1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Uli Beyer Baitjigger M

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von tobsen2000, 16. Dezember 2014.

  1. tobsen2000

    tobsen2000 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. Dezember 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hildesheim / Hannover
    Hallo Freunde,

    wollte mal in die Runde fragen, ob und wer diese Rute ebenfalls fischt... Ich habe mir diese vor ca. 1 Jahr direkt bei Uli bestellt. Habe die Rute in 2,40 m und bin mit ihr höchst zufrieden. Sehr gut ausbalanciert und (trotz) Kontergewichten sehr leicht. Schöne Aktion, schnell und vernünftiges Rückrat.

    Für Barsch und Hecht optimal. Wenn es an die kapitalaren Hechte geht (insbesondere bei härterer Strömung usw), ist sicherlich die Baitjigger H eher was...

    Habt ihr ggf auch die Rute vertikal gefischt? Habt ihr da Erfahrungen mit welchen Ködergewichten man damit arbeiten kann???

    Schließlich hat sie ein WG von bis 50 g. Gummis (4Zoll Kopytos mit einem Jigkopf von 30 g sehe ich persönlich als das maximum bei der Wurfangelei an...)

    Deckt sich das mit euren Erfahrungen???

    LG, Tobi
     
  2. bountychiller

    bountychiller Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2014
    Themen:
    7
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    8
    hi!

    hake mich gleich mal mit ein....... fische seit ca 1,5 jahren die h in 270cm mit der twin power 4000fc (an der Donau) ..... solider Stecken mit top balance.... bin im Bereich ab 15cm Gummi mit 14gr bis 18cm mit 25gr sehr zufrieden. seit nov befische ich auch einen Baggersee (10ha u kontinuierlich 5-6m tiefe und sehr steil abfallendem Ufer mit sehr vielen Stegen welche ca 1,5-1,8m über der Wasserfläche stehen). jetzt brauch ich etwas feineres da ist die H fast ein wenig grob dafür und dachte gleich mal an die M in 240cm. Köder wären Gummis bis max 12cm und max 10gr köpfe.... Zielfische wären barsche , zander u hechtchen........ jetzt zu meiner eigentlichen frage: fischt jemand damit wobbler/twitchbaits (100er 128er Pointer , arnauds usw) wie stellt sich die M mit hardbaits an? Möglich? schon klar, dass es die berühmte eierwollmilchsau nicht gibt......interessant wäre welche Kompromisse ich eingehen muss. ich nehme mal an die M in 240 wird auf Grund der länge ein wenig straffer ausfallen als zb in 270....... verheiraten würd ich sie mit einer 2011 twin power c 3000 ..... sollt ich sie nicht mehr bekommen ...... wird's eine 3000er biomaster ..... wäre nett wenn die baitjigger M Fischer ein paar Worte und ihre Erfahrungen mit ihr hier schildern könnten.

    lg. luki
     
  3. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Also ich habe die Baitjigger m in 2,40 ca 1 Jahr gefischt und war eigentlich sehr zufrieden. Ich angel an mehreren Voralpenseen mit max 36m Tiefe. Die Köder für die m waren meistens 4-5inch Köder mit max 18cm.

    Wenn man aber ganz ehrlich ist, ist es keine 50gr Rute, sondern eher knappe 40gr. Ich fande es schon bei 14gr und 5er Bass Assassin grenzwertig, bei 18gr und 5inch Köder macht es wenig Spass.

    Ich würde das optimale WG der Baitjigger M bei 7-25gr setzen, in diesem Bereich ist diese Rute eine sehr gute Wahl.

    Ich habe sie nicht speziell als Vertikalrute genommen, allerdings als mal als tote Rute mit DropShot, da hat sie eine gute Figur gemacht, da sie schön nachgegeben hat. Die Fische hingen zu 90%.

    Ich hatte eine Rarenium 3000 dran.

