1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Was hält besser bei nem 1m esox??hard-mono oder fluorcarbo??

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von ChrisGreen, 24. Juni 2007.

  1. ChrisGreen

    ChrisGreen Twitch-Titan

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    Stefling
    moin,
    wollte ma wissen was ihr bevorzugt bei nem meter hecht???hard-mono oder fluorcarbon???die meisten streiten sich darüber immer:"Hard-mono" reißt nen hecht locker durch..."fluorcarbon" dehnt sich zu doll!!!! :roll:was meint ihr??
     
  2. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    Stahl!!!!

    Flourcarbon ist eine monoschnur die unsichtbar ist im wasser mit blick richtung wasseroberfläsche... hardmono ist da eher geeignet aber wenn mann geziehlt auf hecht will dann nur Stahl
     
  3. Rapapapala

    Rapapapala Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    188
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich /Schweiz
    Stahl, Punkt.

    Ein Hecht 'reisst' nicht, der beisst. Ich sehe es übrigens noch enger als blueba:

    Nicht nur, wenn man auf Hecht angelt, sondern auch wenn der Hauch einer Chance eines Hechtbisses im Sinne von Beifang besteht, sollte man Stahl drauf haben. Gibt's in so feinen Varianten, inzwischen, die kaum einen anderen Fisch gross verscheuchen werden.

    Es gibt keine Ausrede.

    Stahl.

    Gruss aus der Schweiz,

    Ray
     
  4. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Stahl.

    dD
     
  5. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    Re: Was hält besser bei nem 1m esox??hard-mono oder fluorca

    Stahl oder Titanium Vorfächer (zB beim Jerkbaiten) oder Spinnstangen.
    H Mono und Fluo kannst vergessen zum gezielten Hechtangeln.
    Vorfachlänge nehme ich min. 70 cm.
    gruß ceram
     
  6. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Stahl bzw Titanium ... alles andere ist unverantwortlich ...
     
  7. CrUsHeR92

    CrUsHeR92 Belly Burner

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Prüm
    stahl oder titan den rest kannste nehmen wenn du auf barsch gehst und vielleicht ein hecht beissen könnte also das bietet ein bissel mehr schutz aber wenn große hechtgefahr is immer stahl
     
  8. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    86
    Beiträge:
    6.792
    Likes erhalten:
    614
    Ort:
    Am See
    Weder noch, beides hält nicht.
    Nur Stahl geht.
    Wegen Scheuchwirkung im klaren Wasser:
    2 Meter Fluocarbon ans Geflecht und daran dann ein kurzes Stahl (7-Strand oder 7*7).
    Damit bist du auf der sicheren Seite und verscheuchst auch keinen.
     
  9. ChrisGreen

    ChrisGreen Twitch-Titan

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    Stefling
    Re: Was hält besser bei nem 1m esox??hard-mono oder fluorcar

    danke,für eure antworten,bloß ich benutze im moment einen illex bonnie und suche vorfächer die die laufeigenschaften nicht beeinflussen,hab mir vorhin ma nen paar titanium vorfächer angeschaut...sind die geeignet(gewicht...stärke...)???
     
  10. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    hm wenn du nen 7X1 oder nen 7X7 stahl vorfach nimmst sind die sehr dünn und dann nen wirbel mit duellock oder andere wirbel die schön rund sind und nicht so kantig...

    KUNSTKÖDER SNAP + SWIVEL JACKSON STL 1
    KUNSTKÖDER SNAP JACKSON STL 1

    die angele ich zum beispiel. kosten en wink mehr als normale aber finde verändern laufeigenschaften nicht
     
  11. ChrisGreen

    ChrisGreen Twitch-Titan

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    Stefling
    jo danke,werds dann ma soo probieren,machste dir deine vorfächer selber?wenn...aus was für material??
     
