1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Topwater-Baits für Hecht

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von Harrier, 25. Februar 2019.

  1. Harrier

    Harrier Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Februar 2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    243
    Likes erhalten:
    166
    Wie hoch ist deine Fehlbissrate damit?
     
  2. x-shad

    x-shad Angellateinschüler

    Registriert seit:
    4. März 2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    17
    Ich bin gerade in die Angelei mit Topwater Ködern eingestiegen.
    Bisher hab ich auf diese Weise 2 Hechte fangen können.
    Ein Hammer Erlebnis.
    Meine Köder Ilex Bonnie 95 und Lucky Craft Sammy 105.
     
  3. Heiner

    Heiner BA Guru

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2.675
    Likes erhalten:
    2.587
    Ja, macht Spaß, wenn man da gar nicht erst mit der Erwartung herangeht, auch nur annähernd jeden Fisch haken zu müssen.
     
  4. grille

    grille Barsch Simpson

    Registriert seit:
    7. September 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    2
    @Harrier
    Die Fehlbissrate mit dem Mr. Weedless ist sehr unterschiedlich. An einem Tag konnte ich 5 von 6 Bissen verwerten - oft aber auch keinen einzigen. Im Seerosenfeld kommen die Hechte sehr oft zu spät und schießen hinter dem Köder aus dem Wasser. Wie Heiner schreibt gehe ich mit diesen Ködern nicht mit derm Ziel an´s Wasser alle Fische zu haken. Die Attacken an der Oberfläche machen einfach süchtig!
     
    Heiner und ChristianO gefällt das.
  5. TH50M

    TH50M Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    8
    Mit dem Evergreen Combat Pencil Gigantes habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Fliegt gut, toller Lauf und für den Preis bekommt man kaum was vergleichbares.
     
  6. Trawar

    Trawar Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1.433
    Likes erhalten:
    1.074
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ich werde noch blöde mit unseren Hechten am See. Heute wieder den Frosch probiert, ein Hecht hat nur einmal gepackt und das natürlich daneben und an anderer stelle hat einer 3 mal nach gepackt und immer wieder daneben. Ich habe extra keinen anhieb gesetzt und leicht weiter gekurbelt. Hätte ich den nach dem ersten versuch stehen lassen sollen?
     
  7. dietmar

    dietmar Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    40
    Beiträge:
    1.011
    Likes erhalten:
    714
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2019
  8. Trawar

    Trawar Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1.433
    Likes erhalten:
    1.074
    Ort:
    Mönchengladbach
    Trailer Hooks würde ich ja drüber nachdenken, wenn die den Köder mal packen würden und ich den nicht haken könnte.
    Aber so bringt der Trailer ja auch nichts wenn die wie besoffen daneben knallen.

    Danke dir für die Info.
     
  9. ChN

    ChN Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    411
    Likes erhalten:
    383
    Mit Fröschen habe ich auch noch keinen Hecht landen können. Gute, spektakuläre Bisse, aber maximal hängen sie mal kurz, oder schnappen gleich ganz daneben.
    Viel Frust erspart ein beliebiger Gummi, wie FSI (oder irgendwas in der Richtung) an einem weightless Offset. Alternativ auch leicht beschwert. Den über die Seerosen gekurbelt und in den Lücken kurz absinken lassen, bringt genauso Bisse, aber die Verwertung ist um Längen besser!
     
  10. Trawar

    Trawar Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1.433
    Likes erhalten:
    1.074
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ok werde ich mal versuchen.

    Dann aber auch so wie den Frosch drüber zuppeln und wenn möglich immer wieder mal kurz absinken lassen oder?
     
  11. ChN

    ChN Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    411
    Likes erhalten:
    383
    Jep. Kannst auch straight drüberkurbeln. Ist egal. Einfach probieren, was sie wollen. Funktioniert aber mindestens genauso gut. Und hat den Vorteil, dass in den Lücken zwischen den Blättern auch mal kurz Absinken möglich ist.
     
  12. Trawar

    Trawar Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1.433
    Likes erhalten:
    1.074
    Ort:
    Mönchengladbach
    Super danek für den Tip, dann werde ich das wenn es klappt heute abend mal ausprobieren und werde berichten.
    Mal sehen welche Gummis ich noch in den Boxen habe das eventuell in Frage kommen könnte.
    Der Teich ist voll mit Brut 3cm - 4cm.
     