    Hoffe das hilft euch was weiter, falls noch Fragen sind nur her damit ;-)
     
  4. tobsen2000

    tobsen2000 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. Dezember 2014
    Themen:
    3
    Beiträge:
    54
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hildesheim / Hannover
    Ich bin -wie bereits beschrieben- auch sehr zufrieden mit meiner 2,40 m Baitjigger M. Das Max was ich angegeben habe, ist tatsächlich auch das Max was noch einigermaßen geht. Besser ist deutlich darunter. Als Optimum würde ich knappe 10 bis 20 g am 4er Kopyto oder 4,5 Shaker ansetzen. Nur als grobe Orientierung. Die 30g am Kopyto habe ich z.B. an der Ostsee vor Fehmarn auf Dorsch eingesetzt. Es ging ohne Probleme, aber aus Instinkt zieht man da schon nicht mehr voll durch... Beim Faulenzen geht die Spitze dann aber schon etwas in die Knie, aber auch nicht so, dass einem Angst und Bange werden müsste! Also: Rute auch hierfür einsetzbar, aber otimal ist was anderes. Achso, bislang gefischt mit einer RedArc 4000 -> passt!

    Das würde sich ja sehr gut mit der Baitjigger H verbinden lassen (so sollte auch eine Rutenserie vernünftig abgestimmt werden)...
     
  5. bountychiller

    bountychiller Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2014
    Themen:
    7
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    8
    Hi!

    @zeefix: Hört sich schon mal gut an:). Vielen dank für den Beitrag..... das wäre auch ca mein Köderspektrum (bass assassin 5' Shaker 4,5 u 8-12gr) vielleicht kannst du mir noch Feedback zur Rückmeldung der Rute geben ......(die könnte bei der H in 270 besser sein:) ...... fischt du auch Hardbaits mit ihr? bzw lässt sie sich dazu missbrauchen?

    greetz, luki
     
  6. wallyefreak

    wallyefreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    109
    Likes erhalten:
    1
    Moin,

    hätte noch eine Baitjigger M in 2,70 zu verkaufen.

    Torsten
     
  7. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Die Rückmeldung ist schon sehr gut, diese Rute ist soweit mir erzählt wurde in der Preisklasse eine der meistverkauftesten...

    Und ich habe sie sehr gerne gefischt. Habe sie vor ein paar Wochen hier im Forum verkauft, allerdings nicht weil ich sie nicht gut fande, sondern weil ich mit der Shad Jigger von Fox Rage einfach was gefunden habe, was besser zu mir passt...

    Hardbaits habe ich gefischt, allerdings nur Popper (illex) und nen 7cm Wobbler, aber vielleicht nur 5mal in einem Jahr. Da kann ich also nicht viel zu sagen...

    PS: die Baitjigger H ist im Vergleich zur xh und zur m die "schlechteste" aber das ist jammern auf hohem Niveau ;-)
     
  8. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    Also ich wüsste jetzt nix was an der H zumindest in 2.40 schlecht sein soll.... Eine der Ruten die ich mir sofort wieder kaufen würde!

    Aber mal was anderes - habt ihr an der M auch mal C-Rig etc gefischt? Brauch da noch was für den Rhein auf Barsch und Zander, für den Fall das ich keine Lust auf BC habe oder die Bedingungen zu schlecht sind!
     
  9. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Ich hatte die 2,40ger H auch und mir war z.B. der Griff zu kurz, beider m ist das was anderes aber für größere Köder brauch ich mehr "Anlegefläche"

    Und von der Rückmeldung ist die M und die XH besser :)
     
  10. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    Naja, anfangs war mir der Griff auch bisschen kurz, allerdings nur beim auspacken, beim ersten fischen fand ich den gleich genau richtig....
    Aber das kommt wahrscheinlich auch daher, dass ich sehr viel BC fische und die kurzen Griffe einfach gewöhnt bin!

    Was die Rückmeldung angeht hab ich auch nix zu meckern bei der H in 2.40... Ich kann zur Not runter bis auf 4" Köder und 10gr. Köppe und merke was ich merken muss - wenn die M noch besser ist - dann Hut ab! Muss ich haben :-D
     
  11. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Da wirst du dich wundern :)

    Aber gut das die Geschmäcker verschieden sind ;-)

    Aber es ist auf jeden Fall eine sehr gute Rute!!
     
  12. bountychiller

    bountychiller Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. November 2014
    Themen:
    7
    Beiträge:
    168
    Likes erhalten:
    8
    hi

    ich glaub ich muss auch die Familie um eine 2,40er M erweitern:)

    lg.
     

Diese Seite empfehlen