  12. blueba

    blueba Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seligenstadt
    jo aus den wirbeln die ich gepostet habe und aus quantum 7*7 er stahl und 0,8er lange hülsen
     
  13. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Re: Was hält besser bei nem 1m esox??hard-mono oder fluorca

    Bei HechtGEFAHR immer Stahl,gezielt auf Hecht sowieso!
     
  14. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    SchnickSchnack,
    kenne Leute die mit dickem (wirklich dickem!) Fluocarbon gut ihre Hechte fangen und nie Probleme hatten. Auch HardMono in dicken Stärken (wirklich dick!) macht keine Probleme bei Hechten. Die Berichte von Hardmono das den Hechtzähnen nicht pariert, liegt wohl an den zu kleinen Durchmessern die gefischt werden. Ein 10lb HM kann ich mit meinen schlechten Zähnen sogar durchbeissen, aber bei 80lb sieht das schon ganz anders aus.
    Gruß Claus
     
  15. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Re: Was hält besser bei nem 1m esox??hard-mono oder fluorca

    [align=justify]Hmm,

    40er HM wurde ja nen Weile als "hechtsicher" propagiert ... Hab Genug Durchbisse gesehen. Bisher bin ich mit 60er HM zufrieden, alerdings auch noch keine Meter+ mit gedrillt. Wenns jetzt aber noch Richtung 80 und 100 HM geht, denke ich, dass ein 28LB 1x7 sicher auch seinen Zweck tut und sicher genausowenig, wenn nicht noch besser "wenig sichtbarer" ist ... Alles in Betracht wirklich klarer Gewässer. Wenn die Sichttiefe unter 1,2m geht, ists eh alles Latte *ggg*


    DD[/align]
     
  16. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bin aber auch davon ab, weil ich dieses HM nie wirklich gerade bekommen habe. Immer dieses Gegringel vor dem Köder nervte ... Aber diese "nur stahl" propaganda find ich halt daneben. Wenn man die Alternativen in vernünftigen Durchmessern fischt, ist man - denke ich - schon auf der sicheren seite. Und gerade FC sollte in punkto sichtigkeit auch bei 1mm Stärke die Nase vorne haben.
    Gruß Claus
     
  17. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Re: Was hält besser bei nem 1m esox??hard-mono oder fluorcar

    Stellt sich dann noch die Frage, wie es mit der Hechtsicherheit im Vergleich zwischen HM und FC aussieht ...

    DD
     
  18. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... die Sichtigkeit ist beim Hecht wohl eher egal.

    Habe noch nie gesehen bzw gehört, daß jemand mit Stahl schlechter gefangen hätte.

    Die HM bzw FC Nummer ist wohl eher was für Anglers Kopf bzw des Herstellers Geldbeutel
    :lol:
     
  19. ChrisGreen

    ChrisGreen Twitch-Titan

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    30
    Ort:
    Stefling
    Re: Was hält besser bei nem 1m esox??hard-mono oder fluorcar

    ja,so im ganzen haben ja alle recht doch mein freund der hatte bei nem stahlvorfach meist nur nachläufer....dann hat er sich nen HM vorfach gekauft und konnte an der stelle dann mehrere hechte fangen...ich glaube HM und FC sind für die hechte die schonmal am haken hingen und sich wieder befreien konnten,für die "misstrauischen"... :lol:
     
  20. Clausen

    Clausen Dr. Jerkl & Mr. Bait Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Themen:
    9
    Beiträge:
    400
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Re: Was hält besser bei nem 1m esox??hard-mono oder fluorcar

    Und gerade die Kopfsache ist beim angeln ja fast das wichtigste. Wenn ich nach etlichen Stunden sinnloser Jerkerei, dem 20ten Köderwechsel, schließlich mein Vorfach wechsel und es beisst - liegts wohl nicht am Vorfach, denn den Hecht hätte ich wahrscheinlich auch so gefangen, aber wer weiß? Deswegen schön das ich immer ne Alternative dabei habe :D
     

Diese Seite empfehlen