1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Vorfächer zum Spinnfischen

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Jan15, 15. Dezember 2008.

  1. Jan15

    Jan15 Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    63589 Linsengericht
    Hallo an alle!
    Ich habe ien paar Fragen bezüglich der Vorfächer beim Spinnfischen.
    Und zwar:
    Ich gehe an 2 Vereinsseen und der Kinzig in Hessen (meine Gewässer) immer Spinnfischen und generell angeln. Alle 3 Gewässer biten guten Hechtbestand, sowie schöne Barsche, Forellen und Zander.
    Jedoch will ich mit meiner Skeletor2 eher den Zandern und Barschen nachstellen. Doch was kann ich als Vorfach benutzen?
    Es sollte leicht und flexibel sein, damit kleine Wobbler gut laufen und auch keine Scheue der Fische herrscht. Aber es muss auch hechtsicher sein!
    Eure Tipps und Erfahrungen würde ich gerne lesen und wissen.
    Was für Vorfachmaterial benutzt also ihr?
    Welche Stärke und Länge??

    Fragen über Fragen ....

    Danke im voraus Gruß Jan
     
  2. rallye-vid

    rallye-vid Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Wenns teuer sein soll: Flexonit 7x7
    Günstig: Drennan 7strand 1x7

    Das Flexonit ist weicher als Drennen, ich habe aber keine Probleme mit meinem Gewobbel (bei Drennan in 20lb Stärke).
     
  3. crazyFish

    crazyFish Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sundern(HSK)
    Für kleinere Köder nutze ich Flexonit mit 6,8kg Tragkraft, 30cm sollten sie schon mindestens messen sein. Den gerade einen kleinen Köder hat der Hecht schnell weit drinne.
    Dann lieber einen Köder der nicht mehr ganz austariert ist als einen verangelten Hecht.
     
  4. crazyFish

    crazyFish Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sundern(HSK)
    Von Drennan gibt es auch eine 7x7 Variante (Soft Strand), das liegt preislich zwischen dem Flexonit und 7Strand. Habe ich noch nicht getestet aber ist als nächstes auf der Liste wenn das Flexonit aufgebraucht ist.
     
  5. thomas

    thomas Master-Caster

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    643
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    Löhnberg/Hessen
    Drennan 7Strand in 6,8 Kilo - saudünn, hochbelastbar und auch flexibel bei einem Preis von etwa 10 € in Deutschland, in England ist es deutlich billiger... :wink: fische selbst meine kleinen Hornets damit... :wink:
     
  6. rallye-vid

    rallye-vid Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Hi crazyFish,

    Das Soft Strand von Drennan kenne ich auch noch nicht.
    Ich meine jedoch gelesen zu haben dass es net wirklich hält was es verspricht?!?

    @thomas - zeig doch mal den Waller und dein Vorfach ;)
     
  7. crazyFish

    crazyFish Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sundern(HSK)
    Nun davon habe ich noch nichs gehört, ich werde es aber ma auf einen Test ankommen lassen, da sich das 7Strand als Standard für Stinger und Hecht KuKö bei mir durch gesetzt hat.
     
  8. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Titan :D Was sonst? Ist in der Anschaffung zwar aua-teuer, hält aber gegenüber dem anderen Zeugs mind. dreimal so lange und jegliche Probleme sind vorbei :mrgreen:
     
  9. crazyFish

    crazyFish Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sundern(HSK)
    Ist das vom TE geforderte flexibel und das vorgeschlagenen Titan nicht ein kleiner Widerspruch in sich?
     
