1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Vorfach material zum Jerken

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von köpenicker, 5. April 2011.

  1. köpenicker

    köpenicker Belly Burner

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Themen:
    8
    Beiträge:
    46
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hey Pertijünger welches vorfachmaterial benutzt ihr zum Jerken ?
    Mir wurden im tackleshop spinstangen empfohlen aber irgendwie weiß ich nicht ob das die optimallösung ist!

    Gruß david
     
  2. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
  3. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    Spinstangen funktionieren zweifelsohne, aber nicht jeder mag sie.
    Wenn dann sind die Titanmodelle die beste, aber auch teuerste Lösung, was sich mit hoher Lebensdauer aber ausgleicht.
    Kurze Spinstangen haben ggf, auch den Nachteil, dass Hechte doch mal die Schnur zwischen die Zähne bekommen. Hier müsste man dann noch Stahl vorschalten oder aber auf ausreichend lange Stangen achten.
    Ich verwende schon seit langem 1x7 Ummantelt. Das Zeug ist steif genug und man kann es in passenden Längen selbst basteln.
    Beim Jerken muss das Material natürlich entsprechend stark sein - 15Kg Tragkraft sind nicht verkehrt.
    Wirbel und Einhänger müssen auch sehr stabil gewählt werden - am besten noch zwei Nummern stärker, als man zunächst glaubt, dass es ausreicht.
    Die ständigen Schläge setzen gerade den Einhängern ganz schön zu. Auch das Werfen mit den schweren Ködern hinterlässt natürlich seine Spuren.
    Fazit: Ich würde selbst basteln - das macht Spass und spart u. U. Geld.

    Gruss
    Michael
     
  4. PharmaMan

    PharmaMan Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Themen:
    16
    Beiträge:
    302
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Ich benutze mit guten Erfahrungen Fluorocarbon 50lbs von Seaguar. Bitte keine Dikussion Fluo/Stahl anfangen. Die Frage war, was ich nehme. :wink:
     
  5. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    ich nutze bisher auch 1x7 ummantelt oder eben fc in 60lb!
    werde aber dieses jahr auch mal titan testen, denke die preise gehen wenn es wirklich so langlebig ist...

    aber spinnstangen, ist meine meinung, benötigt man heutzutage bei den meisten jerks nicht mehr...
    außer bei einigen modellen aus den usa die seit 50jahren gleich sind, sind sie vielleicht noch notwendig damit diese köder richtig laufen...

    deshalb sage ich eine spinnstange ist völlig daneben und beeinträchtigt eher den lauf der meisten jerks die man hier so bei uns erwerben kann...
     
  6. ChristianO

    ChristianO Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    732
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Oberbayern
    Titan ab 40 lbs aufwärts und gut ist das.
     
  7. Boerschti

    Boerschti Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. April 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hessisch Lichtenau
    Es gibt Mittlerweile so gute und dünne Spinnstangen aus Titan die haben so gut wie keine Scheuchwirkung.
    Ich Persöhnlich fange sehr gut damit.
     
  8. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    na ja, die Scheuchwirkung ist beim Hechteln eh nicht wichtig und beim Jerken schon gar nicht. Selbst in klarem Wasser hat ein dickes Vorfach noch keinen Hecht vom Biss abgehalten.

    Gruss
    Michael
     
  9. ChristianO

    ChristianO Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    732
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Oberbayern
    @ michael2005: Genau sehe ich das auch.
     

Diese Seite empfehlen