  13. ChN

    ChN Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Januar 2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    411
    Likes erhalten:
    383
    5' ES ist ganz gut. Eigentlich egal, welche Gummis. Nur sollten sie halt so 15g+ auf die Waage bringen, damit man ordentlich schmeissen kann. Klappt aber auch schon mit den 8,5cm FSI-Derivaten vom Ali (selbst schon probiert). Am 2g Offset komme ich damit auf ca. 25m, das reicht mir dicke. Mit dem 5er ES bzw. Gummis, die schon ca. 15 - 20g Eigengewicht mitbringen, gehts entsprechend weiter. Topwater zügig geführt macht der Schaufelschwanz ganz ordentlich Radau inklusive Blasenspur und Plopp- / Gurgelgeräusche.
     
  14. felixlikesfishing

    felixlikesfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    192
    Likes erhalten:
    126
    Haha bei mir die selbe Leier. Habe an "meinem" Barschtopwatergewässer 50/50 auf Hecht und Barsch gefischt. Auf Barsch hauptsächlich mit dem Bonnie 95 und auf Hecht mit Frog (Booyah Pad Crasher) und schwimmenden Jerkbait. Resultat: 0 Barsche nicht einmal eine Barschattacke, 2 kleine Hechte. Beide auf den Bonnie, bei insgesamt 3 Attacken drauf, also 2-3. Beim Froggen war es 0-3. Einer hat den Köder komplett verfehlt, einer hat nicht richtig getroffen und der andere hing nicht. Letzterer obwohl er den Köder voll hatte und trotz brutalstem GT-style Anschlag :D

    Thai Frogs habe ich ein paar und die sind super. Finde besonders die Hölzernen mit nem cup zum poppen gut. Aber an diesem See speziell fast nutzlos, da direkt hinter den Seerosenfeldern entweder Geäst oder Schilf ist, wo man auch öfters mal einen erwischt, Thai Frogs aber zu oft hängen bleiben würden. Vielleicht welche mit Weedguard? Hat da jemand vielleicht einen erprobten Favoriten?

    Ich werde jetzt auch mal Trailerhaken probieren...vielleicht der beste Kompromiss. Softjerk, bzw. Paddletail am Offset ohne viel Beschwerung wie ChN vorschlug, ist effektiver und ist mMn auch universeller zu fischen. Aber Frogs machen einfach Spaß! Die Savage Gear Duck will ich jetzt probieren, solange die Kücken noch halbwegs klein sind. Bin irgendwie noch nicht dazu gekommen mir eine zu kaufen.
     
    Stefan_M und Trawar gefällt das.
  15. BFlo

    BFlo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. November 2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    486
    IMG_20190616_184913.jpg
    Das geht ganz gut;)
     
  16. Trawar

    Trawar Finesse-Fux

    Registriert seit:
    4. Dezember 2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1.433
    Likes erhalten:
    1.074
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ja geil will auch..........
     
  17. BFlo

    BFlo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. November 2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    486
    Ist zwar kein Trailerhaken aber ein Angstdrilling der mit 2 Hakenschenkeln in die Kanäle der Skirts eingehängt wird. Also ähnliches Prinzip.
     
    felixlikesfishing gefällt das.
  18. felixlikesfishing

    felixlikesfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Juli 2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    192
    Likes erhalten:
    126
    Auch ne sehr gute Idee! Die Variante sollte nicht sonderlich Hänger-anfällig sein, richtig?
     
  19. BFlo

    BFlo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. November 2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    486
    Hab ich gestern über einem endlos großen und sehr dichten Seerosenfeld gefisch. Alle 4-5 Würfe hatte ich bisschen fadenkraut dran. Hatt aber den Köderlauf nicht beeinträchtigt und die Hechte nicht gestört.
     
  20. BFlo

    BFlo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    12. November 2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    164
    Likes erhalten:
    486
    Hier noch ein paar Bilder
    IMG_20190617_173144.jpg IMG_20190617_173132.jpg IMG_20190617_173214.jpg