1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Vertikal auf Hecht! Gezielt oder Zufall ?

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Spinnangler01, 11. Januar 2011.

  1. Spinnangler01

    Spinnangler01 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Themen:
    10
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo

    Waren letztes Jahr in Schweden an einem Zandersee wo es natürlich
    auch Hechte gab. Nachdem ich innerhalb zwei Tagen 2 Vorfächer
    16Ilbs Hardmono mit Köder an Hechte verloren hatte. Habe ich meine
    Vorfachmontagen auf Flexonit umgestellt. Mit dem Erfolg das ich die
    letzte Woche 3 Hechte beim Vertikalangeln landen konnte. Größter
    Hecht 92cm ! Dachte immer das Hecht nicht so Grundnah stehen.
    Angelzeitraum war letzte Woche im August und erste Woche im September.
    Im Deutschland und auch in Schweden war mir das
    bis jetzt beim Vertikalangeln noch an keinem anderen See passiert.
    Ködergröße zwischen 10 - 15cm.
    Wie ist eure eigne Erfahrung dazu ?

    Gruß Spinnangler01
     
  2. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    40
    Hatte das in Schweden auch schon öfters. Fische nur noch mit Stahl oder Titan wenns Hechte in einem Gewässer gibt und dass ist in Schweden eigentlich fast immer der Fall. Barsche und Zander hats noch nie gestört. Bloß mal Interesse halber: An welchem See in Schweden warst du? Gerne auch per PN.
    Stefan
     
  3. Spinnangler01

    Spinnangler01 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Themen:
    10
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Bookwood

    Wir waren an dem See Flären in der Nähe der Stadt Vittaryd.
    Der erste See in Schweden wo die Hechte anscheinend Grundnah
    rauben.
    Und wir fahren schon 7 Jahren zweinmal im Jahr nach Schweden.
    Im Frühjahr auf Hecht und im Herbst auf Zander.

    Gruß Udo
    (Spinnangler01)
     
  4. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hi,

    ich kenne das vom Möhnesee nicht anders. Hat mich auch gewundert, aber ich habe letztes Jahr den Spätsommer bis Herbst eine ganze Reihe Hechte vom Grund geholt.
     
  5. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    881
    Ort:
    Am See
    Ich fang so gut wie alle meine Hechte direkt auf Grund.
     
  6. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    stand vor einiger zeit mal ein bericht in esox und anderen angelzeitschriften drüber drin....ist kein zufall....hechte stehen auch an den kanten....und am grund stehen sie auch dA sie ja nach oben schauen....also ganz normal....
     
  7. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.132
    Likes erhalten:
    59
    Jap, in irgendeiner Zeitung gabs ein Bericht darüber, vom Dietmar :D
     
  8. andreas83

    andreas83 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    9
    Beiträge:
    317
    Likes erhalten:
    0
    yo moin, beim vertikalfischen sind schon einige hechte gekommen ... ich finde man kann nie ne klare aussage treffen, dass hechte im schliff, freiwasser oder am grund stehen ....

    aber...

    ...wenn du im herbst schon mal am bodden auf zander gefischt hast, wirst du merken, dass der ganze grund mit den dingern gepflastert ist :wink: ...

    lg andreas
     
  9. Spinnangler01

    Spinnangler01 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Themen:
    10
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo

    Am Bodden waren wir bis jetzt noch nicht, aber vielleicht dieses
    Jahr mal ! Mein Hausgewässer ist der Edersee aber selbst da,
    hatte ich noch keinen Hecht auf Vertikalangeln!
    Und da schwimmen auch keine kleine Hechte rum.

    Wenn ihr öfters Hechte vom Grund holt, angelt ihr dann
    extra mit großen Ködern ?

    Ich angele Vertikal auf Barsch und Zander mit Ködergrößen
    zwischen 8,5 cm und 15cm!
    Vielleicht sollte ich mich mal mit größeren Ködern ausstatten,
    zwischen 15cm und 23cm und auch mal mein Glück auf Hecht
    versuchen. Meine schwere Vertikalrute aktivieren Godfather II
    25gr - 50gr nehme ich normalerweise nur bei starker Strömung
    wenn ich starke Gewichte brauche, um den Grundkontakt zu halten.

    Gruß Udo
    (Spinnangler01)
     

Diese Seite empfehlen