1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Welche Köder für Zander

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von Percidae, 8. August 2007.

  1. Percidae

    Percidae Twitch-Titan Gesperrt

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    93
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Garrel
    Welche Köder benutzt ihr auf Zander im Kanal ?
     
  2. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten
    Da hast du mehr oder weniger die freie Auswahl...
    Sowohl Gummifische als auch Wobbler und KöFi bringt im Kanal Fisch

    Edit: Versuchs lieber mal hier
     
  3. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    Handgroße köfis!
     
  4. twisterpaule

    twisterpaule Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Themen:
    20
    Beiträge:
    335
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Götz.
    Mit Wobblern brauchst Du es gar nicht erst probieren. Braune, grüne, weiße, rosa und gelbe Köder bis 14 cm.
     
  5. MyKey

    MyKey Gummipapst

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    829
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    oh paule hat satzzeichen benutzt. *hust* w...o..l.f *hust* :p
    allerdings bin ich auch gegen wobbler. am besten gehen köfis (bei mir am kanal). mit gummis habe ich eigentlich immer einen biss pro angeltag, aber da ich noch so unerfahren mit zandern bin, versemmel ich die gerne. beim köfi fischen ist das einfacher. einfach warten :p
     
  6. steff1992

    steff1992 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. Oktober 2007
    Themen:
    5
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    herne
    also nu jetz ma nixxx gegen wobbler sagen, ok?
    bei mir am kanal mindestens genausogut wie gufis...der köderfisch funzt zwar meistens besser als beides ist aber nich so meine strategie.
     
  7. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten

    VET0!

    Wobbler sind oft unschlagbar im Kanal. Gerade wenn das Wasser kaffeebraun ist fangen Rasselwobbler richtig gut....
     
  8. Texasroach

    Texasroach Belly Burner

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Löningen
    Moin,
    Gegenveto - Bei uns DEK gehen Rasselwobbler bei jeder Wassertrübung extremst schlecht - und wir haben es ooooft versucht...
     
  9. Zandercatcher

    Zandercatcher Master-Caster

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Themen:
    11
    Beiträge:
    516
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Herten
    Komisch gerade im DEK fang ich damit gut. Hatte letztes Jahr ne super Strecke von 6 Zandern und einem barsch in 2,5 h auf rasselwobbler hinlegen können....
     
  10. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Also ich hab da schon mit allem gefangen.
    Wobbler sind super!
    Gummis auch,vorallem NO ACTIONS
    Dann is Köfi auch immer ne super Sache,versuchs auch mal mit Drop Shot und da mit großen Gummiwürmern!
    Viel Erfolg!
     
  11. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Ich kann nur meine Erfahrungen am Nord-Ostsee-Kanal wiedergeben.
    Am Besten hab ich mit Köfis gefangen, aber da mir das Spinnfischen sehr am Herzen liegt, geh ich auch häufiger mit Kunstködern los. Es ist bei uns sehr jahreszeitbedingt. Im Sommer geht eigentlich immer was., sowohl auf Wobbler, wie auch auf Shads. Musst halt sehen, was dir mehr Spass bringt -> Ansitzangeln oder Spinnfischen. Ich glaube nicht, dass man pauschal sagen kann, die oder die Methode bringt mehr Fisch, dazu spielen zu viele Faktoren ein. Ich versuch ´n gesundes Mittelmass zwischen den beiden Methoden hinzukriegen. Wenn ich was fange -> sehr schön, wenn nicht -> auch nicht so schlimm! Musst halt sehen, was dir mehr Spass, Freude und vorallem Z-Fische bringt...
     
  12. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Möchte auch meinen Senf dazu geben! :D

    Ich fange die Zander eigentlich das ganze Jahr ausschließlich auf Gummi! Angel überwiegend in den Kanälen in Nord-Ost Holland nahe Winschoten.

    Entweder Profi-Blinker Attractor (Größe F) / Turbotail (Größe E) oder Lunker-City (ca. 11 cm). Meist nur mit gedeckten, natürlichen Farben, egal wie trüb das Wasser ist.

    Am besten laufen Grün-Töne...

    Ich weiß aber auch nicht, ob No-Action-Shads besser sind, da ich es nie richtig ausprobiert habe, da ich meistens vom Boot, bzw. Ufer werfe und das fast nur mit Action-Shads...

    LG

    Kelle vom Wakkaputschi-Raubfischteam
     
  13. Maxwell

    Maxwell Barsch Simpson

    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trechwitz
    Kleine Braune,Gelbe,Weiße,Grüne Gumifische mit eine nicht so schweren Bleikopf.
     
  14. moritz1993

    moritz1993 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    no-action shads sind auch nicht nur im winter n versuch wert
     
  15. moritz1993

    moritz1993 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    übrigens hab ich ne ähnliche frage:

    welche größe sollten die gummis und evt. wobbler, im märz an nem 15ha see
    der ca.6m tief is, haben.
    und mit wobblern hab ichs geziehlt noch nie auf zander probiert, empfehlt ihr das???
     
  16. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    @moritz

    probier es doch einfach mal aus!kannst uns ya danach berichten welche größen
    an deinem 15ha see gefangen haben.ich würde mal sagen es werden die selben größen wie fast überall in der republik sein.

    wobbler sind eher für die noch wärmeren monate,mit sinkenden
    aber ruhig auch mal probieren.

    fix
     
  17. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Sehe ich genau so! Aber die Farbe ist eigentlich nicht das Wichtigste, sondern die Form des Gummi-Fisch. Bei brauner Brühe ist eine große Druckwelle das Beste. Ich fische fast nur Turbo-Tail oder Attractor, fang damit in Holland in den Kanälen sehr gut...
    Ach ja ich benutze fast nur gedeckte/ natürliche Farben. Braun und grün Töne...

    Gruß Kelle
     

Diese Seite empfehlen