1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Tipps fürs Fischen in Thailand, Salz- und Süßwasser?

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von Sixpack77, 8. Februar 2012.

  1. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Hallo Leude,

    bin Ende März wieder in Thailand.
    Wir wollen nach Bangkok (Klongs fischen?) zuerst in den Norden nach Chiang Mai wollen dort gibt es viele Gewässer, z.Bsp. den Mae Ping River.
    Danach in den Süden, nach Krabi und später noch in den Westen.

    Hat jemand von Euch n paar Tipps hinsichtlich Spinnköder fürs Süßwasser? Oberflächenköder für Giant Snakehead sollen ja ganz gut gehen.

    Auf Catfish mit Grundködern würde ich auch mal testen.
    Da ich aber Spinnfischer durch & durch bin, würd ich den Exoten gerne mit Gewobbles und Gummidingern nachstellen.

    Tackle: YAD TAmpico 2,70 30 - 60 Gramm,
    2500 / 4000 er Shimano mit Geflochtener

    Freue mich über Tipps zu Gewässer, Köder, Tipps & Tricks!

    TL,
    6pck
     
  2. Basshunter94

    Basshunter94 Master-Caster

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Themen:
    19
    Beiträge:
    631
    Likes erhalten:
    15
    haste mal google.de gefragt?
     
  3. veitelino

    veitelino Belly Burner

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Themen:
    1
    Beiträge:
    48
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi, fahre ende März auch nach Thailand und bin schon mitten bei Tackle zusammstellung.

    In chiang mai kannst du super auf snakeheads und Peacock Bass angeln. Ich stehe schon seit eineigen Tagen mit leuten aus Thailnd via Facebook in Kontakt. Ich wuuste bis vor kurzen garnicht das es in Thailand Peacocks gibt. Um Bangkok rum haste du ne ganze Menge Bezahlteiche wo du super angeln kannst.Musst mal ins archiv gucken. Der Lohmann hat schon mal was darüber geschrieben.

    Im Meer ist das angeln ziemlich schwierig wenn du mit den Locals rausfährst. Die beschränken sich meisten aus Grundfischen. Du kannst aber in Thailand auf GT,s und andere Makrelenarten Fischen. kommt aber drauf an wo du bist. Wenn du mit einem Local rausfahren solltest, erklär ihm einfach du möchtest an tiefen Stellen wo Steine aus dem Wasser ragen. Berge mit Steilwänden sind zum angeln mit Poppern super. Wie Felsen mit tiefen Wasser. Zu den Ködern wird ich überwiegend Topwater Lures emfehlen. Da gibts ne riesen auswahl, aber nicht alle sind fürs Salzwasser geeignet. Und schon garnicht für Grosse und Kampfstarke Fische. Guck die mal ein paar von den Sebile Lures an (damit angeln die Locals auch) Wie z.b den Splasher, Ghostwalker und Proppler buzz (für Snakehead ein muss). Fürs Meer brauchst du aber stärkeres Gerät !! Für Peacocks kannst du eigentlich die gleichen Köder wie Hier auch nehmen (wobbler) nur nicht ganz so klein. So ab 8 cm is in Ordnung. Über Facebook bekommst du echt ne Menge Infos direkt vor Ort !!
     
  4. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Thanks veitelino!
    Werde mal FB checken.
    Meinst Du in Chiang Mai die Bezahlteiche? Würde da lieber im Fluss oder anderen Seen id Nähe fischen.
    Im Meer werde ich wohl ad Mangroven, Felsen entlang fischen.
    Mal sehen, was da so geht.
    So long,
    6pck
     
  5. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    126
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Nochmal ich.
    Hat jemand Tipps & Erfahrungen AUßERHALb der Bezahlteiche? Hab schon gesehen das Topwater auf Snakeheads ganz gut gehen soll.
    Bin auch auf die Welse sehr gespannt!

    Danke 6pck
     
  6. hebeda

    hebeda Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    365
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Leipzig
    ich hab vor über 15 jahren mal in thailand die angel mitgehabt.

    auf ko-samui hab ich vom ufer aus massenhaft kleinkram mit wobblern gefangen . alles was bunt und giftig und stachelig ist .... aber auch riffbarsche , meistens nur 15-20m gross, die machen aber schon rabatz wie ein 40er flußbarsch .. die einheimischen haben sich über diese riffbarsche immer gefreut, da sie extrem lecker sind.

    mein grösster riffbarsch war 40cm gross , hab ihn beim nächtlichen spinnfischen bei vollmond vom ufer gefangen .. das hat alarm gemacht wie ein meterhecht ... und sehr gut geschmeckt ;)

    süsswasser hab ich nix gefangen, hab nur im mekong geangelt ... allerdings ist angeln echt eine sehr gute betätigung um mit den einheimischen in kontakt zu kommen.

    ich hab 4 stunden am mekong mit kleinen fleischbällchen geangelt, die mir ein einheimischer fischer geschenkt hatte, er meinte damit fängt man welse ...

    naja nach 4 stunden bin ich dann ohne einen biss gegangen, der fischer wollte mir noch fisch schenken, damit ich was hab :)
    infolge dieses kontaktes sind dann in dem kleinen dorf die preise in jedwedem laden und strassenständen auf einheimischen niveau für mich gefallen ... was ca. 20% der touristenpreise war :)
    mir hat dann später ein dolmetscher aus unserer unterkunft erklärt, das sich die leute einfach nicht vorstellen konnren das ein farang(ausländer) mit so niederer arbeit, wie fische fangen , beschäftigt .... naja als ausdruck der bewunderung und anerkennung haben sie mir dann alles billiger gemacht ...
     
  7. sic0r

    sic0r Belly Burner

    Registriert seit:
    4. März 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    45
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück / Geeste
    Hey hebeda, haste beim Wobbeln im Meer nen Stahlvorfach benutzt?
     

Diese Seite empfehlen