1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Rolle für eine Rocksweeper Nano 601 ML

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von tuban24, 2. Dezember 2012.

  1. tuban24

    tuban24 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    14. Mai 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Leute,

    habe mir die Tage eine Rocke als 601ML zugelegt und eine noch recht neue 10200er red arc draufgeschraubt.
    Die red arc ist zwar eine Rolle, die mich bislang immer sehr überzeugt hat. Hatte sie mal auf einer Pezon & Michel Float Tube drauf, nur dass mir die Float Tube leider zerbrochen ist. Bei der Rocksweeper habe ich das Gefühl, dass die 200er red arc 'n Ticken zu groß ist. Vor allem lässt sich die Rollenfußmutter nicht viel mehr eindrehen als nur einige wenige Umdrehungen. Würdet ihr sagen, dass es schon passt oder hättet ihr einen Vorschalg als Alternative für mich. Für eine Alternative hätte ich die Preisvorstellung von bis zu 100/120 Euro, auch gerne als eine gebrauchte.

    Gruß
    Ekrem
     
  2. Spinnfischer98

    Spinnfischer98 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Mai 2012
    Themen:
    12
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wasungen
  3. tuban24

    tuban24 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    14. Mai 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ok, hier konnte ich sie sehen.
    Danke für Dein Angebot. Würde eventuell auch darauf zurück kommen, mache mir aber auch u.a. Gedanken über Rarenium oder Stradic... Schaumermal...
     
  4. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Also ich kann dir nur den Tipp geben und begrabbel mal die Mag Pro Lite.. :)

    Finds ne Klasse Rolle und fisch die an ner 702er Nano :)

    Schön leise und preislich absolut noch in Ordnung :)
     
  5. tuban24

    tuban24 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    14. Mai 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Hi Rocke,
    die Mag Pro Lite ist tatsächlich auch in der Auswahl enthalten. Der Dietel hatte in seinem Bericht die 500er drauf. Wäre die 1000er schon zu groß für die 601er Rocke?
     
  6. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Also ich war vor 2 Monaten im Laden und war vor der Entscheidung zwischen der 500er und der 1000er.. :)

    Und ich war dann am überlegen, weil falls dir doch mal was größeres Einsteigt, was immer passieren kann hab ich mich für die 1000er Entschieden und weil die 500er schon ziemlich Mini ist :)

    Aber wie gesagt begrabbel sie mal aber zu klein würde ich sie nicht wählen auch für spätere Einsatzgebiete :) Die 1000er ist Einwandfrei und kann bisher noch nicht klagen und bereue auch nicht die "größere" genommen zu haben :)
     
  7. Rocke

    Rocke Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Themen:
    11
    Beiträge:
    796
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Schnapp dir einfach mal deine Rocke und schraub mal paar Rollen hin dann wirst du merken wie sie sich verhalten.

    Und auch ob du damit angeln kannst. ( Wenn die Rolle klein ist ).
     
  8. tuban24

    tuban24 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    14. Mai 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Auf jeden Fall vielen Dank für den Tip mit der Mag Pro Lite... Werde ich mir beherzigen. ;-)
     
  9. perchpersuit

    perchpersuit Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Themen:
    5
    Beiträge:
    261
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hab selber ne Rarenium 2500 draufgepackt.Bin damit wirklich zufrieden. Aber die Mag Pro Lite-Variante hat mich persönlich auch ganz schön gereizt... :)
     
  10. chrix

    chrix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. Juli 2011
    Themen:
    65
    Beiträge:
    415
    Likes erhalten:
    106
    Ort:
    Freiburg
    Hi,

    würde Dir die Rarenium 2500 oder 3000 empfehlen.

    Mit der Mitchell hab ich leider nur sehr schlechte Erfahrungen gemacht.
    Meiner Meinung nach kommt diese mit dünnen geflochtenen Schnüren nicht klar.
    Zum einen ist das Wickelbild nicht sehr sauber zum anderen verklemmt sich die Schnur ab und an im Schnurlaufröllchen.
    Ausserdem leiert der gesamte Schnurfang mit der Zeit aus.

    Hab nun schon die 2. Mitchel (Tausch über Garantie) und es ist immer das gleiche Spiel.

    Gruß
     
  11. Percarius

    Percarius Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    287
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    Berlin/ Paris
    Ich fisch die Rute ebenfalls mit einer 2500er Rarenium und bin rundherum zufrieden, kann ich wirklich empfehlen und würde ich jeder Mitchell vorziehen.
     

Diese Seite empfehlen