1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Tips und Infos für den Ebro

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von martin.sack, 4. Juni 2006.

  1. martin.sack

    martin.sack Belly Burner

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    40
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    ich bin auf der suche nach einigen Infos, die leider nur schwer zu beschaffen sind. Vielleicht kann mir ja hier wer weiterhelfen :roll:

    1.) Gibt es gute Seekarten (mit Tiefenlinien) vom Embalse de Mequinenza? Digital oder in Papierform? Wo kann ich sie beziehen?
    IST MIR GANZ WICHTIG! :D

    2.) Auf Waller wird ja immer mehr mit Gummifisch geangelt, allerdings nur in den flachen Zuläufen und Buchten, größtenteils auf Sicht. Hat jemand Erfahrung, wie es aussieht, wenn man in den Stauseen gezielt auf Waller in größeren Tiefen "blind" angelt? Wie sehen die Erfogschancen am Mequinenza-See aus? Hat jemand Erfahrung mit gezielten Schleppangeln auf Waller?

    3.) Welche Gummifischgrößen und Bleigewichte würdet ihr ganz konkret für den Mequinenza-stausee zum Zanderangeln empfehlen? 10cm? 15cm? Welche Tiefen sind am lohneswertesten, zwischen 6 und 15m?


    Bin für jeden Tip dankbar!
     

Diese Seite empfehlen