1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Unterschied zwischen Ashura The Artist S 210 M und Illex Delivrance 210 M Crusher

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Gorden, 2. Februar 2015.

  1. Gorden

    Gorden Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Themen:
    15
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe Interesse an einer der beiden Ruten nur kann ich mir lt. Illex Katalog nicht wirklich den Unterschied herauslesen.

    Worin besteht der Unterschied.
    Kurz zur Einleitung wofür ich eine dieser Ruten verwenden will.
    Ich möchte die Rute zum Barschfischen für Jigs, Texas u. Carolina Rig verwenden, um wenn es notwendig ist tiefer runter zu kommen. Es wird an einem See gefischt wo es schon sein kann das ich 12-15-(18 )m runter muss. An Bleigewicht verwende ich 10gr, 12gr 14(15)gr (wobei 10-12gr der Standart ist) in Verbindung mit max.3,5" Action/noAction Shad und Gummiwürmer diese allerdings bis 5"-6" größe.
    Mein verwendeten "Standart" sind
    der Swing impackt in 3"+ 3,5"
    Grubster 2,75"
    Fat Swing Impackt 2,8",
    TT Shad 3,2" ist das größte was ich fische
    sowie Krebse bis 2,8"
    und eben div. oben genannte Gummiwürmer.

    Wenn sie auch mal einen Squirrel 79 DD mitmacht wäre es ganz gut, ist allerdings reine nebensache.

    Wichtig ist mir, sie soll einzig zum Barsch fischen verwendet werden und dafür geeignet sein, aber eben wenn es tiefer und damit auch schwerer wird.
    Für flachere Gewässerabschnitte bin ich ausreichend gerüstet. :)

    So Leute, jetzt seit Ihr am Zug, helft einen Unwissenden Wissend zu werden.

    Gruß Gorden
     

Diese Seite empfehlen