1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wehre in Brb

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von hechtjäger, 29. Juni 2010.

  1. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Moin Jungs,

    da ich in diesem Sommer ab und an mal den Rapfen nachstellen möchte und nicht immer Lust habe die Berliner Innenstadt abzuklappern wollte ich euch mal fragen ob mir jemand einen Tipp geben kann wo es in Brb Wehre gibt die ich mit der DAV-Karte und der dazubekommenden Havelkarte befischen kann.

    Ihr könnt mir natürlich eure Informationen per PN zukommen lassen :wink:

    Danke für eure Infos

    grüße Steven

    P.S. ich fange euch mit Sicherheit nichts weg :mrgreen: C&R
     
  2. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ich weiß zwar nicht, was Wehre mit Rapfen zu tun haben sollen, denn da stehen auch andere Fische, aber der nächste Stau der Havel ist in Brandenburg.... Dennoch gibt es in Potsdam genügend Rapfen, oft genug mitten in der Stadt, wo die Leut´z die Enten füttern - denn da fällt immer was für den Kleinfisch ab und der Räuber lauert nicht weit.
    Du kannst natürlich auch nach Gröben zum Wehr an der Nuthe fahren, wenn Du unbedingt Wehre suchst. Dort ist es DAV-Gewässer. Die Wehre der Nuthe in Saarmund und Rehbrücke sind noch vom Fischer bewirtschaftet und Du müßtest eine Extra-Karte haben
    Daß sie Dir aber nirgends in den Kescher springen, sei vorher gesagt.
    Wenn Du die Nuthe weiter hoch fährst... in Klein Beuthen ist auch noch eines...
    Petri Heil!
     
  3. eastside

    eastside Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Themen:
    2
    Beiträge:
    280
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wilder Osten
    richtig und dort gibt es auch rapfen :D
     
  4. hechtjäger

    hechtjäger Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    14
    Beiträge:
    966
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ Klausi

    Erstens: Danke für die Tipps.
    Zweitens: Das mir die Rapfen nicht in den Kescher springen ist mir bewusst, aber ein Versuch lohnt immer an solchen Stellen. Habe an Wehren an der Aller bei Celle schon wahre Sternstunden erlebt. 20 Rapfen pro Tag waren da meist kein Problem, auch schöne Döbel, Barsche und auch ab und mal ein Zander und ein Hecht bissen immer mal wieder. Auch das rauschen des Wassers beruhigt mich irgendwie :wink: Deswegen suche ich in Brb Wehre.

    grüße Steven
     
  5. schwarze-kerze

    schwarze-kerze Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Themen:
    11
    Beiträge:
    1.098
    Likes erhalten:
    0
    Mit Rausch beruhigen sich hier noch ganz Andere.
     
  6. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    ich will auch mal... ;-) :

    es ist natürlich allen bewußt, dass rapfen da rauben, wo sich futterfisch aufhält. dies tun sie im sommer natürlich auch an wehren (sauerstoffeintrag).
    flachwasserbereiche sind jedoch auch nicht zu verachten, denn hier wähnt sich der kelinfisch in sicherheit, da er schlecht von unten attackiert werden kann. resultat: der rapfen muss ins flache schießen und es knallt und platscht, als hätte jemand einen ziegelstein ins wasser geworfen ... flaches wasser: viel besser als wehre und es gibt mehr davon ...
     
  7. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Du kannst ja auch mal da gucken: Gr. Havelländischer hauptkanal.
    Hinter Nauen Richtung Friesack und in Berge recht ab und immer geradeaus nach Hertefeld... Da hinten gibt es große und kleine Gräben, mit und ohne Wehre und mit und ohne Fische.
    Ein abenteuerliches Stück Havelland bis Friesack hoch und auch drüber hinaus (Rhinluch) - da kannst´e auch Dickköppe erwischen.
    Schaffst Du nicht an einem und nicht an zwei Tagen....
    Ich bin früher gerne dorthin gefahren, auch mit der Fliegenrute.
    Aber seit ich nicht mehr so gut laufen kann.....

    Gruß Klausi
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen