1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Verbindungsknoten

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von The_Fox, 23. August 2010.

  1. The_Fox

    The_Fox Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Moinsens

    Also ich habe folgendes Problem (oder eher eine vermutung).
    Zum Barschangeln verwendet man ja üblicherweise ein fluoro Vorfach, welchen man direkt an die Hauptschnur knotet (doppelter Grinner Knoten).

    Meine befürchtug ist aber, dass durch das ständige auswerfen des Knoten durch die Ringe (hab nen 3m Vorfach) der Knoten ganz schön daran leidet und so irgentwann zu einer Schwachstelle wird.

    und auch beim ständigen drillen unter schnurspannung klackt der Knoten ja durch die Ringe
     
  2. ChristianO

    ChristianO Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    733
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Oberbayern
    Uns was ist jetzt die Frage?

    oder

    Wie können wir dir helfen?
     
  3. The_Fox

    The_Fox Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ob ihr damit Erfahrung ob der Knoten nach einiger zeit seinen Geist aufgibt oder ob es unbedeutend ist
     
  4. Jockimann

    Jockimann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    288
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    green field valley
    moin,

    Mir ist es bisher einmal passiert, dass der Jochenknoten beim wurf den Geist aufgab. Seit dem binde ich ihn nach jedem 2. bis 3. angeln neu. Bei Hängern ist das Vorfach bisher unten am Einhänger (Clinchknoten) abgerissen. Der Jochenknoten sehr gut nach meiner Erfahrung.

    Petri
    Jockimann
     
  5. SvenL

    SvenL Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. November 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Moin,
    ich benutze den Schlagschnur knoten und er ist bei mir noch nie gerissen, auch nicht bei Hängern ;-)
     
  6. rouvi

    rouvi Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Oktober 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    ich nehm den "verbesserten albrightknoten". da kann man die überstehenden enden wirklich minininikurz abschneiden.
    bei mir ist da auch noch nie was passiert beim werfen, auch nicht bei hängern.

    lg
     
  7. Erzlord

    Erzlord Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück, Germany
    Was auch sehr gut funktioniert und bei mir bislang noch garkeine Probleme verursacht hat, wäre nen Albright/verbesserter Albright-Knoten!

    Der flutscht schön durch die Ringe, ist kompakt und schlang.... Da schabt wie ich finde nicht viel und der Knoten hällt ne Menge aus. Immerhin bleibt nahezu die gesammte tragkraft der Schnur erhalten....

    Der Grinner ist wie ich finde nicht der ideale Knoten... zu dick und zu instabil....

    Gruß Markus
     
  8. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    mit dem hab ich gaaaaanz schlechte erfahrungen gemacht-viele abrisse bei hängern oder vor allem fischverlust :roll:
     
  9. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Dann üb ihn nochmal :D Richtig gebunden bringt der 85% Tragkrafterhalt (getestet). Das schafft kaum ein anderer Knoten.
     
  10. Erzlord

    Erzlord Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück, Germany
    Albright und Co. schaffen über 90%. Soviel also zu: ...das schaffen sonst kaum welche*gg*...

    Gruß Markus
     
  11. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Nur leider ist er fast doppelt so dick. weil die dickere FC doppelt in den Wicklungen liegt. Ziemlich fies in den Ringen der BC.
     
  12. Erzlord

    Erzlord Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück, Germany
    Also die Dicke finde ich nun nicht so tragisch, da der knoten insgesammt schön schlank und glatt ist....

    Bei meinen Ruten funktioniert der jedenfalls überall wunderbar....
     
  13. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Ist vermutlich wie so vieles einfach Geschmackssache. Wollte eigentlich nur sagen dass der andere Knoten auch sehr gut funktioniert. Wenn er nicht hält war er falsch gebunden. Der Albright ist ja eh unbestritten.
     
  14. Erzlord

    Erzlord Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    27
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück, Germany
    Ok sorry, dann hab ich das missverstanden. Ist schon Geschmackssache. So wie halt einer gerne Mono fischt und der andere wieder Gflecht....
     
  15. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Ich fische lieber mit Mono, leider muss man manchmal Geflecht nehmen wenn man was fangen will.
    Auf die Megabass Mild PE bin ich gespannt, hab grad 2 Spulen bestellt. Scheint eine Mischung aus beidem zu sein? Bald weiss ich mehr. Aber offtopic, sorry.
     
  16. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    ich hab ihn genau gebunden und die geflochtene hat sich schön um das FC gewunden :roll:
     
  17. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    Ok, dann musst du versuchen die Schwachstelle zu finden. Vielleicht mit Maurerhandschuhen ziehen und kucken wo er aufgeht.
    Ich vermute er geht auf oder rutscht über den Abschlussknoten des Fluo.
    Zwei häufige Fehler:
    - zu wenige Wicklungen der Geflochtenen (ich mache 20-25)
    - Der Abschlussknoten der Fluo ist nicht fest zugezogen und geht auf.
     
  18. The_Fox

    The_Fox Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Themen:
    13
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    So wie ich das jetzt sehe seit ihr dann also zu den Fazit gekommen, dass sich eine instabilität eines solchen knoten nicht bildet.

    und ich denk denn mal, dass ich nach 1 woche den knoten denn erneuern sollte
     
  19. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    wie dick wählst du denn deine geflochtene und das fluo`?
     
  20. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    882
    Ort:
    Am See
    @The_Fox, ich binde den Knoten nach jedem Tag neu. Einfach zur Sicherheit. Hält normal auch länger. Ich will nur nicht den Fisch des Lebens verlieren wegen einer Kleinigkeit.

    Zur Dicke der Schnur:
    9 Kilo Geflecht mit 0,34er Fluo, manchmal auch 0,28er Fluo.
     

Diese Seite empfehlen