1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Ultra leicht auf Barsch und Döbel!

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Marteria, 2. August 2011.

  1. Marteria

    Marteria Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    30. Juli 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Hey Leute,

    ich begeistere mich immer mehr für diese Art des angelns .

    Mit leichten Tackle like Ruten bis 10gr. oder sogar leichter...

    Bräuchte ein paar Erfahrungsberichte von eurerseits.

    Was fischt ihr alles an Ködern und mit welchen Methoden . Welches Tackle nehmt ihr dafür und sind kapitale Fische im Drill ein großes Problem ?

    Gruß Kai!
     
  2. Walstipper

    Walstipper Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    473
    Likes erhalten:
    132
    Moin,

    zur ul/l-Fischerei sollte es massenweise Threads geben, dennoch werf ich mal meine Cents in den Raum.

    An Hardbaits immer dabei ist das 61er Eichhörnchen sowie D/F-Chubby. Da ich mittlerweile nicht mehr mit der Spinne unterwegs bin, fische ich seltenst leichtere Hardbaits, dafür kann ich auf der Presso diese Köder mit FC fischen, was ab 4lb teils auch mit der Spinne machbar ist.

    Rods: 5.8-6.4foot, Taper: Regular-MediumFast,
    Line: Mono(was Gescheites) oder FC

    Hier fische ich Presso+Presso 63lb-s + 6lb FC.

    Beim Gummigerödel mit Braid bietet sich hier das Weightlessfischen an der Spinnrute an, sowie standardgemäß Jigs und Rigs in kleineren Ausführungen.

    Rods: 6.0-7.5foot, Taper: Fast-ExFast
    Line: FC oder Braid

    Hier die Kombo ein Auroga Nuovo (Shobu) mit hoffentlich zukünftiger Abu LTX :D

    Zu den kapitalen Fischen: Ich hab hier tatsächlich die Situation das an manchen Stellen beim Döbelfischen mit kleinen Jigs regelmäßig Barben in starker Strömung sowohl hängen bleiben, als sich diese auch einverleiben. Schwanzgehate 76cm konnte ich zwar einmal landen, das war aber mehr Glück als sonstwas, irgendwo 30 Meter abwärts ans Ufer bekommen....

    Obs bei den Rapfen ne ähnliche Problematik gibt, kann dir hier sicher jemand mitteilen. Sollten aber eher machbar sein als Barben nehm ich mal an.

    Best regards :>
     
  3. Marteria

    Marteria Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    30. Juli 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Hey ,
    vielen dank für deine Bemühungen .. hat mir schon weiter geholfen.

    Wenn sonst noch jemand Tipps hat - dann her damit ! ;)

    Gruß Kai
     
  4. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Mahlzeit,

    ich hab eine Rute bis 8 Gramm, konnte mit ihr gestern nen 57iger Döbel aus der Strömung ziehen. Ging recht gut, Bremse muss vernünftig arbeiten und es dürfen nicht zu viele Hindernisse im Wasser sein. Meist ziehe mit der Rute mit kleinen Hardbaits los. Meine Lieblinge sind dabei: Chubby (Illex), Wise Minnow (Daiwa), Salmo Minnow und der kleine Fat Willy (Fox Rage).

    Das Kleinzeugs wird hauptsächlich im Sommer gefischt. Und es macht wirklich richtig Laune
     
  5. Gerino

    Gerino Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Themen:
    29
    Beiträge:
    583
    Likes erhalten:
    24
    Ort:
    Monschau
    Moin ,

    Ich hab zwei UL Ruten einmal ne Illex Ashhura Super light Rig versatile sie ist 1,80m lang und hat ein Wurfgewicht von 1,8-7 gramm fischen tu ich sie mit ner Read Arc 1100 . Ich hatte letztest Jahr nen Hecht von nem Meter auf der Rute , hat zwar ewig lange gedauert aber ich habe ihn landen können . Ich Fische Diese Rute aber kaum noch weil ich genau wie Walstipper auch im UL Bereich ( wie auch in allen anderen Bereichen ) nur noch Baitcaster fische . Als UL BC Kombo fische ich ne Megabass F0 Elese , sie ist 1,80m lange und hat ein WG von 1/16-1/2 oz = 1,8-14 gramm . Die 14 Gramm sind aber föllig übertrieben , ich fische sie bis höchstens SQ61 . Gefischt wir sie immohment mit ner tuned Pixy ( aber nur übergansweise )aber da kommt noch ne andere Rolle drauf .



    LG Nico
     
  6. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    Hi

    Also ich kann dir die chubby wobbler von illex empfehlen. Gerade auf Barsch und Döbel ein Renner ... Hab ihn in mehreren designs und bei uns an der Saar ist er wirklich ne Fangmaschine ... genau so der Wobbler von Foxrage im Hering Design ...

