1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wartung einer Revo Toro NaCl im Video

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Tillamook, 29. Oktober 2014.

  1. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    41
  2. sandroca

    sandroca Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Themen:
    27
    Beiträge:
    374
    Likes erhalten:
    313
    Ort:
    Düsseldorf
    Vielen Dank, Dirk.

    Wieder mal eine klasse Post und wirklich Hilfreich.
     
  3. donak

    donak Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Oktober 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    585
    Likes erhalten:
    238
    Ort:
    Zetel
    Super erklärt, passt 1 zu 1 zur Toro 51 HS. Danke dafür.
     
  4. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    41
    Bitte, bitte.
     
  5. Bender

    Bender Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Oktober 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    in da Näh von SlS
    find das tut auch klasse. werd ich im winter auch mal machen müssen. ich geh mal davon aus dass das auch auf andere revos einigermaßen zutrifft?
    deine bebilderte anleitung kenn ich ja schon. hab aber noch zwei fragen.
    man liest ja des öfteren dass die abus überfettet sind. wann isses denn zu viel des guten? und wo?
    thema bremse... was denn jetzt? fett, öl oder trocken?
    hab mir im frühjahr mal irgendwo rein proforma mal das öl und fett von abu mitbestellt. ich geh davon aus dass ich das auch verwenden kann, da du scheinbar anderes verwendest?
     
  6. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    41
    Das kannst du natürlich verwenden. Fette hab ich zbsp. in größeren Abpackungen, das hat schon nix mehr mit Hausgebrauch zu tun. ;-) Zuviel fetten ist grundlegend besser als zu wenig, überschüssiges Fett lagert sich aber ab und kann dann auch stören. Die Mengen die du im Video siehst sind für den normalen Gebrauch genau richtig. Bei Salzwassereinsätzen kann man mehr nutzen, bei leichten Baitcastern auch mal sparsamer sein.

    Bremsen werden mit normalem Fett oder Öl nie behandelt. Bremse = Trocken!

    Es gibt aber spezielle Bremsenfette die von ihrer Beschaffenheit her, die Bremse smoother machen und die Leistung erhalten. das ist dann zbsp. Cals Drag Grease. Ansonsten haben Fette, Öle und anderes aber nichts auf der Bremse zu suchen!
     
  7. EsSaPe

    EsSaPe Twitch-Titan

    Registriert seit:
    11. August 2013
    Themen:
    11
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Cool danke, muss meine auch noch pflegen. Läuft!
     
  8. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Habe es nun bei mir auch mal nach dem Video gemacht und lief super...
    Nur ist mir aufgefallen, das bei mir, wenn du das Maingear glaube war's aufsetzt hast du vorher eine Bremsscheibe drunter, wenn ich das mache drückt die ganze Sache aber auf den Schnapper und der Schnippel für die Rücklaufsperre sitzt schief und fasst nicht...
    Also habe ich es so gemacht wie es vorher war, dort war nämlich so eine 1 mm dicke Gummischeibe dort, wo du im Video die erste Bremsscheibe aufsteckst....
    Ist das normal?
    Achso bei mir handelt es sich um die alte Toro.
     
  9. Tillamook

    Tillamook Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.301
    Likes erhalten:
    41
    Das täuscht. Das was unter dem Maingear sitzt ist diese "Gummischeibe", das ist auch eine Bremsscheibe, aber nicht aus Carbon halt. Bei dir kann aber die Scheibe anders gefärbt sein, dadurch sieht man das deutlicher. Meist waren sie bei den alten Toros hellblau.
     
  10. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    Achso ok denn passt das.....
    Hatte denn nämlich wie gesagt getauscht und dort so eine richtige Bremsscheibe handgemachte, darauf hin ging dann gar nix mehr ;-)
    Dann wieder rückgängig die ganze Sache und das Teil läuft und schnurrt wie ein Kätzchen. ..
     

Diese Seite empfehlen