1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Verdächtige Barschstellen im Main bei Maintal-Dörnigheim

Dieses Thema im Forum "Westdeutschland" wurde erstellt von hardhead2, 23. März 2008.

  1. hardhead2

    hardhead2 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    ich angel seit einigen Jahren auf Barsche im Main bei Maintal-Dörnigheim (aber leider nur mit mäßigem Erfolg ).

    Ich wollte mal fragen ob jemand aus dem Forum vielleicht auch dort angeln geht und mir ein paar Tips geben könnte.Wäre echt nett. :D

    P.S. Das ist meine Strecke (Anhang) !! Wo würdet ihr es dort auf Barsche versuchen?

    Bedanke mich im Voraus

    mfg Jamil


    EDIT: Dieser Thread wurde hierher verschoben. Bitte wählt für neue Threads das passende Unterforum sowie einen möglichst aussagekräftigen Titel.

    Viele Grüße

    Das BA-Team
     

    Anhänge:

    • main.jpg
      main.jpg
      Dateigröße:
      398,9 KB
      Aufrufe:
      68
  2. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Re: Verdächtige Barschstellen

    Bei dem kleinen Maßstab würde ich die Barsche mit der Lupe suchen ;-)).
    Poste besser den Google- Earth-Link.
     
  3. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Re: Verdächtige Barschstellen

    Das mit dem Mäßigen Erfolg geht mir seit 50 Jahren so. Was erwartest Du eigentlich? Daß Dir die 50 plus-Barsche nur so an den Haken gehen?
    Niemandem fliegen die gebratenen Tauben in den Mund und wenn mal irgendwo einer gebissen hat, ist wohl auch der zweite nicht weit weg...
    Der Rest ist Arbeit, Arbeit, Arbeit ! Wenn man dann mal einen besseren hatte, wäre es vielleicht nicht schlecht, sich die Stelle zudem die Tiefe und wenn man ganz gut ist, auch die Farbe und die Einholgeschwindigkeit zu merken. Denn ganz sicher beißen sie beim nächsten Mal nicht darauf... man kann es aber wenigstens versuchen.
    Ganz kleiner Tip am Rande: Ich habe immer so zwei bis 5 Stellen im Hinterkopf, wenn ich barscheln gehe. Die Bakkaluden stehen nämlich seltsamerweise nicht immer am gleichen Fleck, sondern folgen ihrem Futter! Auf gut Deutsch: Du mußt die Tierchen jedesmal neu suchen und fängst einfach da an, wo Du schon einmal Erfolg hattest...Erhöht außerdem die Spannung. Nun denke mal ernsthaft über Deine Frage nach und versuche, herauszufinden, wie Dir jemand eine Ferndiagnose zum Erfolg geben sollte...-Ich wünsche Dir beim Suchen Ausdauer und natürlich auch immer wieder Erfolg, denn ganz ohne macht´s ja auch keinen Spaß....
    Gruß
    Klausi
    @ Tommi: Geile Signatur hasse da gezaubert!
     
  4. hardhead2

    hardhead2 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
  5. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Re: Verdächtige Barschstellen

    Nimm´s ma so ironisch, wie ich es geschrieben habe, es hilft wirklich nur Ausdauer und a´ngeln gehen
    Klausi
     
  6. Barschfresse

    Barschfresse Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    647
    Likes erhalten:
    75
    Ort:
    Osnabrück
    Re: Verdächtige Barschstellen

    Moin, also wenn man sich mal die Karte anschaut, dann gäbe es da doch schon ein paar gute Stellen die "Struktur" in den normalen dahinfließenden Strom bringen. Ich mein damit die Schleusen, die Buchten mit ruhigerem Wasser. Da kann man doch schon mehrer Spots abklappern und so wie Klausi es schön gesagt hat, arbeiten, arbeiten und abermals arbeiten!
    Genug Interessante Stellen lassen sich für mich als Gebietsunkundiger zumindest recht schnell der Karte entnehmen, alles was Veränderung in die Monotnie bringt!
    Aber ich denke auch, das wichtigste ist: angeln gehen und weiter ausprobieren :wink: !
    Gruß Barschfresse
     
  7. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Re: Verdächtige Barschstellen

    Probiere den Einlauf, alle Ausbuchtungen mit Mauern, das Wehr und den BEreich um die Mauer dort. Gut könnte auch die Fähre sein.
    Wenn stürmt und die Strömung stark ist, stehen sie mit noch höherer Wahrscheinlichkeit hinter allem, was einen Strömungsschatten wirft.

    Im Übrigen hör' auf Klausi.
    Ohne Probieren kommst Du nie klar.

    Greetz, Tommi
     
  8. hardhead2

    hardhead2 Barsch Simpson

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Re: Verdächtige Barschstellen

    Vielen Dank ,
    ich werde wenn sich das Wasser (Hochwasser) etwas normalisiert hat wieder los gehen.
    Und dabei eure Tips zu Herzen nehmen. :D
     

Diese Seite empfehlen