1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wacky-Rig

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Ameise, 25. Oktober 2006.

  1. Ameise

    Ameise Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Jungs,
    erst mal vielen Dank an alle für die wirklich nützlichen Tippps, von denen ich bisher als Gast schon reichlich profitieren konnte. Vor ein paar Tagen habe ich mich angemeldet und komme auch gleich mit konkreten Fragen:
    1. Was haltet Ihr vom Circle-Hook bei der Wacky-Rig-Montage? Habe dovon auf einer amerikanischen Web-Site gelesen. Bringen diese Haken mehr oder ist der übliche Wide-Gap-Haken besser. Manche sollen sogar Jig-Haken dafür verwenden!
    2. Kann ich die 4"-Crosstail oder Darts von Illex auch für die Wacky-Rig-Nontage einsetzen oder geht es besser mit einem 5-7" Schlabberwurm (z.B. Senko)?

    Vielen Dank!
    Ameise
     
  2. albrecht

    albrecht Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    543
    Likes erhalten:
    1
    Servus,
    der Crosstailshad fischt sich wacky recht gut, der Dart nicht.

    Für köder dieser Größe eignen sich nur sehr kleine Jigköpfe (ich hab irgendwelche Japan Köpfe mit 0,5 gramm)

    Bei großen Senkos kannst du auch bis 5 Gramm gehn, aber die Aktion leidet darunter (ich hab damit noch keine Schwarzbarsche erwischt).

    Ich benutze keine Circle Hooks, weil ich lieber sofort anschlage...
     
  3. Baumwerfer

    Baumwerfer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    152
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Walsrode NDS
    Hi Ameise! Zu Frage 2: Fische Crossies und Darts mit dem Texas-Rig!!

    Habe das Wacky-Rig noch nich ausprobiert glaube aber , dass bei der Methode Senkos besser sind!

    Hier noch ma zwei Beiträge einmal zumTexas-Rig und einma zu denCrossies und Darts!!!
     
  4. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    also nen dart wacky zu fischen ist nicht wirklich sexy. nen crosstail schon eher. jigköpfe kann man nehmen, ja ... wobei ich hier den schenkel doch etwas sehr lang finde. schicker gehts mit nem wacky haken und wacky weights oder nem schrotblei auf dem hakenschenkel. fürs wacky hab ich circle hooks noch nicht probiert. beim streamerfischen aber würd ich auf die dinger nicht mehr verzichten wollen.

    tight lines,

    Ian.
     
  5. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Jungs!
    Könnte ein paar Tipps fürs "Wacky-Fischen" brauchen!

    1. Benutzt Ihr lieber Mono oder lieber Geflochtene mit FC-Vorfach?

    2. Bis zu welcher Entfernung und Gewässertiefe ist WACKY sinnvoll? Ist es wirklich nur was für flachere Abschnitte in auf kurze Distanz?

    Probleme hab ich bislang noch bei der Bissausbeute/-Erkennung und beim Erkennen, wann der Köder wieder auf´m Grund aufliegt...ich glaube, ich warte da auch immer wieder zu lange mit dem Anrucken...

    Schon mal DANKE für Eure Hilfe.
     
  6. kLeInErAnGeLfReAk

    kLeInErAnGeLfReAk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saarland
    ich fisch geflochtene
     
  7. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Noch was...
    ich teste momentan die 3,5" Jammy von Jackal Bros. und konnte auch schon einige Barsche erwischen. Nur leider habe ich eine sehr schlechte Bissausbeute.

    Welche Haken (Art + Grösse) würdet ihr hier empfehlen? Sind eventuell auch kleine Worms (z.B. 6cm-Senkos) für unsere deutschen Barsche zu empfehlen???
     
  8. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    ich nehm meist die hier:

    [​IMG]

    gibts auch in normaler ausführung.

    größe 2 sollte für deinen fall wohl reichen.

    grüße.
     
  9. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    @DUDE:

    Für welche Ködergrösse verwendest Du denn die 2er Gamakatsu?
    Fischt Du Wacky nur auf Sicht (so scheint es mir bei meinen Megabass-DVSs)?
     
  10. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    fische die hauptsächlcih mit meinen eigenselber sickstix. mittlerweile aber eher 4er. wobei die größe m.e. nicht so wirklich ne rolle spielt. kriege bei beiden kaum fehlbisse. auf sicht fische ich so gut wie nie. außer im sommer and er oberfläche. ansonsten meist im mittelwasser (ca.2m). gerne aber auch mal am grund (ca. 4-5m)

    grüße.
     
  11. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Danke Ian!
    Sorry wenn ich nerve....
    Nimmst Du auch Geflecht+FC oder nur Mono?
    Schlägst Du "normal" an, oder machst Du das eher über´s Kurbeln (hab ich mal wo gelesen)?
     
  12. FISH-DUDE

    FISH-DUDE Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Juli 2004
    Themen:
    30
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkercity
    wen nervst du?

    ich fische nur mono. wollte immer mal fc testen, arw ich bis dato aber zu geizig zu ;-)

    ja, ich schlage ganz normal an. das mit dem haken setzen übers kurbeln kenn ich eher vom dropshot fischen.
     
  13. Börnie

    Börnie Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Themen:
    22
    Beiträge:
    491
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Niemanden... :roll:

    Hab übrigens garnicht gewusst, dass die Hechte die kleinen Worms auch mögen....hab heut mittag einen aus nem versunkenen Baum "rausgepflückt"...
     

Diese Seite empfehlen