• Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Perchpro9

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
4. August 2019
Beiträge
470
Punkte Reaktionen
566
Moin Moin,

mein Hausgewässer ist die Mosel, punktuell gesehen zwischen Zell und Treis Karden. Auf der Mosel darf man nur vom Ufer aus angeln, und das war auch nie ein Problem. Leider ist dieses Jahr der Krautbewuchs so enorm geworden, dass man an 90% der Stellen kaum noch fischen kann. Ich bin relativ ratlos wie ich dem entgegenwirken kann. Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir Tipps geben, wie ihr mit zugekrauteten Uferstellen umgeht?

Beste Grüße von der Mosel
 

Fr33

BA Guru
Registriert
1. Juni 2007
Beiträge
4.548
Punkte Reaktionen
2.879
Alter
37
Ort
63303 Dreieich
Steht das Kraut bis an die Oberfläche? Alles Dicht oder gibts Lücken? Auf welche Räuber hast du es abgesehen?
 

Perchpro9

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
4. August 2019
Beiträge
470
Punkte Reaktionen
566
Das Kraut steht meistens bis an die Oberfläche, sprich ich kann keinen Köder drüber ziehen. Meistens ist es auch extrem dicht, nur selten gibt es lücken, und die nur Schwer zu erreichen. Ich angeln auf Barsch, Zander, Döbel und Rapfen.
 

dudie

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
6. November 2018
Beiträge
352
Punkte Reaktionen
2.018
Alter
31
Ort
Regensburg
Also ich fische an dermaßen zugekrauteten Stellen gerne mit der Wathose. Ist das keine Option?
 

Lauerput

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
3. Mai 2019
Beiträge
360
Punkte Reaktionen
864
Spinnerbaits, diverse Rigs mit Offsethaken (Cheburashka, Carolina, Texas usw.) und evtl. Oberflächenköder.
 

BarschDO

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
7. August 2019
Beiträge
476
Punkte Reaktionen
660
Alter
42
Ort
Dortmund
Fische dann immer mit Offsethaken. Swimbaits oder leichte Cheburashka gehen meistens gut durch das Kraut.
Evtl. Popper etc. für die Oberfläche?
 

Perchpro9

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
4. August 2019
Beiträge
470
Punkte Reaktionen
566
Werde eure Tips am Wochenende mal in die Tat umsetzen und mit verschiedenen Rigs am Offset losziehen. Topwaterzeugs habe ich auch schon ausprobiert, bleibt aber gnadenlos alles im Kraut hängen.
 

Troutlover

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
9. Januar 2020
Beiträge
405
Punkte Reaktionen
592
Alter
22
Ort
Berlin
Da gibts auch kleinere so mit 4-5cm. Genaue namen hab ich grad leider nicht aber das müsste eigentlich schon funktionieren
 

dudie

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
6. November 2018
Beiträge
352
Punkte Reaktionen
2.018
Alter
31
Ort
Regensburg
Hmmm... dann wirds schwierig.
Optional direkt anknoten. Keine Einhänger, Wirbel oder Stahlvorfächer (wenn möglich), dann solltest du relativ krautfrei durchkommen.
3" oder 4" Shad Impact oder Dolive Sticks sollten dir da schon den ein oder anderen Fisch bringen!

Viel Erfolg! :)
 

Perchpro9

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
4. August 2019
Beiträge
470
Punkte Reaktionen
566
Hmmm... dann wirds schwierig.
Optional direkt anknoten. Keine Einhänger, Wirbel oder Stahlvorfächer (wenn möglich), dann solltest du relativ krautfrei durchkommen.
3" oder 4" Shad Impact oder Dolive Sticks sollten dir da schon den ein oder anderen Fisch bringen!

Viel Erfolg! :)
Ich werde es versuchen. Vielen Dank!
 

BAndre

Echo-Orakel
Registriert
27. Dezember 2019
Beiträge
223
Punkte Reaktionen
709
Alter
38
Ort
Berlin
Moin,
bin zufällig auch grad da unterwegs. Nen bisschen weiter Richtung Koblenz... aber das Kraut ist teilweise echt heftig bei euch. Ich fische dann meist mit chebu und offset und versuche die hakenspitze im köder zu verstecken, das geht halbwegs, ständiges Krautfummeln lässt sich aber nicht vermeiden.
Aber hör lieber nicht auf mich... ausser nen paar Grundeln und ein Rapfennachläufer ging nix
Grüße
 

Perchpro9

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
4. August 2019
Beiträge
470
Punkte Reaktionen
566
Moin,
bin zufällig auch grad da unterwegs. Nen bisschen weiter Richtung Koblenz... aber das Kraut ist teilweise echt heftig bei euch. Ich fische dann meist mit chebu und offset und versuche die hakenspitze im köder zu verstecken, das geht halbwegs, ständiges Krautfummeln lässt sich aber nicht vermeiden.
Aber hör lieber nicht auf mich... ausser nen paar Grundeln und ein Rapfennachläufer ging nix
Grüße
Wo bist du da unterwegs?

Rund um Koblenz hab ich schon ab und an was gefangen, aber nie auf Köder die Größer als 8 cm waren. Zusätzlich gehen Gummifische in hellem Dekor, wie Ghost rainbow von Keitech oder klassisch töne wie Motoröl gingen auch sehr gut.
Bei uns läuft es auch eher schleppend, ganz kleine Barsche wenn überhaupt was geht :D

Viel Erfolg dir noch
 

Cast Monkey

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
29. Juli 2017
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
484
Kenn ich von meinem Hausgewässer (kl. Stausee) total verkrautet, falls keine starke Strömung ganz klar Chebu mit Offset. Das funktioniert super, Viel Erfolg
 

BAndre

Echo-Orakel
Registriert
27. Dezember 2019
Beiträge
223
Punkte Reaktionen
709
Alter
38
Ort
Berlin
Bin mit meiner Freundin in Hatzenport bis nächste Woche Freitag und hab mir ne Karte für müden bis lehmen und den Rhein bei Koblenz besorgt (wollte mal nen paar Buhnen beackern)
Gute spots sind rar gesäht (wobei ich das als ortsfremder kaum bis gar nicht einschätzen kann) und die Zugänglichkeit meist ziemlich schwierig... und ohne irgendeine Kenntnis bleibt dann nur ein Motto: Keep on hammering! :D
 

Perchpro9

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Registriert
4. August 2019
Beiträge
470
Punkte Reaktionen
566
Bin mit meiner Freundin in Hatzenport bis nächste Woche Freitag und hab mir ne Karte für müden bis lehmen und den Rhein bei Koblenz besorgt (wollte mal nen paar Buhnen beackern)
Gute spots sind rar gesäht (wobei ich das als ortsfremder kaum bis gar nicht einschätzen kann) und die Zugänglichkeit meist ziemlich schwierig... und ohne irgendeine Kenntnis bleibt dann nur ein Motto: Keep on hammering! :D
Da kann ich dir leider keine Geheimen Spots oder so verraten, noch nie gefischt in dem Bereich. Petri! :D
 

alexp

Bigfish-Magnet
Gesperrt
Registriert
30. Juni 2019
Beiträge
1.796
Punkte Reaktionen
1.176
Rubber-Jigs mit harten Borsten könnten interessant sein, produzieren aber mehr Fehlbisse.

 
Zuletzt bearbeitet:

Oben