    Super Sache wobei der FoxRage an deiner Rute schon Probleme machen könnte.. Gewicht von 7 gramm und läuft ca ein meter ... Hab mit ihm getwicht jede menge döbel gehakt...

    Fische die sänger fta spin 10 bis 30 gr. Pluss balzer tessa gefüllt mit 0,10 balzer ironline... In rot-orange
     
  7. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    Fox rage slick stick 60 mm in cool hering.... Dann haste es etwas genauer
     
  8. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Ich kenne die Rute nicht, aber 10-30 gr. Wurfgewicht ist definitiv nicht light, geschweige denn Ultra Light
     
  9. Barschnup

    Barschnup Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Themen:
    21
    Beiträge:
    215
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    saarland
    Nee um gottes willen ul ist anders .. Aber ich kann mir der rute gerade bei uns ein grosses spektrum fischen ... Kleine wobbler von 3 gr. Lassen sich super werfen genau wie 7,5 cm gufi am 10 gr. Kopf...
     
  10. BornBarschFisher

    BornBarschFisher Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    1
    also ich fische seit einiger zeit mit ultrag light ruten mit einem wg von maximal 12g. ein tipp von mir für große fische wäre das du ein starke geflochtene verwendest. ich fische selbst mit einer 0,15er auf barsche usw. bei größeren fischen wie rapfen oder barben kannst du mit der schnurstärke ordentlich druckausüben. voraussetzung hierführ ist aber eine entspreched gute rute :D
     
  11. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    also auf meiner Rolle ist ne 10er Power Pro drauf. Die reicht dicke. Ne 15er wäre mir viel zu überdimensioniert und geht auch wohl zu Lasten der Wurfweite mit kleinen ködern
     
  12. schwedenfan_

    schwedenfan_ Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    0
    servus,
    also wenn ich mit ul-tackle losziehe dann mit der berkley pulse in 2-8 gramm
    hab sie jetzt ca. 4 monate im dauereinsatz und kann nur gutes über diese rute berichten aber für diese rute gibts ja eh einen eigenen thread wo man sichs durchlesen kann :wink:
    in kombination mit ner 10er power pro und ner 10er sorön sx ne technisch wie auch optisch hervorragende kombi :)
    hatte damit noch nie probleme nen fisch zu landen
    was größeres als nen 65er hecht hatte ich aber bis jetzt auch noch nicht am band aber der drill mit dem hecht hat nich mal ne minute gedauert :wink:
    trotzdem is es immer n super drill an der rute :D auch mit kleineren fischen
    also, viele grüße lucas
     
  13. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Ich hab die kleine Pulse auch 2 Jahre lang hardcore durchgefischt, mit ner 10100er RedArc mit 0.06mm Fireline Crystal, und war super zufrieden mit der Combo. Hab damit auch ne Barbe und Hechte bis gut 60cm rausgeholt.
    Keine Probleme.

    Mittlerweile fische ich eine Illex Ashura Delivrance Light Rig Versatile, 1.83m lang und 1.8-7g Wurfgewicht, auch 10g gehn noch, aber nicht durchgezogen.
    Hatte anfangs auch ne 10100er RedArc drauf, aber die ist zu schwer für den feinen Stecken. Jetzt ist ne 1000er Shimano Rarenium Ci4 drauf, und siehe da, viieel leichter und die Rolle tuts wunderbar.

    Als Schnur kommt mir erstmal nur noch die Stroft GTP R1 mit 4.5kg Tragkraft drauf, oder die Fox Rage Soft Steel 0.08mm mit 4.95kg Tragkraft. Beide lassen sich super knoten, wegen FC-Vorfach.

    Da benutze ich DAM Tectan und Berkley 100% Fluorocarbon in 0.17mm und 0.20mm/0.21mm für Hardbaits, für Texas-Rig usw. nehm ich 0.24mm

    An Baits fische ich alles vom kleinen Tiny Fry, über die größeren Tinys, Chubbys, Rapala Floater bis 7cm/Countdown bis 5cm, SQ 61, D-Chubbys, Colt Minnow 65 und 80, Squadminnow 65, der 80er geht auch noch.
    Dann noch den einen oder anderen 9cm-Minnow für besondere Gegebenheiten, und die Rute macht´s mit, ohne Gebrechen.

    Dann fische ich noch eine Jackall "Wolfgang" mit 3.5-17.5g, 1.95m lang.
    Geritten von einer Pixy PX 68L, bespult mit der o.g. Fox Rage-Leine und 0.20er FC-Vorfach.
    Damit fische ich Topwaters bis 13g, sowie SD-/DD-SQ 79, 10cc´s, Cherrys aller Art, aber auch schon mal Köder mit 3g wie Hybridas H1, Chubbys, Griffon (Zero), und alles andere, was in den WG-Bereich reinpasst.

