :wink:
     
  10. Homesaver

    Homesaver Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schönefeld
    Danke, habt mir geholfen bei der Entscheidung.

    Nu muss ich entscheiden, ob ich die Speedmaster in H oder XH nehme.
    Daß ich die Diaflash finde, glaube ich kaum. Zum ersten bin ich beim Einkauf ein ungeduldiger Mensch (kaufe das, was da ist), zum zweiten werd kaum das Glück haben, daß eine noch im Berliner Raum im Angelladen steht.
    Falls Jemand aus dem Raum Berlin, so ein gutes Stück abzugeben hat, bitte um Nachricht.
    Ahm.... was kostet überhaupt so eine Rute, hab da überhaupt keine Ahnung zu.

    Werd mal nächste Woche beim Angelladen Rodsworld vorbeischauen, hab ja vielleicht doch Glück und die haben doch `ne Diaflash da, oder zumindest `ne Speedmaster in H oder XH.

    Fürn See brauche ich die in H und Fluss in XH, was fürn m... .
    Holl die mir erstmal in XH und dann spätermal in H.
    Als Rolle wollte ich die Technum FA einsetzen, hab Sie in der Grösse 2500 und 4000.

    Gruß Jan
     
  11. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Richtig jb :wink:

    Mein Dealer sagte das es die Ruten kaum noch gibt,diese Ruten konnten auch nur Massenweise von Händlern aus Japan importiert werden,undzwar mindestens 75 Stück "alleine von dieser Serie",also keine andere Marke/Modell,eben nur Shimano Diaflash!

    Mein Dealer hat sie in 2,70m als H und XH und auch noch eine 3m Lange H glaube ich. Preis war glaub etwa 160€?!
    Für GuFi bis 12cm und 10g Bleie kannst die H nehmen,die XH iss zu Hart dafür!

    PS.(wie immer kann ich Anbieten die Rute zu kaufen und dir zu schicken-mit Rechnung und allem was dazu gehört natürlich+Versandkosten.villeicht lässt sich auch noch am Preis was machen,ich werd villeicht auch Eine kaufen!PN)

    Edit: Die Speedmaster gibts bei Stollenwerk für 109€,Günstiger wirst sie wohl kaum finden,20-50g "H".Die Diaflash iss aber schon ne Wucht und mit dem Vibra Lock System spürst du wirklich jeden Zupfer und Bodenkontakt!
    Das iss der Grund wieso ich die Diaflash der Speedmaster vorziehe obwohl mir die Speedmaster mehr gefällt und Billiger ist!
    Die Diaflash wird aber auch nimmer Lang zu finden sein und bald zum Liebhaberstück. :wink:
     
  12. Homesaver

    Homesaver Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schönefeld
    @ 5pinner, vielen Dank für den Vorschlag. Ich schau erstmal im Raum Berlin was da ist, soweit möglich, versuch ich erstmal beide Ruten (Spedmaster und Diaflash) mal in der Hand zu halten, und dann mal eine Entscheidung treffen.

    Die Speedmaster ist verlockend leicht, als 270H nur 170 gr, das ist glaube ziemlich wenig, anderseits deine Ausführung zum Thema der Diaflash klingt verlockend. Vielen Dank für deine Mühen.

    Wie es damit ausgeht, schreibe ich nächste Woche.

    Bis dahin `n schönen Gruß Jan
     
  13. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Das hier habe ich im Netz gefunden.Schau mal unten bei PS. nach,villeicht hilft das bei der Entscheidung! :wink:
     
  14. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... der Bericht ist doch bestimmt schon 5 Jahre alt ... :roll:
     
  15. jb

    jb Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    O-Burg
    Die Shimano Diaflash Serie gibt´s wegen der großen Nachfrage wieder bei HAV!

    Gruß jb :wink:
     

Diese Seite empfehlen