  10. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ist kein Widerspruch. Ich fische entweder 7x7 in max. 0,20 (4,5 kg) oder Titan. Die Beweglichkeit resultiert durch die runde Einhängeöse im kleinsten Cross-Lock-Verbinder. Selbst ein 38´er Tiny-Fry bewegt sich wunderbar. Habe auch in keiner Weise bemerkt, daß die Biester bei dieser Stärke vorfachscheu sind. Übrigens: Hauptschnur und Vorfach ohne Verbinder mit doppeltem Uniknoten.
    Titan brauchst´e deshalb, weil man den Köder an der Baitcaster gerne bis zur Spitze einzieht - wirft einfach besser . Für die Stationärrolle kann man bei Geflecht bleiben. Aber auch da kringelt´s bei einem Hänger oder Ast schnell ein....Titan hat keinen Memory-Effekt und bleibt glatt.
    Klausi, der alte Barschzocker
     
  11. ned25

    ned25 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    178
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    73760
    Hallo,

    da ich gezielt auf hecht fische verwendete ich anfangs hardmono mit über 11kg weil ich an scheuchwirkung glaubte. Da kann ich nichts negatives sagen bis jetzt waren alle hechte drann bis zum schluß, nur behielt ich ein hardmono vorfach nicht lange weil die drillinge der wobbler das vorfach beim auswerfen gelegentlich "ankratzten". Da war mir die tragfäigkeit nicht mehr sicher und es kam ein neues drauf.

    Aber mittlerweile nehme ich fast nur noch flexonit mit über 11kg und kann keinen unterschied zum scheucheffekt feststellen. Ein freund von mir mit dem ich öfter angeln gehe nimmt ausschließlich stahl, ich damals hardmono. Keiner hat besser oder schlechter gefangen und ich rede gerade von klaren gewässern. Er angelt genauso mit gleichem stahl auf zander und fängt sehr gut.

    Die länge meiner vorfächer (ich mache die selbst) liegt zwischen ca.45-50cm

    ned25
     
  12. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    .....sag ich doch! Wenn man natürlich ein Seil ranhängt, zB. 1x7 und dann noch mit einer schönen dicken Plastikummantelung, .... dann kann ich auch verstehen, daß da mal einer zurückschreckt.
    Icke versteh´immer nicht: Teure Rute, teure Rolle und am wichtigsten Teil, dem Verbindungsstück Mensch-Beute sparen wollen....? Da is´es doch wirklich der falscheste Platz... oder?
     
  13. rallye-vid

    rallye-vid Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    277
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Klausi, was hast du gegen 1x7? Schonmal Drennan 7Strand in den Händen gehabt?

    PS. Nicht bös gemeint, nur ne Frage ;)
     
  14. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Ich funk mal gaaanz kurz dazwischen:
    Ich fische ebenfalls nurnoch Titan - jegliche abweichende Metalle stinken dagegen ab wie sontswas :)
    -Unterbrechnung Ende-
     
  15. crazyFish

    crazyFish Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Themen:
    1
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sundern(HSK)
    Titan, habe ich selber noch nicht genutzt, darum kann ich da noch keine Vergleiche ziehen.
    Aber wo gerade welche da sind, die es im Betrieb haben. Gibt es Hersteller- oder Typenempfehlungen, welche sich zum Selbstbau von Vorfächern anbieten?
     
  16. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Ich hab´überhaupt nix gegen 1 x 7, wenn es fein genug daherkommt. ....aber im Gegensatz zu Titan : Hast´e schon mal um ´nen dünnen Ast gefeuert - und wie sieht´s Vorfach anschließend aus...
     
  17. ChristianO

    ChristianO Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    732
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo,

    ich fische mittlerweile fast nur noch Titan, das Zeug ist zwar nicht billig, aber es hällt fast ewig.

    Stahl nehme ich nur noch, wenn die Hängergefahr sehr groß ist.

    Beim Stahl kann ich das 7 -strand von Drennan absolut empfehlen.

    Ich bestelle meine Titanvorfächer beim jerkbait.com, hat auch alles zum selbermachen.
     
  18. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Für mich gilt: nie wieder Boa NoKink - nurnoch Terminator Titanium ;)
     

Diese Seite empfehlen