    Auswahl gibts da genug am Markt.
     
  14. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    @bornbarschfischer: Ne 15er Geflochtene trägt doch mal mindestens 5-7 KG (real eher 5). Bitte zeig mir eine 12g Rute, bei der man bei sagen wir 4 Kg Belastung noch aktiv Druck ausüben kann... Wenn so eine leichte Rute diesen Druck überhaupt abkann ohne die Grätsche zu machen. So dicke Schnur auf ner feinen Rute ist auch Wurfperformance-technisch einfach nur kontraproduktiv und nun wirklich kein Tipp, den man weitergeben sollte. Wenn die Schnur reale 3 Kg trägt, reicht das aus, mehr halten 95% der Ruten in dieser Klasse nicht mal aus. Und ein Kollege von mir hat mit meiner 8g-Pulse, die real etwa 10g verträgt nen Meter gebändigt. Die Rute war durch die 0,18er Stroft GTM war noch heil...

    Just my 2 Cents zum Thema 15er Geflochtene auf Barsch an UL-/L-Tackle:
    Ist Bockmist, der mehr schadet als nutzt
     
  15. Lunatic

    Lunatic Master-Caster

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    572
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Abenden
    Richtig, das ist doch vollkommen übertrieben mit so dicker Leine.
    Ich fische ne 4.5kg Stroft GTP R1, und bin sehr zufrieden mit der Schnur. Und die 0.08mm Fox Rage Leine ist auch sehr gut, auch für den Preis.
    Beide sehr gut Knotbar mit FC (beim richtigen Knoten -Slim Beauty-)

    So dicke Schnur gehört auf ne mittlere Spinnrute oder so, aber definitiv nicht aufs UL-L-Zeug. Erstens wegen Wurfweite, zweitens wie beschrieben wegen der Druckbelastung.
     
  16. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.155
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    Tief im Westen...
    Zwar Offtopic, aber vielleicht trotzdem interessant...
    Die Fox Rage ist in meinen Augen eine ganz schlechte Schnur.
    Sie ist sehr bescheiden geflochten und die Tragkraftangaben sind unter aller Sau. Wir haben die Schnur und besonders die Tragkräfte auf der Messe ausgiebig getestet und die Fox hat VIEL schlechter als die angeblich so schlechte Fireline abgeschnitten...

    Selbst eine 4,5Kg Stroft ist schon eine Ansage fürs Barsche fangen.
    Da diese besagte Stroft auch relativ dick ist.

    Das hat alles nicht mehr wirklich mit UL zu tun, damit fischen andere gezielt auf Rapfen, Zander und Hecht.

    Es ist aber mit Sicherheit ein gesunder Kompromiss und man muss auch nicht auf Teufel komm raus immer und immer leichter fischen...
     
  17. Benny

    Benny Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Themen:
    60
    Beiträge:
    1.537
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    PLZ48
    ...offtopic die zweite :wink: : wieder mal interessant verschiedene meinungen zu lesen. ohne einen vergleich zu ziehen, fische ich die "soft steel" als 8er Schnur. zielfisch barsch. bin mit ihren eigenschaften zufrieden. fische diese schnur auf `ner shimanorolle aus dem mittleren preisbereich, sowie auf `ner presso iprimi. kann nix negatives sagen. mein test fällt gut aus. schade, dass es die leine nicht in einem gelb, oder rot oder orange gibt. obwohl ich bei meinem "führungsstil" in den westdeutschen kanälen nicht so sehr auf bessere sichtigkeit der schnur angewiesen bin- zum jiggen in strömen und auf große distanzen kommt mir keine "schwarze, graue..." schnur auf die rolle.
     
  18. Marteria

    Marteria Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    30. Juli 2011
    Themen:
    5
    Beiträge:
    37
    Likes erhalten:
    0
    Scheind ja ein ganz interessantes Thema zusein die Schnur...

    UL, L und Schnüre,in dem Bereich habe ich natürlich keine Ahnung ..
    suche ein passendes Rundgeflecht , ca. 2kg Tragkraft .
    Durchmesser ? Eure Erfahrungen würden mich freuen
     
  19. T-Wahn88

    T-Wahn88 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Themen:
    56
    Beiträge:
    1.174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lingen
    Also normal würde ich auch dünner fischen als mit ner 10er Power Pro. An der Ems kann aber immermal n Rapfen, Döbel oder ne Barbe einsteigen Und grade wenn eine barbe am Grund beißt muss man sie von Hindernissen weghalten können und die Schnur verliert ruckzuck Tragkraft bei den Steinen und vorallem Muschelbänken die wir haben.
     
  20. BornBarschFisher

    BornBarschFisher Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    153
    Likes erhalten:
    1
    kauf dir ne 15er 2kg ist unverantwortlich damit kriegst nix raus!!!
     

Diese Seite empfehlen