1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Twinpower mit Füllschnur befüllen,bitte helft

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Lahnfischer28, 9. Juni 2009.

  1. Lahnfischer28

    Lahnfischer28 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Hallo zusammen,
    ich möchte meine beiden Twinpower rollen mit Füllschnur befüllen und dann geflochtene von 270 Meter Spulen Power Pro in 0,15 befüllen.
    Wieviel Meter Füllschnur (nehmen wir an 0,35 mm Füllschnur) muß ich auf den Rollen befüllen damit ich so 130 Meter geflochtene Power Pro bespulen kann und die Rolle voll ist?
    Schnurfassung: 0,20mm - 240m / 0,25mm - 160m 2500 FB

    Schnurfassung: 0,25mm - 260m / 0,30mm - 180m

    Wäre schön wenn ihr helfen könntet.


    Gruß Michael
     
  2. elig

    elig Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rottweil
    Hast du für jede Rolle eine Ersatzspule? Oder einfach 3?
    Wenn ja einfach mit der Geflochtenen anfangen (hier dann 130m) dann die Füllschnur dranknoten. Danach dann einfach soviel du willst draufkurbeln...dann das ganze auf deine Richtige Spule Knoten und Kurbeln...Kurbeln..Kurbeln..die Geflochtene sollte nun oben sein :D

    mfg elig

    ich hoffe du verstehsts^^
     
  3. Lahnfischer28

    Lahnfischer28 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    ja,das Problem ist,das woher kann man wissen wieviel geflochtene Schnur man schon abgespult hat.Man hat ja leider keinen Schnurmesser.
    Gruss Michi
     
  4. elig

    elig Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rottweil
    Einfach 2 Meter abmessen und kucken wiviel kurbelumdrehungen du für die 2 Meter brauchst, dann einfach abzählen.
    mfg
     
  5. Lahnfischer28

    Lahnfischer28 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Klasse,danke dir!!!
    Und wenn man keine Ersatzspule hat?
    Gruss Michael
     
  6. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Gesamten 270m auf die TP spulen und dabei kräftig zählen ( Kurbelumdrehungen). Dann einfach die hälfe nochmals abzählen und du hast die gute mitte von 270m. Aber immer die selbe Rolle zum Zählen nehmen. Bist zwar nur am hin und her spulen aber klappt
     
  7. Lahnfischer28

    Lahnfischer28 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    danke dir!!
    Super.
    Gruss Michael
     
  8. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
  9. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Hallo,
    ich finde 130 Meter Geflecht auf einer 2500er ganz schön wenig. Durch Schwachstellen müssen schnell mal 20-30m entfernt werden.
    Bei 130m kannst du das nur 2-3 mal machen und schon kannst du die gesamte Schnur erneuern, weil zu wenig drauf ist.
    Nehme lieber 200m. Die kannst du dann ggf einmal drehen und schaffst so eventl. gleich 2 Saisons. Ist einfach ökonomischer.
     
  10. Lahnfischer28

    Lahnfischer28 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,
    na dann kannn ich am besten auch 270 Meter nehmen.
    Die 70 Meter.
    Aber es stimmt,man reisst och einiges ab....
    Gruß Michael
     
  11. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    130 m finde ich auch ein bisschen gefährlich. Wie bereits gesagt wurde, ist man schnell mal durch Hänger, Abrieb ein paar Meter los. Und dann lass mal nach einem Weitwurf einen Wels beissen... Und tschüss!
    Ich spreche aus Erfahrung! Mir hat ein Großwels im vergangenen Jahr selbst innerhalb einer Minute die Rolle komplett (!!!) geleert. Es waren sogar knapp 200 m Schnur drauf. Ich war völlig perplex und wusste garnicht wie mir geschieht in diesem Moment. Das ging alles so schnell und es war als hätte ich ein U-Boot am Haken. Natürlich sind das Extremfälle, aber soetwas kann jeder Zeit passieren. Mit 130 m oder gar noch weniger geht die Landungschance dann gleich gegen Null.
     
  12. Zanderlui

    Zanderlui BA Guru Gesperrt

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Themen:
    59
    Beiträge:
    4.403
    Likes erhalten:
    219
    Ort:
    30419 im Herzen 17207
    also da du ja von einer 2500er rolle sprichst.meine erfahrung ich habe auf meine stradic fb 2500er größe auch power pro gespult in 10lb(weiß nicht was deine 0.15er denn is-bestimmt noch dicker oder??) aber bei der 10lb schnur bei mir habe ich eine dünne lage mono drunter gemacht dann die power pro drauf und die spule war rand voll mit 135m pp!!!also wird das schon mal nix mit 200m oder den 270m!!!!!!dafür ist die rollenspule einfach zu klein!!!!

    aber ansonsten wie die anderen gesagt haben dünne lage mono drunter und rest mit geflecht auffüllen-bis spule voll ist denn kannst sie drehen und halt die unteren lagen auch voll ausnutzen die du vorher nie benutzt hast!!
     
  13. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    Das stimmt, 270m kriegste auf keinen Fall darauf, wahrscheinlich nich mal 200m. Und wenn dann bleibt dir son bisschen (70-80m) mit dem du garnix anfangen kannst und dann eventuell verwirfst, d.h verschenkst irgendwo 10€.
     

Diese Seite empfehlen